edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Artikel aus ilinx

Autor(en): Knut Ebeling
Titel: ilinx. – Zur Physik der Sensation in der surrealistischen Spieltheorie
Erschienen in: Heft Nr. 1
Wirbel - Ströme - Turbulenzen
S. 141-174
Herausgeber: Anna Echterhölter; Sebastian Gießmann; Rebekka Ladewig; Mark Butler
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100186689)
Fachgebiet(e): Philosophie
Schlagwörter (ger): Surrealismus, Spieltheorie, Roger Caillois, Rausch, Schwindel, Vertigo, Rotation
Schlagwörter (eng): theory of play, Caillois, inebriation, rush, dizzyness, vertigo, rotation
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Kulturwissenschaft
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (eng):
Taking Roger Caillois’ concept of “ilinx” as a starting point, the article deals with play theory in the 20th century. It reconstructs Caillois’ main work Man, Play and Games (1958), including his famous categorization of games along the conceptual lines of agôn, alea, mimicry, and ilinx. It contrasts this surrealist, post-humanist theory of play with Johan Huizinga’s Homo Ludens (1938), and reconstructs its affinities with Georges Bataille. In so doing, the paper shows how Caillois’ theory operates and unveils the dynamics of positivity that are inherent in his examination of fairground rides like the “Original-Rotor.”
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 1 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 1 4 2 2 1   2 3 2     2 3 5 3 3 2     2     4 3 4 5 3 4 6
PDF 19 8 32 25 17 37 25 33 27 64 32 37 31 32 35 24 22 13 20 24 21 19 27 22 50 25 38 38 35

Gesamtzahl der Zugriffe seit Dec 2011:

  • Startseite – 66 (2.28 pro Monat)
  • PDF – 832 (28.69 pro Monat)
 
 
Generiert am 29.08.2014, 07:16:53