edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Terry Atkinson
Titel: Modeling of magnetic optic for the short pulse mode operation of Energy Recovery Linac based light sources
Gutachter: Alexander Matveenko; Eberhard Jaeschke; Kurt Aulenbacher
Erscheinungsdatum: 25.09.2015
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100232275)
Fachgebiet(e): Physik
Schlagwörter (ger): Synchrotronstrahlung, Strahldynamik, Linearbeschleuniger mit Energie Rückgewinnung, Femto Sekunden Licht Pulse, Emittanz Erhaltung, Start-to-End Simulationen, longitudinale Strahlinstabilitäten
Schlagwörter (eng): synchrotron radiation, ERL, beam dynamics, femtosecond short bunches, emittance growth suppression, start-to-end simulations, longitudinal instability
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung (CC BY NC ND)
Zitationshinweis: Atkinson, Terry: Modeling of magnetic optic for the short pulse mode operation of Energy Recovery Linac based light sources; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät , publiziert am 25.09.2015, urn:nbn:de:kobv:11-100232275
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Das Forschungsfeld der Synchrotronstrahlungsquellen hat sich in den letzen Jahren entscheidend weiterentwickelt. Alle Zukunftsideen, unabhängig von ihrer Komplexität, haben dennoch eines gemeinsam: die Erzeugung kurzer Pulse. Die Naturwissenschaften haben die Spitzenbrillanz, die mit Hilfe kürzester Pulse produziert werden kann, als neues Schlüsselwerkzeug entdeckt. Die Nutzergemeinschaft verlangt nicht mehr nur ein statisches Bild, sondern vielmehr eine Reihe von bewegten Aufnahmen atomarer Substrukturen und den dazugehöringen Prozessen. Existierende dritte Generation Synchrotronstrahlungsquellen werden an die neuen Herausforderungen angepasst: Verbesserungen an der Magnet-Optik sowie der Einbau modernster Beschleunigertechnologie ermöglichen die Erzeugung kürzester Pulse mit höchster Brillanz für zeitaufgelöste Experimente. Ein möglicher Kandidat für die Lichtquelle der nächsten Generation ist ein Linear-Beschleuniger mit Energierückgewinnung. Durch die Verwendung langer Beschleunigungsstrukturen kann es, selbst bei hohen Energien, nicht zur Ausbildung des Emittanzgleichgewichts wie in Speicherringen kommen. Durch die Verwendung Impulsabhängiger-Umlaufbahnen und der Rückgewinnung der Strahlenergie ist es mit `Energy Recovery Linac'' (ERL)-basierten Quellen energieeffizient möglich, hochenergetische Elektronen-Pulse im Femtosekundenbereich zu erzeugen. Die longitudinale Elekronstrahldynamik solcher ERLs ist eines der Hauptthemen dieser Arbeit. Umfangreiche Simulationen über die gesamte Maschine wurden im Rahmen der `Femto-Science Factory'' Lichtquellen Studie durchgeführt. Die Begrenzungen des Kurzpulsmodus Betriebes wurden untersucht und mit den Erwartungen verglichen. Besondere Aufmerksamkeit lag dabei auf den 6D Elektronenstrahleigenschaften, insbesondere auf der Vermeidung von Strahlaufweitungen, die mit der Erzeugung von Ultra-Kurzpulsen einhergehen können.
Abstract (eng):
Synchrotron light sources are entering a new era. No matter how elaborate, all the next generation proposals share a common necessity; the production of ultra-short electron bunches. There is an evolution in the field of science under investigation using the high peak brilliance generated from such bunches. The user community is demanding not just pictures but videos of atomic substructures and the processes that define them. Existing 3rd generation facilities are modifying their magnetic lattices and upgrading the acceleration schemes in order to keep up with this trend of generating short pulses with ultimate brilliance for time resolved experiments. A possible candidate for the next generation light source is one based on ERL technology. Using long linacs to accelerate to high energies overcomes the present limitation of emittance equilibrium in storage rings. By implementing independent arcs for acceleration and deceleration while recuperating the beams energy, ERL based sources are theoretically capable of efficiently producing high energy femtosecond long bunch lengths. The study of the longitudinal motion of the beam through single pass magnetic optic in combination with linacs is the main topic of this thesis. Dedicated start-to-end simulations in the framework of the Femto-Science Factory large scale light source are undertaken. The expectations and restrictions on the short pulse mode (SPM) operation are comprehensively examined in this work. Particular attention is given to the 6D electron beam properties and with it the beam degradation caused by the production of ultra-short bunches.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 7 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 25 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 22 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 19 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 28 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 35 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 26 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 22 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 28 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Monat Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Startseite 7 8 14 8 5 11 14 25 22 10 12 19 18 7 28 35 26 22 28
PDF 36 52 33 50 42 30 43 1 26 21 20 40 15 18 36 40 33 31 31

Gesamtzahl der Zugriffe seit Nov 2015:

  • Startseite – 319 (16.79 pro Monat)
  • PDF – 598 (31.47 pro Monat)
 
 
Generiert am 23.06.2017, 06:12:00