edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Christiane Hanay
Titel: Optimierung von Kupplungsverfahren für die Peptidsegmentkondensation
Gutachter: Hans-Werner Abraham; Jürgen Liebscher; Michael Bienert
Erscheinungsdatum: 29.07.1998
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-1008658)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-1008663)
Fachgebiet(e): Chemie
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Hanay, Christiane: Optimierung von Kupplungsverfahren für die Peptidsegmentkondensation; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 29.07.1998, urn:nbn:de:kobv:11-1008663
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Der Verlust der chiralen Integrität am aktivierten Carboxylrest im Verlauf der Peptidsegmentkondensation mit Uroniumsalzen wird durch die Bildung von Oxazolon in Gegenwart des zur Aktivierung der Carboxylgruppe notwendigen tertiären Amins verursacht. Während der Aktivierung geschützter Peptidsegmente in Gegenwart von 2 Äq. des tertiären Amins ändert sich die Lage des Aktivester/Oxazolon - Gleichgewichtes in Abhängigkeit von der Natur der Abgangsgruppe im Uroniumsalz mit steigendem Oxazolongehalt in der Reihenfolge HONB<<HOBt<HOAt. Bei Segmentkupplungen mittels Uroniumsalzen wurde ein Ausmaß der Stereomutation direkt entgegengesetzt zur Menge an Oxazolon gefunden. Für diese unerwartete Reihenfolge sind der sinkende Anteil an freier N-Hydroxyverbindung zur Neutralisation der benötigten Base und unterschiedliche Geschwindigkeiten der Bildung und Aminolyse des intermediären Aktivesters verantwortlich. Hinsichtlich der Verringerung der Stereomutation werden alternative Aktivierungsmethoden diskutiert, wie die Herstellung von Aktivestern über Mischanhydride durch Verwendung von Chlorameisensäurealkyles tern und Zusatz von HONB oder die Verwendung des neuen Reagenzes Chlorocarbonyloxybenzotriazol. Eine neue effiziente Kupplungsmethode besteht in der Verwendung von Peptidsäurefluoriden, hergestellt durch Zusatz von Pyridin- poly(hydrogenfluorid) zum zuvor gebildeten Peptidoxazolon oder in dem Zusatz dieses HF-Additivs bei der Uroniumsalzkup plung zur Unterdrückung der basenkatalysierten Stereomutati on. Außerdem wurde hier erstmalig die bisher als erster Schr itt der Aktivierung mit Uroniumsalzen angenommene O-Acyluroniumverbindung am Modell der Aktivierung der sterisch gehinderten Mesitylencarbonsäure mit dem 7-Aza-benzotriazolyl-Reagenz HAPyU mittels 13C-NMR-Tieftem peratur-Untersuchungen direkt nachgewiesen.
Abstract (eng):
Loss of chiral integrity at the activated carboxyl residue during peptide segment condensation by means of uronium salts is caused by the formation of oxazolone in the presence of the tertiary amine which is necessary for activation of carboxylic group. During activation of a protected peptide in the presence of 2 equivalents of tertiary amine the position of the active ester/oxazolone equilibrium is dependent on the nature of the leaving group of the uronium salt with an increasing oxazolone content in the order HONB<<HOBt<HOAt. Segment coupling by means of uronium salts result in an extent of stereomutation which is directly opposite to the extent of oxazolone formation. This unexpected order is caused by the presence of decreasing amounts of the free N-hydroxy component neutralizing the base, and differing rates of formation and aminolysis of intermediate active esters. Alternative activation procedur es are discussed with regard to reduction of stereomutation: the preparation of active esters through mixed anhydrides by use of alkyl chloroformates followed by addition of HONB or by use of the new reagent chlorocarbonyloxybenzotriazole. A new efficient coupling method resulted from the use of peptide acid fluorides prepared by addition of pyridin-poly (hydrogenfluoride) to pre-formed peptide oxazolone, or the addition of this HF-pyridine complex to couplings via uronium salts, suppressing the base-catalyzed stereomutation. For the first time, direct evidence of the O-acyluronium salt assumed to be the first step during activation via uronium salts was found by means of low temperature 13CNMR measurements of the activation of the sterical hindered mesitoic acid with the 7-aza-oxybenzotriazolyl derivative HAPyU.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 5 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 47 Zugriffe PDF: 122 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 74 Zugriffe HTML: 46 Zugriffe PDF: 72 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 47 Zugriffe PDF: 82 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 84 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 71 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 36 Zugriffe PDF: 118 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 127 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 67 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 118 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 78 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 71 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 89 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 86 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 73 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 76 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 37 Zugriffe PDF: 63 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 67 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 86 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 5 1 6 1 4 2 2 14   6 6 1 2 2 5 3 3 3 2 2 5 1 2 1 1 5 5 1 2 1 1 1 3 1 1
HTML 41 22 23 13 30 19 47 23 46 47 28 14 34 22 27 22 36 37 30 26 26 24 37 19 24 14 29 21 44 39 39 21 37 41 41
PDF 51 34 30 43 46 36 122 74 72 82 84 62 62 71 53 40 118 127 60 61 67 118 78 52 61 77 71 43 89 86 73 76 63 67 86

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 101 (2.89 pro Monat)
  • HTML – 1043 (29.8 pro Monat)
  • PDF – 2435 (69.57 pro Monat)
 
 
Generiert am 29.08.2014, 12:09:47