edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Bernhard Gebauer
Titel: Hyaluronsäure als Verlaufsparameter im Rahmen der Lebertransplantation
Erscheinungsdatum: 11.09.1998
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-1009602)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-1009617)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Lebertransplantation, Hyaluronsäure, Infektion, Abstoßung
Schlagwörter (eng): Liver transplantation, Hyaluronic Acid, Infection, Rejection
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Gebauer, Bernhard: Hyaluronsäure als Verlaufsparameter im Rahmen der Lebertransplantation; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 11.09.1998, urn:nbn:de:kobv:11-1009626
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Schwere Infektionen und Abstoßungen sind die häufigsten Komplikationen nach Lebertransplantation. Hyaluronsäure (HA) als eine Komponente der extrazellulären Matrix wird aus dem Blutkreislauf praktisch nur durch die Endothelzellen der Lebersinusoide (SEC) entfernt. Somit ist die Konzentration von HA im Plasma abhängig vom HA-Einstrom in den Blutkreislauf (z.B. bei vermehrter HA-Produktion der Fibroblasten nach Zytokinstimulation) und der metabolischen Funktion der SEC. Es wird angenommen, daß die SEC zu den ersten Angriffspunkten einer Abstoßungsreaktion in der Leber gehören. Bei 81 Patienten mit 85 Lebertransplantationen wurde zusätzlich zu den Routineparametern die Plasma-HA bestimmt. 28 der 81 Patienten (34,6%) entwickelten eine akute Abstoßung. 14 Patienten konnten erfolgreich mit Methylprednisolon (steroid-sensible akute Abstoßung, AR) behandelt werden, während 14 Patienten eine zusätzliche Therapie mit FK506 oder OKT3 (steroid-resistente akute Abstoßung, SR) benötigten. 4 Patienten entwickelten innerhalb des ersten postoperativen Jahres eine frühe chronische Abstoßung (CR). Bei 10 Patienten wurde eine schwere postoperative Infektion beobachtet, 11 Patienten entwickelten eine milde oder asymptomatische Cholangitis, während 37 Patienten einen unauffälligen postoperativen Verlauf hatten. Mittlere HA Spiegel waren bei den Patienten mit AR gegenüber den Patienten mit unauffälligem Verlauf erhöht. Ein weiterer Anstieg von HA konnte bei den Patienten mit SR (p<=0,01 SR vs. AR) beobachtet werden. Patienten mit CR entwickelten die höchsten mittleren HA Spiegel aller Patienten mit Abstoßungen (p<=0,01 CR vs. SR). Ein signifikanter Anstieg von HA konnte bei Patienten mit schwerwiegenden Infektionen beobachtet werden (p<=0,01 schwere Infektion vs. Cholangitis und unauffälliger Verlauf). Ein HA Anstieg konnte schon 3 Tage vor der Diagnosestellung der schweren Infektion beobachtet werden. Die höchsten mittleren Plasma-HA Spiegel konnten bei den Patienten, die an einer schweren Infektion verstarben, festgestellt werden. Eine routinemäßige HA-Bestimmung im postoperativen Verlauf könnte zu einer frühzeitigen Diagnose von Abstoßungen und Infektionen führen und somit eine Therapie zu einem früheren Zeitpunkt ermöglichen.
Abstract (eng):
Severe infections and rejections are the most frequent complications following liver transplantation. Hyaluronic acid (HA) as a component of the extracellular matrix is cleared from the circulation only by sinusoidal liver cells (SEC). So the concentration of plasma HA depends upon the flow of HA in the circulation (e.g. increased HA-production in fibroblasts after cytokine stimulation and release) and the metabolic function of the SEC. SECs are suspected to be the first targets in allograft liver rejection. 81 patients with 85 liver transplantations were monitored for routine parameters and plasma HA on a daily basis. Of 81 patients, 28 patients (34,6%) developed acute rejection. 14 patients were successfully treated with methylprednisolone (steroid-sensitive acute rejection, AR), while 14 patients required additional treatment with FK506 or OKT3 (steroid-resistant acute rejection, SR). 4 patients developed an early chronic rejection (CR) within the first postoperative year. 10 patients developed a severe postoperative infection, 11 patients had a mild or asymptomatic cholangitis, while 37 patients had an uneventful postoperative course. Mean HA levels were elevated in patients with AR compared with patients with an uneventful course. A further increase in HA was noticed in patients with SR (p<=0,01 SR vs. AR). Patients with CR developed the highest mean HA levels in the rejection group (p<=0,01 CR vs. SR). A significant increase of HA was observed in patients with severe infection (p<=0,01 severe infection vs. Cholangitis and uneventful course). HA increased approximately 3 days prior to the diagnosis of the severe infection. The highest levels in our study were monitored in patients with lethal infections. Routine monitoring of HA may improve current diagnostic tools and possibly lead to earlier detection of patients at risk after liver transplantation.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 6 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 2 2 5 3 4 1 5 15 1 1 4   2 1 5 1 3 3 3 4 5 2 2 1 1 3 1 2       1 3 1 1 2
HTML 20 11 13 22 29 16 20 20 17 22 12 11 11 13 21 19 15 20 9 9 9 19 8 11 12 11 19 11 19 12 24 8 22 11 6 8
PDF 8 5 9 7 12 9 25 29 15 24 19 23 28 37 26 17 47 29 26 27 29 29 35 23 9 12 24 21 44 27 18 21 29 29 29 22

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 90 (2.5 pro Monat)
  • HTML – 540 (15 pro Monat)
  • PDF – 823 (22.86 pro Monat)
 
 
Generiert am 18.09.2014, 07:06:32