edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Nicola Hiemann
Titel: Histomorphometrische Untersuchungen myokardialer Blutgefäßveränderungen nach Herztransplantation.
Gutachter: H. Goos; H. P. Schultheiss; R. Meyer
Erscheinungsdatum: 14.12.1998
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10011579)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10011588)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Herztransplantation, Transplantatvaskulopathie, glatte Muskelzellen, Frühdiagnose
Schlagwörter (eng): heart transplantation, graft vessel disease, smooth muscle cells, early diagnosis
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Hiemann, Nicola: Histomorphometrische Untersuchungen myokardialer Blutgefäßveränderungen nach Herztransplantation.; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 14.12.1998, urn:nbn:de:kobv:11-10011594
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Anhand von immunhistochemischen Färbemethoden wurde die Expression von CD 31 (immunhistochemischer Marker für Endothelzellen) und -Aktin (immunhistochemischer Marker für glatte Muskelzellen) auf Zellen der intramyokardialen Blutgefäße herztransplantierter Patienten histomorphometrisch ausgewertet. In die Bewertung der myokardialen Strukturen ging auch die Untersuchung der jeweiligen zugehörigen HE-Färbungen mit ein. Ziel dieser Untersuchungen war die Beurteilung von qualitativen und quantitativen Unterschieden dieser Marker während eines Untersuchungszeitraumes von 14 Monaten nach Herztransplantation (HTx) bei Patienten mit einer angiographisch diagnostizierten Transplantatvaskulopathie (TVP) mit Patienten ohne einer prä- bzw. postmortem diagnostizierten TVP. Der Einsatz dieser Immunomarker richtete sich hierbei auf die selektive Darstellung der terminalen Strombahn mit der Fragestellung, ob ein intramyokardiales morphologisches Korrelat zu der TVP der epikardialen Blutgefäße existiert und ob die histomorphometrische Auswertung der bewerteten Strukturen eine mögliche Frühdiagnose der TVP nach HTx zuläßt. Des weiteren sollte eine mögliche Assoziation der TVP mit den demographischen Charakteristika sowie der Anzahl und dem Schweregrad der Rejektionsepisoden der untersuchten Patienten überprüft werden. Als Basis dienten dabei in Paraffin eingebettete rechtsventrikuläre Rejektionskontrollbiopsien, die im Rahmen der routinemäßig durchgeführten Abstoßungsdiagnostik entnommenen wurden. Nach morphologischer Bewertung dieser Schnitte im Hinblick auf die Existenz und den Schweregrad einer Abstoßungsreaktion wurden diese immunhistochemisch aufbereitet und anschließend quantitativausgewertet. Im Rahmen dieser Arbeit weist die quantitativ- histomorphometrische Erfassung intramyokardialer Blutgefäße in rechtsventrikulären Rejektionskontrollbiopsien auf die mögliche Frühdiagnose einer TVP nach HTx hin. Dieses Verfahren könnte die zur Zeit verwendeten diagnostischen Methoden ergänzen. Jedoch sind noch weitere prospektive klinische Studien für die Validierung dieser Ergebnisse notwendig.
Abstract (eng):
In this study, immunohistochemical and histomorphometric investigations were performed in order to investigate the expression of CD 31 (immunohistochemical marker for endothelial cells) and -Aktin (immunohistochemical marker for smooth muscle cells) on cells of intramyocardial blood vessels in heart transplant (HTx) patients. The evaluation of myocardial structures also implicated the investigation of the corresponding histological H & E stainings. The aim of this study was to ascertain whether HTx patients with angiographic evidence of graft vessel disease (GVD) showed different qualitative and quantitative expression of the above mentioned immunomarkers than HTx patients with no angiopraphic or postmortem signs of this phenomenon. The investigation time included the first 14 months after HTx. The use of these immunomarkers made possible the selective representation of the terminal vascular system to answer the question, as to whether there existed an intramyocardial morphological correlate to GVD of epicardial coronary arteries and whether histomorphometric evaluation of small vessels permits early diagnosis of GVD after HTx. In addition, demographic data, as well the number and grade of rejection episodes of the studied patients, were reviewed in order to ascertain whether there might be an association of these characteristics with GVD. The material studied consisted of paraffin-embedded right ventricular rejection control samples from routine postoperative diagnostic management, which were used to reveal acute rejection episodes. After morphological evaluation of histological slices with regard to the appearence and severity of acute rejection, immunohistochemical staining was performed and finally a quantitative investigation was done. According to the results of this study, quantitative histomorphometric investigations of intramyocardial blood vessels in right ventricular rejection control samples permit the early diagnosis of GVD after HTx and completes the present diagnostic tools. But further prospective clinical studies are necessary to confirm these results.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 Zugriffe HTML: 6 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 6 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 5 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 6 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 6 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 6 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 4 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 2 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 5 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe HTML: 6 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 3 2 6 1 4 1   11 1 1 4 2 1   4 1 2 4 2 1   2 2 5 1 7 2 2 1 4 4 2 1  
HTML 6 8 6 5 10 6 16 17 17 10 12 13 6 18 11 8 12 8 14 10 16 20 15 18 6 10 11 15 12 11 4 2 5 6
PDF 23 12 13 9 19 5 14 25 12 16 8 6 7 16 14 10 50 44 40 36 42 22 23 24 20 24 19 18 23 27 22 34 17 26

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 84 (2.47 pro Monat)
  • HTML – 364 (10.71 pro Monat)
  • PDF – 720 (21.18 pro Monat)
 
 
Generiert am 29.07.2014, 19:01:04