edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Kai Ludwig
Titel: Die dreidimensionale Struktur des Influenzavirus-Hämagglutinin im membranfusionsaktiven Zustand
Gutachter: Andreas Herrmann; K. Arnold; Michael F. G. Schmidt
Erscheinungsdatum: 23.06.2000
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10012824)
Fachgebiet(e): Physik
Schlagwörter (ger): Struktur, Fusion, Influenza, Hämagglutinin, Elektronenmikroskopie
Schlagwörter (eng): Fusion, Influenza, Hemagglutinin, Structure, Electron microscopy
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Ludwig, Kai: Die dreidimensionale Struktur des Influenzavirus-Hämagglutinin im membranfusionsaktiven Zustand; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 23.06.2000, urn:nbn:de:kobv:11-10012824
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Zusammenfassung Zur Freisetzung ihres Genoms in das Innere der Wirtszelle müssen Hüllviren ihre Membran mit der Membran der Wirtszelle verschmelzen. Diese Fusion wird durch eine Konformations- umwandlung der Ektodomäne viraler Glykoproteine ausgelöst. Die Kenntnis der drei- dimensionalen Struktur der vollständigen Ektodomäne in der fusionsaktiven Konformation ist Voraussetzung für das Verständnis des Fusionsmechanismus. Die Fusion von Influenza mit entsprechenden Targetmembranen wird durch eine durch sauren pH ausgelöste Konformationsänderung des als Trimer vorliegenden Glykoproteins Hämagglutinin (HA) vermittelt. Bis jetzt war die dreidimensionale (Röntgenkristall-) Struktur einer enzymatisch abgespaltenen HA-Ektodomäne nur eines Influenzastammes bei neutralem pH-Wert bzw. von einigen Fragmenten der HA2-Untereinheit bei saurem pH-Wert bekannt. In der vorliegenden Arbeit wurden ein geeigneter Influenzastamm sowie geeignete Untersuchungsbedingungen ermittelt, um die 3D-Struktur des kompletten, nicht enzymatisch vorbehandelten HA sowohl in seiner nativen (bei neutralem pH-Wert vorliegenden) als auch in seiner fusionskompetenten (keinesfalls aber bereits inaktivierten) Struktur mittels Kryo- Elektronenmikroskopie und Bildverarbeitung aufzuklären. Es wurde erstmals die 3D-Struktur des kompletten HA eines anderen Influenzastammes (A/Japan) bei neutralem pH-Wert aufgeklärt und mit der bekannten 3D-Struktur von Influenza X-31 verglichen. Außerdem konnte eine fusionskompetente Form rekonstruiert werden, die im Vergleich zur nativen Konformation deutliche Veränderungen in der 3D-Struktur zeigt, ohne daß sich jedoch die Assoziation der Monomere aufhob. Die Befunde werden unter anderem in Hinblick auf die Bedeutung der HA1-Untereinheit für die Fusion diskutiert. Die vorgestellte Methode scheint geeignet, auch andere Membranproteine bzw. Membranfusion-vermittelnde Proteine in verschiedenen konformeren Zuständen aufzuklären (insbesondere jene, die der Röntgenkristallstrukturanalyse nicht zugänglich sind) und so einen diesen Fusionsprozessen eventuell zugrundeliegenden konservierten Funktionsmechanismus aufzuhellen.
Abstract (eng):
Abstract Envelope viruses enter a host cell via fusion between the viral and endosomal membrane, thereby releasing the nucleocapsid into the cytoplasm. The fusion has been accompanied with an conformational change in the ectodomain of viral glycoproteins. To understand the mechanism leading to fusion the three-dimensional (3D) structure of the complete viral glycoprotein in its fusion competent conformation has to be determined. The Fusion of influenza virus which is triggered at low pH has been associated with an irreversible conformational change in the trimeric glycoprotein hemagglutinin (HA). The three-dimensional (crystal) structure is already known of the enzymatic-cleaved ectodomain of one influenza strain (X-31) at neutral pH or of some fragments of the HA2-subunit at low pH, respectively. In this work a suitable influenza strain as well as suitable experimental conditions for investigations of the 3D-structure of the complete and not enzymatically treated HA at neutral and acidic pH conditions have been determined. An cryo-microscopy/angular reconstitution approach has been employed for the 3D- reconstruction of the intact HA of an different influenza strain (A/Japan). This structure is in excellent agreement with the known X-ray crystallographic structure of the bromelain- cleaved ectodomain of HA from influenza X-31. Moreover, for the very first time the 3D structure of the intact HA of Influenza A/Japan in its fusion competent state (at acidic pH) has been calculated. The differences between the two structures are large compared to the marginal differences between the neutral pH structures by EM and by X-ray crystallography, respectively, although the monomers remain tightly connected. These findings will be discussed especially with regard to the role of the HA1 subunit in the fusion process. The procedure is in general applicable to pursue the 3D-structure of (fusion mediating) proteins in various conformational states (especially of those proteins which are not directly accessible by X-ray crystallography). This approach should offer to elucidate the (eventually conserved) mechanism of membrane fusion.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 6 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 6 1 5 9 3 5 3     8 5 3         9 4   12 3 1 11 5 3 9 6 3 6 5 3 8 6 3
PDF 8 5 8 9 9 15 12 23 11 26 15 9 11 12 16 8 46 23 61 52 28 24 31 17 24 28 13 19 26 22 29 26 43 25

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 145 (4.26 pro Monat)
  • PDF – 734 (21.59 pro Monat)
 
 
Generiert am 23.07.2014, 11:52:09