edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Alfred Lévy
Titel: Traditionen und Perspektiven im Werk von Erich Fromm
Erscheinungsdatum: 12.12.2000
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10013875)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10013881)
Fachgebiet(e): Psychologie
Schlagwörter (ger): Erich Fromm, humanistische Psychoanalyse, Sozialpsychologie, kommunitärer Sozialismus, Kulturanalyse, Aggressionstheorie, Sozialcharakter.
Schlagwörter (eng): Erich Fromm, humanistic psychoanalysis, social psychology, communitarian socialism, analysis of culture, theory of aggression, social character.
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV
Zitationshinweis: Lévy, Alfred: Traditionen und Perspektiven im Werk von Erich Fromm; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV , publiziert am 12.12.2000, urn:nbn:de:kobv:11-10013892
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Erich Fromms (1900-1980) Quellen werden aus seiner Biographie, dem Gedankengut der jüdischen Religion (vor allem der Propheten und des Talmud), der Soziologie Alfred und Max Webers, der religiösen und philosophischen Humanisten, des frühen Karl Marx und der Psychoanalyse Freuds erschlossen und anhand seines Werkes dargestellt und erörtert. Es folgen in chronologischer Reihenfolge Analysen von Fromms Beiträgen zu einer ethisch inspirierten Psychoanalyse, zur analytischen Sozialpsychologie, zur jüdischen, christlichen und buddhistischen Religionspsychologie und seinem Konzept einer nicht- theistischen, humanistischen Religion, zum Matriarchat, zum Marxismus und dem daraus abgeleiteten humanitären, „kommunitären“ Sozialismus, zur Kulturanalyse, Kulturkritik und zum Humanismus. Detailliert wird auf Fromms berühmte sozialpolitische und kulturhistorische Untersuchungen des Mittelalters, der Renaissance, des Protestantismus, des Kapitalismus, des Nationalsozialismus, des Kommunismus, der Technik und der destruktiven Aggression eingegangen, welche zu seinen bekannten Begriffen des „Gesellschaftscharakters“, des „Konsum-“ und „Marketing-Charakters“ sowie der „Nekrophilie“ führten. Fromms umfangreiches Werk wird abschließend gewürdigt und vor allem in den Bereichen der Sozialpsychologie, Aggressionstheorie und Pädagogik kritisiert, indem seine Konzepte auf die moderne Jugend des Jahres 2000 und den heutigen Gesellschaftscharakter angewandt werden. Methodisch wurde kritisch-historisch, religionspsychologisch und tiefenpsychologisch (psychoanalytisch und individualpsychologisch) vorgegangen.
Abstract (eng):
Erich Fromms (1900-1980) sources are disclosed of his biography, of his judaistic thoughts (especially of des prophets and the talmud), of the sociologic concepts (Alfred and Max Weber), of the religious and philosophical humanists, of the early Karl Marx and of the psychoanalysis Sigmund Freuds. The analysis follows in chronologic order Fromms concepts of an ethical inspired psychoanalysis, of his socialpsychology, of his judaistic, christian and buddhist psychology of religion, of his project of an non-theistic humanistic religion, of the matriarchat, oft the Marxism and the derived humanistic „communitarian“ Socialism, of the culture-analysis and –critique. In detail are Fromms famous sociopolitical researches on the Middle Ages, the Renaissance, the Protestantism, the Kapitalism, the Nationalsocialism, the Kommunism, the technic and the aggression (destructivity) described. This leads to the terms of the „social-character“, the „consum- and marketing-charakter“ and the „necrophily“. The work ends with the valuation and critique of Fromms ouevre especially in the parts of the socialpsychology, the theory of aggression and pedagogy. The evaluation is made with the character of the modern youth of the year 2000 and the modern social-character. As methods are used: history and critique of religion, depth-psychology (psychoanalysis and individualpsychology).
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 80 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 57 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 71 Zugriffe PDF: 142 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 58 Zugriffe PDF: 103 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 97 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 71 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 84 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 110 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 74 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 75 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 93 Zugriffe HTML: 43 Zugriffe PDF: 101 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 114 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 33 Zugriffe PDF: 136 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 35 Zugriffe PDF: 137 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 217 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 129 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 85 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 118 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 149 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 111 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 93 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 75 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 103 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 36 Zugriffe PDF: 146 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 105 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 142 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 152 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 147 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Startseite 2 5 4 4 7 2   11   1 2 1 1   7 3 2 8 3 1 2 1 3 5 3 5 4   4    
HTML 31 39 57 71 58 19 17 30 23 28 27 21 21 43 30 33 35 18 18 27 29 41 21 23 22 27 36 27 30 27 25
PDF 50 80 62 142 103 97 71 84 110 74 75 48 93 101 114 136 137 217 129 85 118 149 111 93 75 103 146 105 142 152 147

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 91 (2.94 pro Monat)
  • HTML – 954 (30.77 pro Monat)
  • PDF – 3349 (108.03 pro Monat)
 
 
Generiert am 21.04.2014, 06:27:31