edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Frank Lippek
Titel: Hemmung der Selektin-vermittelten Granulozytenadhäsion durch Fucoidin in der frühen Reperfusionsphase nach Ischämie im Modell der ex-vivo hämoperfundierten Schweineniere
Gutachter: C. Bührer; H. Lobeck.; P. E. Lange
Erscheinungsdatum: 09.07.2001
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10015335)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Ischämie-/Reperfusionsschaden, Selektine, isolierte Nierenperfusion, Fucoidin
Schlagwörter (eng): ischemic-reperfusion injury, selectins, isolated kidney perfusion, fucoidin
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Lippek, Frank: Hemmung der Selektin-vermittelten Granulozytenadhäsion durch Fucoidin in der frühen Reperfusionsphase nach Ischämie im Modell der ex-vivo hämoperfundierten Schweineniere; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 09.07.2001, urn:nbn:de:kobv:11-10015335
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Der renale Ischämie-/Reperfusionsschaden (IRI) stellt in der Transplantationsmedizin ein grosses Problem dar. Fucoidin, ein potenter Antagonist der Selektin-vermittelten Leukozytenaggregation, verbesserte an der Rattenleber (in einer Konzentration von 360mg/l) das Ausmass der leukozytären Gewebeinfiltration in der frühen Phase nach Ischämie und Reperfusion. In einem Modell der isoliert hämoperfundierten Schweineniere sollte die Wirkung von Fucoidin auf die postischämische Organfunktion untersucht werden. Hierzu wurden 24 Versuche durchgeführt. Dem Blut der Versuchsgruppen wurde vor Beginn der Reperfusion Fucoidin in einer Konzentration von 100 mg/l zugesetzt. Es zeigte sich unter Fucoidin ein signifikanter Abfall des renalen Blutflusses (55 ( 28 vs. 143 ( 97 ml*min-1*100g-1, p<0,001) und Anstieg des renalen Gefässwiderstandes (2,9 ( 2,8 vs. 1,1 ( 1,5 mmHg*ml-1*min-1*100g-1, p<0,001). Zusätzlich war das Ausmass intravasaler und intraparenchymatöser leukozytärer Infiltrate erhöht. Auch wurden vermehrt granulozytäre Aggregate innerhalb der präglomerulären Arteriolen, in den Fucoidin-behandelten Nieren beobachtet (10/12 Nieren in den Fucoidingruppen vs. 2/12 Nieren in den Kontrollen, p<0,001). Signifikant vermehrte Fibrinogenausfällungen und Thrombozytenaggregate innerhalb der glomerulären Arteriolen konnten ebenfalls festgestellt werden. In vitro Versuche zur L-Selektin vermittelten homotypischen Granulozytenaggregation unter Fucoidin zeigen eine Dosis-abhängige Formation granulozytärer Aggregate, auch bei Konzentrationen wie sie bei den reperfundierten Nieren verwendet wurden. Die Potenz zur Formierung granulozytärer Mikroaggregate, sowie die Begünstigung intravasaler Fibrinogenausfällungen und Thrombozytenaggregate stellt die Effektivität von Fucoidin als Inhibitor der Selektin-vermittelten Leukozytenadhäsion Frage.
Abstract (eng):
Renal postischemic reperfusion injury constitutes a significant problem after kidney transplantation. The polysaccharide fucoidin (360 mg/l) improves postischemic function in Ratliver, presumably by blocking selectin-mediated leukocyte adhesion. Twelve pairs of ischemic pig kidneys were reperfused in an ex vivo model with autologous blood with or without fucoidin (100 mg/L). Fucoidin resulted in a significant decrease of renal blood flow (55 ( 28 vs. 143 ( 97 mL*min-1*100g-1, p < 0.001) and increased vascular resistance (2.9 ( 2.8 vs. 1.1 ( 1.5 mmHg*mL-1*min-1*100g-1, p < 0.001). Compared to untreated control kidneys significantly more interstitial and intravascular leucocytes were found in fucoidin treated kidneys. Intraglomerular fibrinogen and thrombocytic aggregates were also increased significantly. Granulocytic emboli were present in afferent glomerular arteries of 10/12 fucoidin-treated kidneys and in 2/12 controls (p < 0.001). L-selectin-dependent granulocytic aggregation under shear stress in vitro was prevented by fucoidin in a dose-dependent fashion. However similar concentrations used in reperfused kidneys caused large granulocytic aggregates. The observed formation of embolizing granulocytic aggregates indicates limited effectiveness of fucoidin as an inhibitor of selectin-mediated leukocyte adhesion.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 3   5 14 2 3       2 5 2         3 5 1   3 3 5 7 6 5 8 4 7 6 8 8 7 6
PDF 6 7 2 12 8 7 10 8 12 19 15 7 6 3 11 10 32 27 26 27 24 14 32 20 17 20 17 18 31 24 20 22 22 20

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 128 (3.76 pro Monat)
  • PDF – 556 (16.35 pro Monat)
 
 
Generiert am 25.07.2014, 05:42:27