edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Irena Klassen
Titel: Metastasen bei unbekanntem Primärtumor – Vorschlag eines statistischen Verfahrens zur immunhistochemischen Differenzierung häufiger Adenokarzinome
Gutachter: H. Guski; H. Lobeck; P. Stosiek
Erscheinungsdatum: 09.12.2002
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10018240)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10018257)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Immunhistochemie, Metastasen eines unbekannten Primärtumors, Adenokarzinommetastasen, Tumormarker
Schlagwörter (eng): immunhistochemistry, carcinoma of unknown primary, metastases of adenocarcinoma, tumor marker
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Klassen, Irena: Metastasen bei unbekanntem Primärtumor – Vorschlag eines statistischen Verfahrens zur immunhistochemischen Differenzierung häufiger Adenokarzinome; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 09.12.2002, urn:nbn:de:kobv:11-10018264
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
In etwa 2-10% aller Krebsleiden findet man eine Metastase vor bei unbekanntem Primärtumor, der mit der üblichen Diagnostik nicht bestimmt werden kann. Meist handelt es sich hierbei um ein metastasierendes Adenokarzinom. Als Hilfsmittel bei der immunhistochemischen Differenzierung solcher Metastasen ist ein statistisches Verfahren entwickelt worden. Dabei können Wahrscheinlichkeitsangaben für die mögliche Organlokalisation des Primärtumors auf der Grundlage von immunhistologischen Färbeergebnissen mit 7 verschiedenen Tumormarkern (CEA, CK7, CK20, ER, GCDFP-15, Surfactant A, Vimentin) geliefert werden. Das histologische Untersuchungsmaterial umfaßte 313 Adenokarzinommetastasen mit bekanntem Primärtumor in Mamma, Ovar, Lunge, Niere, Kolon, Magen und Pankreas. Unter der Annahme einer ausreichenden Diagnosesicherheit bei einer Zuordnungswahrscheinlichkeit von >=90% konnten mit Hilfe des Verfahrens 46% der Metastasen ihrem Primärtumor zugeordnet werden. Die Methode erreicht dabei eine Spezifität von 95%. Mamma- und Lungenadenokarzinommetastasen wurden vor allem aufgrund des positiven Färbeergebnisses für ihren spezifischen Marker GCDFP-15 bzw. Surfactant A differenziert. Da die Diagnose hierbei unabhängig von den übrigen Ergebnissen gestellt werden konnte, wird die Anwendung des Verfahrens besonders bedeutsam für Metastasen, die ihren organspezifischen Marker nicht exprimieren, bzw. für Kolon-, Nieren- und Ovarialkarzinommetastasen, die zum Teil charakteristische Markerspektren aufweisen und damit recht gut zu differenzieren waren. Eine Differenzierung von Magen- und Pankreaskarzinommetastasen war dagegen aufgrund der sehr ähnlichen Markerprofile nicht möglich. Das vorgestellte Programm läßt sich nicht nur als Diagnosehilfe für den Immunhistologen nutzen, sondern läßt auch eine bessere Beurteilung der diagnostischen Wertigkeit verwendeter Markerkombinationen zu, so dass evtl. eine effektivere Antikörper-Auswahl getroffen werden kann.
Abstract (eng):
Cancer of unknown primary origin is a common clinical syndrome and accounts for 2-10% of all cancer diagnoses. Most of these cases are related to a metastatic adenocarcinoma. We have developed and tested a statistical method which can serve as a diagnostic tool for the immunhistochemical differentiation of such metastases. Based on the different expression patterns of 7 tumor markers (CEA, CK 7, CK20, GCDFP-15, Vimentin, Surfactant A), the probability for a certain primary cancer site is calculated. To test the method, 313 metastases of adenocarcinoma with primary sites in the breast, the ovary, the kidney, the colon, the stomach, the pancreas and the lung were examined. Taking the diagnosis to be reliable if the method identifies a certain cancer site with a probability of 90 %, we find that we could differentiate 46 % of the metastases with a specificity of 95 %. Metastases of breast and lung carcinoma were identified mainly based on the expression of their specific markers Surfactant A and GCDFP-15. The procedure becomes especially useful, if a specific marker does not exist, or if the staining result is negative. Metastases of carcinoma from the kidney, the colon and the ovary could be differentiated, because they often exhibit specific expression patterns. In contrast, metastases from stomach and pancreas carcinoma have very similar immunhistochemical properties. Here, a differentiation was not possible. The suggested method can help immunhistochemists not only in the diagnosis, but also to estimate the diagnostic value of certain combinations of tumor markers.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 Zugriffe HTML: 59 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe HTML: 53 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 72 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 66 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 77 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe HTML: 67 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe HTML: 64 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 60 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 52 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 49 Zugriffe PDF: 93 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 80 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 72 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 131 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 115 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 74 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 63 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 79 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 90 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 57 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 74 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 85 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 63 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 81 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 68 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 2   5 2 2     10 2 1 2     2 5 1 3 1 1 1 2 2 2     6 1   1     1 4   1 2  
HTML 59 53 72 66 77 67 64 60 52 49 44 39 38 26 38 26 23 24 24 15 18 11 22 12 10 10 14 15 11 12 12 10 12 11 8 8 9
PDF 18 8 24 25 34 42 39 28 34 93 80 56 55 56 72 58 131 115 74 63 79 64 90 40 31 43 42 49 57 59 74 58 85 63 77 81 68

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 62 (1.68 pro Monat)
  • HTML – 1121 (30.3 pro Monat)
  • PDF – 2165 (58.51 pro Monat)
 
 
Generiert am 20.10.2014, 14:09:46