edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Susanne Müller
Titel: Molekulargenetische, endokrinologische und klinische Untersuchungen bei Patientinnen mit polyzystischem Ovar Syndrom und ovariellem Überstimulationssyndrom
Gutachter: H. Alexander; W. Friedmann; W. Lichtenegger
Erscheinungsdatum: 20.01.2003
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10019920)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10019939)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Polyzystisches Ovar Syndrom, Ovarielles Überstimulationssyndrom, 21-Hydroxylase, Leptin
Schlagwörter (eng): Polycystic Ovary Syndrome, Ovarian Hyperstimulation Syndrome, 21-Hydroxylase, Leptin
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Müller, Susanne: Molekulargenetische, endokrinologische und klinische Untersuchungen bei Patientinnen mit polyzystischem Ovar Syndrom und ovariellem Überstimulationssyndrom; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 20.01.2003, urn:nbn:de:kobv:11-10019939
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Das Ziel der Arbeit war es, mittels biochemischer und molekulargenetischer Untersuchungen die Rolle des partiellen 21-Hydroxylase-Mangels in der Pathogenese des Polyzystischen Ovar Syndroms (PCOS) und des Ovariellen Überstimulationssyndroms (OHSS) zu beleuchten sowie ein charakteristisches biochemisches Profil für Patientinnen mit erhöhtem Risiko zur Ausbildung eines OHSS aufzudecken. In die Studie wurden 62 Patientinnen eingeschlossen, 23 Kontrollpersonen und 39 PCOS-Patientinnen, von denen 17 Patientinnen anamnestisch mindestens eine Episode eines OHSS aufwiesen. Umfangreiche biochemische Analysen dienten zur Bestimmung der partiellen 21-Hydroxylase-Insuffizienz, zur Untersuchung des Ursprungs des Androgenüberschusses (ACTH und LHRH-Test) und zur Charakterisierung des metabolischen Profils (Leptin, Insulin, SHBG, IGF-1). Zur Darstellung des Gentotyps führten wir die lückenlose Untersuchung des CYP21A2-Gens auf Mutationen und Polymorphismen durch. Die androgenen Steroide wiesen ein bei den PCOS-Patientinnen im Vergleich zu den Kontrollpatientinnen erhöhtes Niveau auf, ohne dass sich ein klare Unterscheidung zwischen adrenalem und ovariellem Ursprung abzeichnete. Bei den OHSS-Patientinnen dominierten die ovariellen Androgene. Die Leptinwerte waren in der PCOS-Gruppe erhöht, besonders bei den Patientinnen mit OHSS. Die Frequenz heterozygoter Punktmutationen lag in unserer PCOS-Gruppe mit 23% deutlich höher als in der Kontrollgruppe mit 8%. Es ergab sich kein signifikanter Unterschied zwischen PCOS-Patientinnen mit und ohne OHSS. Die Allelfrequenz der detektierten Polymorphismen unterschied sich nicht zwischen PCOS-Patientinnen und Kontrollen. Von insgesamt 17 Patientinnen mit biochemischen Auffälligkeiten waren 8 Trägerinnen einer heterozygoten Mutation. Im Gegensatz dazu wiesen nur 8 der 11 Patientinnen mit Punktmutation biochemische Abweichungen auf. Es ergab sich also nicht für jeden Fall eine eindeutige Genotyp-Phänotyp-Korrelation.
Abstract (eng):
This study was designed to evaluate the possible role of partial 21-Hydroxylase Deficiency in the pathogenesis of the Polycystic Ovary Syndrome (PCOS) and the Ovarian Hyperstimulation Syndrome (OHSS) by means of biochemical and molecular genetic investigations, as well as to identify the biochemical profile typical of patients with an elevated risk of developing an OHSS. 62 female patients were included in the study, 23 controls and 39 PCOS patients. 17 of these had at least one anamnestic episode of OHSS. Extensive biochemical investigations were used to determine partial 21-OHase Deficiency as well as the source of the androgen excess (ACTH and LHRH tests) and to describe the metabolic profile (leptin, insulin, SHBG and IGF-1). For genotypic characterization, we screened the CYP21A2 gene for any mutation or polymorphism. Androgens were elevated in the PCOS group without a clear differentiation into adrenal or ovarian origin. Amongst patients with OHSS, the ovarian androgens were dominant. Higher leptin levels were measured in the PCOS group, especially in patients with OHSS. The frequency of heterozygous point mutations was 23% in our PCOS group, compared to 8% amongst control patients. There was no relevant difference between PCOS patients with or without an OHSS. The frequency of polymorphisms did not differ between the groups. We found relevant heterozygous point mutations in 8 of the 17 patients with biochemical deviations. In contrast to this only 8 of the 11 patients with point mutations showed biochemical derangements indicating no clear Genotype-Phenotyp-correlation.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 Zugriffe HTML: 51 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe HTML: 46 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 42 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 61 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 57 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 91 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 74 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 67 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 76 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 94 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 81 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 84 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 74 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 88 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 60 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 79 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 54 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 72 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 70 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 76 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 64 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 50 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 53 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 50 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 64 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 64 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe HTML: 85 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 76 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 77 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe HTML: 63 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 70 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 82 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 2   6 1 5 1 4 10 3 3 10 4 4 3 10 7 4 3 7 3 4 6 5 3 4 11 11 8 14 6 11 13 9 8
HTML 51 46 42 61 57 91 74 67 76 94 81 84 74 88 60 45 79 54 44 72 70 76 64 50 53 50 64 64 85 76 77 63 70 82
PDF 4 5 5 11 18 6 9 13 14 11 23 13 18 10 21 19 31 39 38 24 29 25 25 20 41 19 23 27 29 34 33 36 30 41

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 203 (5.97 pro Monat)
  • HTML – 2284 (67.18 pro Monat)
  • PDF – 744 (21.88 pro Monat)
 
 
Generiert am 29.07.2014, 16:53:05