edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Barbara Juliane Holzknecht
Titel: Direkter ex vivo Nachweis Myelin Bacis Protein (MBP)-spezifischer T-Helferzellen bei Multiple Sklerose Patienten
Gutachter: Andreas Radbruch; Angela Gause; Thomas Krieg
Erscheinungsdatum: 14.07.2003
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10020726)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10020735)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Autoimmunität, Zytokine, Multiple Sklerose, Basisches Myelinprotein, Th1-Zellen
Schlagwörter (eng): Multiple Sclerosis, Autoimmunity, Cytokines, Myelin Basic Protein, Th1-cells
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Holzknecht, Barbara Juliane: Direkter ex vivo Nachweis Myelin Bacis Protein (MBP)-spezifischer T-Helferzellen bei Multiple Sklerose Patienten; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 14.07.2003, urn:nbn:de:kobv:11-10020735
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
In der Pathogenese der Multiplen Sklerose (MS) wird autoantigenspezifischen proinflammatorischen T-Helferzellen eine entscheidende Rolle zugeschrieben. Das am meisten untersuchte Autoantigen ist das Myelin Basic Protein (MBP). Bisher waren zum Nachweis autoantigenspezifischer T-Zellen deren Kultur über Tage bis Monate unumgänglich. In dieser Arbeit wurden Methoden zum direkten ex vivo-Nachweis autoreaktiver T-Helferzellen etabliert, die die reaktive Sekretion der proinflammatorischen Zytokine Interferon gamma und Tumor Nekrose Faktor alpha nach sechsstündiger Stimulation nachweisen. Die durchflusszytometrische Analyse antigenreaktiver Zytokinexpression in fixierten Zellen wies eine Sensitivität von 1/10.000 in mononukleären Zellen des peripheren Blutes (PBMC) auf. Es konnten damit bei 34 untersuchten MS-Patienten und 25 gesunden Kontrollpersonen keine MBP-reaktiven T-Helferzellen detektiert werden, während sich die Reaktion auf die beiden Kontrollantigene Tetanus Toxoid und Cytomegalie Virus-Antigen in den beiden Gruppen nicht relevant unterschied. Deshalb wurde in einer anderen Methode reaktiv sezerniertes Zytokin extrazellulär auf lebenden Zellen gebunden und durch einen anschließenden magnetischen Anreicherungsschritt die Sensitivität auf 2/100.000 erhöht. Bei einem von acht MS-Patienten wurde so eine Population MBP-spezifischer Zellen mit einer Ausgangsfrequenz von 2,15/100.000 nachgewiesen. Im Liquor von drei MS-Patienten ließen sich keine MBP-reaktiven proinflammatorischen T-Helferzellen detektieren. Diese Ergebnisse implizieren, dass die Frequenz MBP-spezifischer T-Helferzellen im peripheren Blut und im Liquor der meisten MS-Patienten und Kontrollpersonen geringer ist als die Sensitivität der etablierten Methoden, diese Zellen jedoch bei einigen Patienten in höheren Frequenzen nachgewiesen werden können.
Abstract (eng):
Autoantigen-specific proinflammatory T-helper cells are assumed to play an important role in the pathogenesis of Multiple Sclerosis (MS). The most extensively studied autoantigen is Myelin Basic Protein (MBP). To detect autoantigen-specific T-cells, so far these had to be cultured for several days or months. In this work methods for the direct ex vivo detection of autoreactive T-helper cells have been established by detecting the reactive secretion of the proinflammatory cytokines Interferon gamma and Tumor Necrosis Factor alpha after six hour stimulation. The flow cytometric analysis of antigen-reactive cytokine expression in fixed cells showed a sensitivity of 1/10.000 in peripheral blood mononuclear cells (PBMC). With this method there could not be detected any MBP-reactive T-helper cells in 34 MS-patients and 25 healthy controls, whereas the reaction after stimulation with the two control antigens Tetanus Toxoid and Cytomegalovirus antigen did not differ relevantly between the two groups. Therefore in another method the reactively secreted cytokine was bound on the surface of living cells and the sensitivity was then increased to 2/100.000 by following magnetic enrichment. With that, there could be detected a population of MBP-specific cells in one of eight MS-patients with a frequency of 2,15/100.000 in PBMC. There could not be found any MBP-reactive proinflammatory T-helper cells in the cerebrospinal fluid of three MS-patients. Our results suggest that the frequency of MBP-specific T-helper cells in peripheral blood and cerebrospinal fluid is below the employed methods' detection limit in most MS-patients, but seldom these cells can be detected in higher frequencies.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 4 Zugriffe HTML: 60 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 55 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe HTML: 91 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 117 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe HTML: 69 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe HTML: 74 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 113 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe HTML: 59 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 82 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 78 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 38 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe HTML: 53 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 98 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 102 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 43 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe HTML: 74 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 69 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 48 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 42 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 52 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 35 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 42 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe HTML: 64 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 62 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe HTML: 85 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe HTML: 81 Zugriffe PDF: 74 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 54 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe HTML: 49 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe HTML: 52 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 4 2 4   2     9   2 3 3   1 4 1 1 1   1 2 2 2 1 1 3 2 1   1     3     1
HTML 60 41 55 91 117 69 74 113 59 82 78 38 53 98 102 43 39 34 74 69 48 44 42 52 35 32 42 44 64 62 85 81 54 49 52 31
PDF 5 6 6 7 18 11 7 11 14 19 15 8 8 10 19 17 17 29 18 22 34 28 28 31 17 11 13 39 41 42 53 74 58 49 38 29

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 57 (1.58 pro Monat)
  • HTML – 2206 (61.28 pro Monat)
  • PDF – 852 (23.67 pro Monat)
 
 
Generiert am 22.09.2014, 04:15:02