edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Roland Chike Eluaka Francis
Titel: Hämodynamische und hormonelle Regulationsvorgänge beim akuten Blutvolumenmangel wacher Hunde – Auswirkungen von Angiotensin-II-AT 1 - und/oder Endothelin-A-Rezeptorblockaden
Gutachter: dr. Joachim Schmeck; Heimo Ehmke; Willehad Boemke
Erscheinungsdatum: 16.01.2004
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10021094)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Hämorrhagie, Schock, Herzzeitvolumen, Kreislauf, renale Exkretion, Losartan, ABT-627
Schlagwörter (eng): hemorrhage, shock, cardiac output, circulation, renal excretion, Losartan, ABT-627
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Francis, Roland Chike Eluaka: Hämodynamische und hormonelle Regulationsvorgänge beim akuten Blutvolumenmangel wacher Hunde – Auswirkungen von Angiotensin-II-AT 1 - und/oder Endothelin-A-Rezeptorblockaden; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 16.01.2004, urn:nbn:de:kobv:11-10021094
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Diese Studie untersucht die Bedeutung von Angiotensin II- und Endothelin-1-vermittelten Mechanismen, die im Rahmen von hämodynamischen, hormonellen und renalen Reaktionen bei einen akuten Blutverlust einsetzen. Es wurden wache Hunde mit und ohne Vorbehandlung mit Angiotensin II Typ 1 (AT1) und/oder Endothelin-A (ETA) Rezeptorblockern untersucht. Protokoll 1: Nach einer 60-minütigen Kontrollstunde wurde den Hunden 25% ihres Blutes zügig entzogen. Nach einer Stunde wurde das Blut retransfundiert und die Datenaufzeichnung für eine weitere Stunde fortgesetzt. Protokoll 2: Wie Protokoll 1, aber mit AT1 Blockade durch Losartan i.v. Protokoll 3: Wie Protokoll 1, aber mit ETA Blockade durch ABT-627 i.v. Protokoll 4: Wie Protokoll 1, aber mit kombinierter AT1 plus ETA Blockade. In der Kontrolle sinkt der arterielle Mitteldruck (MAP) nach dem Blutentzug um ~25%, das Herzzeitvolumen (HZV) um ~40%, das Urinvolumen um ~60%, während die Plasmakonzentrationen von Angiotensin II (3.1-fach), Endothelin-1 (1.13-fach), Vasopressin (116-fach) und Adrenalin (3.2-fach) ansteigen. Unter AT1 Blockade kommt es zu einem überproportionalen Abfall des arteriellen Mitteldrucks und die glomeruläre Filtrationsrate (GFR) sinkt. Beim Blutentzug unter ETA Blockade steigt Noradrenalin und nicht Adrenalin an, und der Wiederanstieg des MAP infolge Retransfusion ist unvollständig. In allen Protokollen sinkt das HZV um den gleichen Betrag. Schlussfolgerungen: Für die kurzfristige Regulation des Blutdrucks und die renale Autoregulation der GFR nach Blutverlust spielt Angiotensin II eine wichtigere Rolle als Endothelin-1. Andererseits ist ein intaktes Endothelinsystem eine wichtige Voraussetzung für die vollständige Restitution des arteriellen Mitteldrucks in der Retransfusionsphase. Darüber hinaus scheint Endothelin-1 nach dem Blutentzug die Freisetzung von Adrenalin zu erleichtern, die Freisetzung von Noradrenalin jedoch zu mildern. Die bei einem akuten Blutverlust einsetzenden Kompensationsmechanismen scheinen den Blutfluss (HZV) viel effektiver aufrecht zu erhalten als den Blutdruck (MAP), denn das HZV, nicht aber der arterielle Mitteldruck, sank in allen Protokollen um den gleichen Betrag.
Abstract (eng):
This study investigates angiotensin II and endothelin-1 mediated mechanisms involved in the hemodynamic, hormonal, and renal response towards acute hypotensive hemorrhage. Conscious dogs were pretreated with angiotensin II type 1 (AT1) and/or endothelin-A (ETA) receptor blockers or not. Protocol 1. After a 60 min baseline period, 25% of the dog's blood was rapidly withdrawn. The blood was retransfused 60 min later and data recorded for another hour. Protocol 2. Likewise, but preceded by AT1 blockade with i.v. Losartan. Protocol 3. Likewise, but preceded by ETA blockade with i.v. ABT-627. Protocol 4. Likewise, but with combined AT1 plus ETA blockade. In Controls, hemorrhage decreased mean arterial pressure (MAP) by ~25%, cardiac output by ~40%, and urine volume by ~60%, increased angiotensin II (3.1-fold), endothelin-1 (1.13-fold), vasopressin (116-fold), and adrenaline concentrations (3.2-fold). Glomerular filtration rate and noradrenaline concentrations remained unchanged. During AT1 blockade, the MAP decrease was exaggerated (-40%) and glomerular filtration rate fell. During ETA blockade, noradrenaline increased after hemorrhage instead of adrenaline, and the MAP recovery after retransfusion was blunted. The decrease in cardiac output was similar in all protocols. Conclusions: Angiotensin II is more important than endothelin-1 for the short-term regulation of MAP and glomerular filtration rate after hemorrhage, whereas endothelin-1 seems necessary for complete MAP recovery after retransfusion. After hemorrhage, endothelin-1 seems to facilitate adrenaline release and to blunt noradrenaline release. Hemorrhage-induced compensatory mechanisms maintain blood flow more effectively than blood pressure, since the decrease in cardiac output - but not MAP - was similar in all protocols.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 6 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 78 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 75 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Startseite 6 2 6 4 13 7 7     9 7 7         7 1 1 4 1 6 6 8 5 8 8 10 15 3 9 14 6 8 4 7 5 5
PDF 13 10 19 12 25 20 25 23 27 30 30 52 35 46 29 35 54 55 40 34 49 47 44 40 19 36 45 46 49 49 78 65 41 42 59 55 40 75

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 209 (5.5 pro Monat)
  • PDF – 1493 (39.29 pro Monat)
 
 
Generiert am 23.11.2014, 14:33:23