edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Christoph Knosalla
Titel: Experimentelle und klinische Untersuchungen über den Gebrauch von Allograft-Material zur in situ-Behandlung von Infektionen im Bereich der Aorta
Gutachter: Ernst Wolner; Marko Turina
Erscheinungsdatum: 27.06.2001
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10037269)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10022188)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Allograft, Kryokonservierung, Aorteninfektion, mykotisches Aneurysma
Schlagwörter (eng): allograft, cryopreservation, aortic infection, mycotic aneurysm
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Knosalla, Christoph: Experimentelle und klinische Untersuchungen über den Gebrauch von Allograft-Material zur in situ-Behandlung von Infektionen im Bereich der Aorta; Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 27.06.2001, urn:nbn:de:kobv:11-10022188
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Infektionen im Bereich der Aorta stellen heute noch eine der gravierendsten Komplikationen der rekonstruktiven Gefäßchirurgie dar. Ziel der vorliegenden Arbeit war es, die Effektivität von kryokonservierten Aortenallografts bei der in situ-Behandlung einer manifesten Infektion im Bereich der Aorta tierexperimentell zu evaluieren. Dessweiteren sollte die Rolle der im Rahmen der Kryokonservierung zum Zwecke der Dekontamination eingesetzten Antibiotika untersucht werden. Zu diesem Zwecke erfolgte im in-vitro Experiment die Untersuchung der Antibiotikakonzentration im Gewebe sowie die der Freisetzungskinetik. Am Modell einer durch Staphylococcus epidermidis RP-62 verursachten Protheseninfektion der infrarenalen Bauchaorta des Hundes konnte eine intrinsische Infektionsresistenz der kryokonservierten Aortenallografts nachgewiesen werden. Jedoch scheint die Antibiotikabehandlung der Allografts für die Optimierung des therapeutischen Effektes essentiell zu sein. Die Ergebnisse der in vivo-Experimente werden durch die in vitro-Untersuchungen, ebenso wie durch die Analyse der eigenen klinischen Ergebnisse und der in der Literatur publizierten Daten belegt. Die vorliegende Arbeit kommt zu dem Schluß, daß die Verwendung von kryokonservierten Allografts das Therapiekonzept der Wahl zur Behandlung von Infektionen im Bereich der Aorta darstellt.
Abstract (eng):
Infections of the aorta remain one of the most dreaded complications in reconstructive vascular surgery. The purposes of this study were to evaluate the efficacy of a cryopreserved aortic allograft to treat an established vascular graft infection by the surgical in situ replacement of the infected segment in an animal model, and to investigate the role of antibiotics to decontaminate the allograft during the cryopreservation process. Furthermore, the tissue concentrations of the antibiotic and the kinetics of desorption were investigated in in vitro experiments. A model of prosthetic graft infection by Staphylococcus epidermidis RP-62 (inserted in the infrarenal aorta) in dogs was developed. By in situ replacement of the infected prosthetic graft with a cryopreserved aortic allograft, this study demonstrated an intrinsic resistance to infection of cryopreserved aortic allografts. However, antibiotic loading of the cryopreserved aortic allografts appeared to be essential to obtain optimal therapeutic effects. The results of these in vivo experiments were supported by the findings of our in vitro studies, as well by analysis of our own clinical results and by clinical data published in the medical literature. We conclude that in situ replacement with a cryopreserved allograft is currently the therapy of choice for an aortic infection.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 1 Zugriffe HTML: 73 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe HTML: 73 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 78 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 86 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe HTML: 104 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 133 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 166 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 152 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 137 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 147 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 114 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe HTML: 113 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 102 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 139 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 219 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 150 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 127 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 217 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 152 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 111 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 118 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 123 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 98 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 115 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 104 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 100 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 155 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 147 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 116 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 168 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 159 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe HTML: 133 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 137 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 109 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 105 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 101 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 1   1 3   1 5 5 5 3 3   5 3 4 7 4 3 2 5 3 6 2 3 6 4 8 6 3 8 9 12 5 6 7 6
HTML 73 73 78 86 104 133 166 152 137 147 114 113 102 139 219 150 127 217 152 111 118 123 98 115 104 100 155 147 116 168 159 133 137 109 105 101
PDF 8 7 15 15 17 14 14 8 12 17 27 13 27 12 11 17 11 25 24 14 15 17 19 12 11 15 18 22 21 22 23 40 19 30 27 16

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 154 (4.28 pro Monat)
  • HTML – 4581 (127.25 pro Monat)
  • PDF – 635 (17.64 pro Monat)
 
 
Generiert am 27.08.2014, 05:57:54