edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Yvonne Dörffel
Titel: Rolle peripherer Monozyten bei Patienten mit essentieller Hypertonie
Gutachter: Günter Linß; Thomas Philipp
Erscheinungsdatum: 26.03.2002
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10023149)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10023153)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Hypertonie, Zytokine, Monozyten, Adhäsion
Schlagwörter (eng): hypertension, cytokines, monocytes, adhesion
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Dörffel, Yvonne: Rolle peripherer Monozyten bei Patienten mit essentieller Hypertonie; Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 26.03.2002, urn:nbn:de:kobv:11-10023164
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Erstes Ziel der Arbeit war es Methoden aufzubauen, die die funktionellen Eigenschaften von peripheren Monozyten ermitteln sollten, um die Rolle dieser Zellen bei der essentiellen Hypertonie zu erfassen. Es wurde versucht, die immunologischen Mechanismen der Entzündung oder Voraktivierung dieser Zellen zu charakterisieren. Der Aktivierungsgrad der peripheren Monozyten von Patienten mit essentieller Hypertonie im Vergleich zu Normalkontrollen wurde anhand ihrer Zytokinsekretion untersucht. Die durchgeführten Untersuchungen zeigten, dass die peripheren Monozyten von essentiellen Hypertonikern im Vergleich zu normotensiven Probanden nach Stimulation vermehrt IL-1ß und TNF-alpha sezernieren, verursacht durch eine transkriptionelle Hochregulation. Neben spezifischen Mediatoren sezernieren aktivierte Monozyten eine Reihe unspezifischer toxischer Effektormoleküle wie z.B. Sauerstoffsuperoxid. Der Gipfel der Chemilumineszenzaktivität als Maß der Superoxidproduktion peripherer Monozyten von Hypertonikern war nach Stimulation signifikant höher im Vergleich zu den Kontrollen. Aufgrund dieser Ergebnisse wurde die Hypothese generiert, dass den voraktivierten Monozyten von Hypertoniepatienten eine entscheidende Rolle bei der Initiierung von Gefäßwandläsionen zu kommen könnte, welche die frühen arteriosklerotischen Veränderungen bei diesen Patienten im Vergleich zur gesunden Normalbevölkerung mitbegründen. Im zweiten Teil der Arbeit wurde daher die Adhäsion peripherer Monozyten von Hypertonikern an humane Endothelzellen im Vergleich zu Monozyten von normotensiven Gesunden überprüft. Die Adhäsion der Monozyten von Hypertonikern war signifikant erhöht. Interessanterweise führte die Vorinkubation mit einem AT1-Rezeptorantagonisten bei den Patientenmonozyten zu einer Reduzierung der Sekretion proinflammatorischer Zytokine und der Endothelzelladhäsion. Die vorgestellten Befunde sind für die Pathogenese der vorzeitigen sowie vermehrten atherosklerotischen Veränderungen essentieller Hypertoniker von Bedeutung und unterstützen die Hypothese einer inflammatorischen Genese der Atherosklerose.
Abstract (eng):
Immunopathogenic mechanisms may be involved in the pathogenesis of atherosclerosis and hypertensive disease. The possible role of monocytes in the pathology of atherosclerosis in hypertension has been a matter of great interest. It was demonstrated that monocytes from hypertensive patients secrete significantly higher levels of proinflammatory cytokines after stimulation with lipopolysaccharide or angiotensin II compared with normotensive individuals. The upregulation of IL-1ß and TNF-alpha expression was also seen at the RNA-level. The increased secretion of these cytokines is considered to be a marker for activated circulating monocytes. To investigate the direct impact of these preactivated monocytes, the adhesion of monocytes from normal controls and hypertensive patients to vascular endothelial cells was determined spontaneously and after in vitro stimulation. Oxygen species release as a further activation marker was analyzed for monocytes by chemiluminescence. Spontaneous adhesion of monocytes from patients and the adhesion after stimulation were significantly increased compared with normal controls. Preincubation with an AT1 receptor antagonist diminished the cytokine secretion and the adhesion in both groups to comparable levels. In monocytes, peak levels of chemiluminescence after stimulation were significantly higher in patients. The data indicate that preactivated monocytes from hypertensives may be of pathogenic importance in atherosclerosis. Prevention of angiotensin II-mediated activation of monocytes from hypertensive patients by an AT1 receptor antagonist may be a novel therapeutic approach to prevent vascular alterations in hypertension.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 40 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 40 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 34 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe HTML: 40 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 3 2 3 3 10 1 5 3 2 3 4 2 2   3 4         2 1 1 2 1   3 2 4         2 2
HTML 30 25 19 39 23 19 40 34 17 41 32 31 21 32 40 39 15 26 19 15 25 19 25 34 16 11 16 25 28 27 30 40 44 31 23
PDF 10 5 19 19 16 15 11 10 16 24 15 21 14 15 33 25 15 20 36 21 24 53 35 26 29 16 29 29 32 45 37 38 33 42 27

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 70 (2 pro Monat)
  • HTML – 951 (27.17 pro Monat)
  • PDF – 855 (24.43 pro Monat)
 
 
Generiert am 29.07.2014, 07:28:32