edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Lutz Fritsche
Titel: Methoden zur Unterstützung der klinischen Entscheidungsfindung in der Nierentransplantation
Gutachter: Bernd Krämer; Ulrich Kunzendorf
Erscheinungsdatum: 07.07.2004
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10033943)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10033936)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Entscheidungsfindung, Datenbanken, Nierentransplantation, Künstliche Intelligenz
Schlagwörter (eng): Decision making, databases, kidney transplantation, artificial intelligence
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Fritsche, Lutz: Methoden zur Unterstützung der klinischen Entscheidungsfindung in der Nierentransplantation; Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 07.07.2004, urn:nbn:de:kobv:11-10033936
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
In dieser Arbeit sollen die Vermittelbarkeit der notwendigen methodischen Fähigkeiten zur Anwendung der EbM in der klinischen Entscheidungsfindung sowie die Qualität der dazu unverzichtbaren Publikationen klinischer Studien für das Gebiet der Nierentransplantation untersucht werden. Des Weiteren sollen angesichts der für viele Fragen nicht vorhandenen Studienergebnisse alternative Verfahren der Gewinnung von klinisch entscheidungsrelevanten Erkenntnissen in der Nierentransplantationsmedizin untersucht werden. Liegen in einer Entscheidungssituation relevante Ergebnisse qualitativ adäquater randomisierter Studien vor, sollte die Entscheidung auf diese Ergebnisse gestützt werden. Die klinische Entscheidungsfindung kann auf verschiedenen Wegen unterstützt werden. Der Königsweg ist die auf Erkenntnissen der Grundlagenforschung fußende randomisierte Studie. Deren Nutzung erfordert jedoch eine leitliniengemäße Publikation und auf Seiten des Lesers entsprechendes Methodenwissen zur Interpretation der Ergebnisse. Komplementäre Methoden, insbesondere Analysen klinischer Datenbanken können die aus randomisierten Studien stammenden Entscheidungsgrundlagen sinnvoll ergänzen und die Durchführung weiterer randomisierter Studien vorbereiten. Auf diesem Hintergrund erscheint es auch für den Bereich der Nierentransplantation sinnvoll, die bestehende Datenbasis konsequent weiter auszubauen.
Abstract (eng):
This work aims to investigate the communicability of the necessary skills for the application of Evidence-based Medicine in everyday clinical decision making. In addition the publication quality and design of clinical trials in the field of kidney transplantation are observed. In this context and on the background of the lack of clinically relevant study data for many important aspects of transplantation medicine alternative methods of knowledge generation to support clinical decision making are assessed. Whenever results of adequate prospective randomized trials are available clinical decision making should take these into account. But clinical decision making can be supported in various ways. The best way is the conduction of randomized clinical trials based on the results of basic science investigations. Use of randomized trial results requires their guideline-conforming publication and on the reader’s side the corresponding methodological skills for the critical interpretation and assessment of the scientific medical literature. Complementary methods - especially analyses of clinical databases can achieve substantial enhancement of the foundation for clinical decision making. They can also help to prepare the conduct of further randomized studies. Thus, as in other fields it seems worthwile to expand the existing databases in the field of kidney transplantation.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
HTML: 13 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe HTML: 4 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 5 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 17 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 13 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite     2     3 4   1   1 1 1   2 5 1 3     1 4 1 4 2 6 5 4 11 13 11 13 14 14 9 4   1
HTML 13 4 5 8 12 11 12 16 12 20 14 17 19 20 29 25 15 15 8 9 13 15 16 21 11 8 13 11 12 22 25 45 27 30 16 13 11 12
PDF 7 10 13 10 8 6 5 9 14 6 8 23 11 11 19 23 9 30 23 15 18 33 14 16 8 11 9 19 20 24 28 28 27 35 25 33 15  

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 141 (3.92 pro Monat)
  • HTML – 605 (15.92 pro Monat)
  • PDF – 623 (16.39 pro Monat)
 
 
Generiert am 02.10.2014, 10:43:15