edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Maren Gerhardt
Titel: Psychophysiologische Parameter einer standardisierten Leistungssituation zum Verständnis des Bewältigungsverhaltens psychosomatischer Patientinnen
Gutachter: B.F. Klapp; H.-C. Deter; P. Joraschky
Erscheinungsdatum: 27.04.2004
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10034033)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Psychophysiologie, Konflikt, Repression, Optimismus, Traitangst, Herzfrequenz, Hautleitwertreaktion, Biopsychologischer Belastungstest
Schlagwörter (eng): Repression , Optimism, Psychophysiology, Conflict, Trait-Anxiety, Heart Frequency, Skin Conductance Response
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Gerhardt, Maren: Psychophysiologische Parameter einer standardisierten Leistungssituation zum Verständnis des Bewältigungsverhaltens psychosomatischer Patientinnen; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 27.04.2004, urn:nbn:de:kobv:11-10034033
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Ergänzend zu bestehenden Verfahren Bewältigungsverhalten zu erfassen, versucht die vorliegende Studie mittels eines mehrdimensionalen Ansatzes neue Wege der psychosomatischen Grundlagenforschung zu eröffnen. Anhand des Biopsychologischen Belastungstests werden erlebens- (Annäherungsmotivation, Meidungsmotivation, Traitangst), verhaltens- und peripherpsychologische (Herzfrequenz, Hautleitwertreaktion) Parameter einer heterogenen Stichprobe aus gesunden Kontrollprobandinnen und psychosomatischen Patientinnen erhoben. Diese Parameter sollen eine Einteilung der Testpersonen in Untergruppen ermöglichen, um die Identifizierung von repressiv, optimistisch und konflikthaft bewältigenden Personen vornehmen zu können. In den Analysen lässt sich die Aufteilung der Untergruppen im hypothetisierten Rahmen allerdings nicht wiederfinden. Es zeigen sich signifikante Unterschiede zwischen den Motivationsebenen der Testpersonen (Annäherungsmotivation/Meidungsmotivation jeweils hoch/niedrig), sowie kontinuierlich signifikante Unterschiede zwischen den gesunden Kontrollprobandinnen und den psychosomatischen Patientinnen. Zusätzlich finden sich enge Parallelen zwischen Traitangst und Meidungsmotivation.
Abstract (eng):
The following study proposes additionally to present methods a new multidimensional approach in psychosomatic research. Experience (approach motivation, avoidance motivation, trait-anxiety), behavioural, and peripher-psychological (heart frequency, skin conductance response) parameters are collected utilizing the Biopsychologischer Belastungstest (BBT). Using these parameters it is intended to separate test persons into clusters allowing the discrimination of coping patterns repression, optimism, and intra-personal approach avoidance conflict. The hypothesized subgroups can not be approved by the results of cluster analysis. However, significant differences between high and low approach respectively avoidance motivated test persons are found. Furthermore, throughout the analysis significant differences between "healthy" control persons and the psychosomatic patients are visible. In addition it can be emphasized that trait-anxiety is closely related to avoidance motivation.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 70 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe PDF: 93 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 71 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 188 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 57 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 32 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Nov
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Nov
14
Startseite 2   4   4 2 2     1 5 2         3   1 1   3 6 3 3 4 2 1 2 2   2 2 2 1 3 10 32 12
PDF 14 16 32 34 70 33 62 48 93 71 188 38 44 41 47 40 59 65 45 44 30 27 44 26 16 39 29 27 42 29 37 30 50 57 48 42 27 46 42

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 117 (3 pro Monat)
  • PDF – 1772 (45.44 pro Monat)
 
 
Generiert am 22.12.2014, 06:03:27