edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Habilitationsschrift

Autor(en): Ariane Gerber Popp
Titel: Management of irreparable subscapularis tendon tears
Gutachter: A. Imhoff; P. Hoffmeyer
Erscheinungsdatum: 19.01.2005
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10051434)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10035519)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Schulter, Rotatorenmanschette, Subscapularisrupturen, Sehnenverlagerungsoperationen, Sehnentransfer
Schlagwörter (eng): Shoulder, rotator cuff, subscapularis tendon tear, tendon transfer
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Gerber Popp, Ariane: Management of irreparable subscapularis tendon tears; Habilitationsschrift, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 19.01.2005, urn:nbn:de:kobv:11-10035519
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Zur Zeit gibt es keinen optimalen Sehnentransfer zur Behandlung von irreparablen Ruptur der Subscapularissehne. Obwohl der Pectoralis major Transfer als Therapie der Wahl gilt, bleibt der Kraftvektor der verlagerten Sehne-Muskeleinheit sehr unterschiedlich zum Kraftvektor des Subscapularismuskels. Das Ziel dieser Arbeit war, ein neues Konzept zur Behandlung von irreparablen Subscapularisrupturen zu definieren, bei dem die Subscapulariseinheit selektiv mittels Teres major(TM) und Pectoralis major (PM) wiederhergestellt wird. In den Kadaverstudien dieser Arbeit konnte gezeigt werden, dass sich der M. Teres major anatomisch-chirurgisch als Sehnentransfer zur Rekonstruktion der unteren Hälfte des M. Subscapularis eignet. Darüberhinaus wurde in einer dreidimensionalen Vektoranalyse gezeigt, dass der Kraftvektoren vom verlagerten Teres major sich nicht signifikant vom Kraftvektoir des unteren Anteils des Musculus subscapularis unterscheidet. Es wurde weiterhin gezeigt, dass Modifikationen des Pectoralis major transfer durch Reroutingmassnahmen zu einer deutlichen Verbesserung seines Kraftvektors im Vergleich zum oberen Amteil des Musculussubscapularis führt. Basierend auf den neuen anatomischen und biomechanischen Erkenntnissen wurde im letzten Teil dieser Schrift das neue Konzept klinisch angewandt. Dabei wurde bei 7 Patienten mit einer irreparablen Subscapularisruptur nach multiplen Voreingriffen eine selektive Rekonstruktion mittels kombinierten TM-PM Transfer durchgeführt. Es traten keine Komplikationen auf und alle Patienten hatten eine deutliche Linderung Ihrer Schmerzen und eine Verbesserung der Funktion. Somit erscheint diese neue Transferoperation eine sichere und effiziente Option zur Behandlung irreparabler Subscapularisrupturen darzustellen.
Abstract (eng):
Currently there is no optimal tendon transfer procedure for the management of irreparable subscapularis lesions. Although the pectoralis major transfer is considered as the gold standard in the treatment of irreparable subscapularis tears, the force vector orientation of this transfer may not be optimal in comparision to the situation at the subscapularis muscle. Objective of this monograph was to establish the anatomical and biomechanical basis for a new concept of selective subscapularis reconstruction combining a teres major transfer to the pectoralis major transfer. In the cadaveric part of this work, it could be demonstrated that the teres major is a safe and biomechanically logical transfer for reconstruction of the lower part of the subscapularis. The analysis was carried on to define the optimal transfer for reconstruction of the upper part of the subscapularis. It was possible to determine the biomechanical effect of rerouting procedures of the pectoralis major transfer. Passing the tendon underneath the conjoined tendon appeared to be the most effective way to improve the direction of the pectoralis major transfer for subscapularis reconstruction. However this technique is demanding when the plane underneath the conjoined tendon is scarred and the pectoralis major is bulky. In such cases there is a risk to injure the musculocutaneous nerve. Therefore, rerouting the sternal part of the pectoralis major underneath its clavicular part (sPM tansfer) may be a safer option. Finally, based on the acquired anatomical and biomechanical data, early clinical experience in a series of 7 patients was reported. Although the clinical series was small, the combined TM-sPM transfer appeared to be a valuable and a safe alternative to treat irreparable subscapularis tears. An interesting observation in this study was that the transfer was able to recenter the statically subluxed humeral head in two cases. This could be attributed to the dynamic hammock built by the transferred teres major. The early promising subjective and objective results presented here encourage for further investigation.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 4 Zugriffe HTML: 871 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 1017 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 1100 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 1308 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 888 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 999 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 1095 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 1045 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 1081 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe HTML: 1009 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 781 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 795 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 812 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe HTML: 918 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 1161 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 1074 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 873 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 850 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 441 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 500 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 376 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 391 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 235 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 242 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 216 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 288 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 394 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 314 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 226 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 288 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 251 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 250 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 260 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 189 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 150 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 4 2 7 4 1 1 8 3 2   3 3 4   4 6 4 1 1 2 4 1 2 1 3 1 4 3 1 2 2 3 3 2 3
HTML 871 1017 1100 1308 888 999 1095 1045 1081 1009 781 795 812 918 1161 1074 873 850 441 500 376 391 235 242 216 288 394 314 226 288 251 250 260 189 150
PDF 14 3 8 20 12 10 14 12 9 7 21 16 11 11 31 12 14 15 22 14 14 26 8 13 8 9 9 10 27 25 15 17 10 14 15

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 95 (2.71 pro Monat)
  • HTML – 22688 (648.23 pro Monat)
  • PDF – 496 (14.17 pro Monat)
 
 
Generiert am 23.07.2014, 03:48:13