edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Johann Philipp Hebestreit
Titel: Untersuchungen zum Synergismus von Saponinen und Toxinen bei in vitro kultivierten Säugetierzellen
Gutachter: K. Jenett-Siems; M. F. Melzig
Erscheinungsdatum: 02.02.2005
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10072484)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10035658)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Agrostemma githago L., Caryophyllaceae, Saponinum album, Ribosomen-inaktivierende Proteine, ECV 304-Zellen, Agrostin, Saporin
Schlagwörter (eng): Agrostemma githago L., Caryophyllaceae, Saponinum album, Ribosome-inactivating proteins, ECV 304-cells, Agrostin, Saporin
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Hebestreit, Johann Philipp: Untersuchungen zum Synergismus von Saponinen und Toxinen bei in vitro kultivierten Säugetierzellen; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 02.02.2005, urn:nbn:de:kobv:11-10035658
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Im Verlauf der Untersuchungen von Agrostemma githago L. var. githago, eines bekannten giftigen Vertreters der Caryophyllaceae, verwendeten wir neben Agrostemmasaponin das Saponinum album aus Gypsophila paniculata L., ebenfalls mit Gypsogenin (3b-Hydroxy-Olean-12-en-23-al-28-Säure) als Aglykon. Eine Kombination dieser Saponinderivate (3 µg/ml) mit einer Formylfunktion an Position C4 des Aglykons in Kombination mit RIPs und anderen natürlichen Toxinen zeigte eine kooperative Toxizität an ECV 304-Zellen. Ribosomen-inaktivierende Proteine (RIPs; EC Nr. 3.2.2.22) sind eine heterogene Familie von strukturell und evolutionsbedingt ähnlichen Proteinen mit einer katalytischen Domäne, die einen spezifischen Adeninrest enzymatisch von einer definierten Position der rRNA prokaryotischer und eukaryotischer Ribosomen zu entfernen vermag. Die kombinierte Verabreichung von subtoxischen Konzentrationen eines RIP-Typ 1 und des Saponins zeigte in dieser Studie einen spezifischen und zum ersten Mal größeren zytotoxischen Effekt auf Tumorzellen im Vergleich mit natürlichem Diphtheriatoxin. Es wird ein analoger, synergistischer Wirkungsmechanismus zwischen der durch Gypsophilasaponin induzierten Toxizität von Agrostin aus Agrostemma githago L. und von Saporin aus Saponaria officinalis L. bzw. dem rekombinant hergestellten his-Saporin diskutiert. Offensichtlich nutzen diese aus den Samen der Caryophyllaceae isolierten Proteine einen ähnlichen Weg, um die Zellmembran zu passieren, was auf den Abwehrmechanismus dieser Pflanzen gegen pathogene Organismen schließen lässt.
Abstract (eng):
In the course of our investigation of Agrostemma githago L. var. githago, a well-known toxic member of the Caryophyllaceae family, we tested Saponinum album from Gypsophila paniculata L., both saponins with gypsogenin (3b-hydroxy-olean-12-en-23-al-28-oic acid) as aglycone. A combination of these particular saponin derivatives with a formyl function in triterpene position 4 (3 µg/ml) together with RIPs and other natural toxins revealed a co-operative toxicity against ECV 304-cells. Ribosome-inactivating proteins (RIPs; EC No. 3.2.2.22) are a heterogeneous family of structurally and evolutionary related plant proteins. They share a common functional domain capable of catalytically removing a specific adenine residue from a highly conserved, surface-exposed stem-loop structure in the large rRNA of prokaryotic and eukaryotic ribosomes. The combined administration of individually non-toxic concentrations of a RIP type 1 and a saponin presented in this study leads to a potent and for the first time greater specifically cytotoxic effect on tumor cells in comparison with natural diphtheria toxin. An analogy could be drawn between the observed induction of RIP-toxicity of Agrostin and of Saporin/ genetically engineered his-Saporin from Saponaria officinalis L. in combination with Gypsophilasaponin. Obviously these proteins, both obtained from the seeds of Caryophyllaceae species, use a similar mechanism to penetrate through the cell membrane in vitro suggesting a similar defence mechanism of these plants against pathogenic organisms.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 8 Zugriffe HTML: 67 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 60 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 101 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe HTML: 140 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 133 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 92 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe HTML: 89 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 54 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 78 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 70 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 43 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 59 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 105 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 133 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 142 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 95 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 94 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe HTML: 94 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe HTML: 68 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 67 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 51 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 43 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 84 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 84 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 105 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 85 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 82 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 90 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 72 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 72 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe HTML: 51 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 51 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 43 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 90 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 112 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Startseite 8 1 7   4 1   9 3 1 2 1 3 3 4 3 3     4   4 4 6 3 6 5 2 4 2 4 3 1   4 3 1 3
HTML 67 60 101 140 133 92 89 54 78 70 43 59 105 133 142 95 94 94 68 67 45 51 41 43 84 84 105 85 82 90 72 44 72 51 51 43 90 112
PDF 14 7 10 13 17 12 19 10 10 11 20 13 9 17 17 17 30 16 17 23 22 27 25 20 24 23 40 35 28 38 27 28 49 36 32 25 38  

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 112 (2.95 pro Monat)
  • HTML – 3029 (79.71 pro Monat)
  • PDF – 819 (21.55 pro Monat)
 
 
Generiert am 01.11.2014, 05:08:15