edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Martina Müller
Titel: Experimentelle Untersuchungen zur Pharmakokinetik lokal applizierten Thalidomids am Auge
Gutachter: F. Hoffmann; U. Pleyer; W. Behrens-Baumann
Erscheinungsdatum: 28.01.2005
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10042747)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10035801)
Fachgebiet(e): Medizin
Schlagwörter (ger): Cyclodextrine, Thalidomid, Bioverfügbarkeit, Augenmedikamente, Pharmakokinetik
Schlagwörter (eng): Cyclodextrins, Thalidomide, Bioavailability, Ophthalmic drugs, Pharmacokinetics
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité
Zitationshinweis: Müller, Martina: Experimentelle Untersuchungen zur Pharmakokinetik lokal applizierten Thalidomids am Auge; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Medizinische Fakultät - Universitätsklinikum Charité , publiziert am 28.01.2005, urn:nbn:de:kobv:11-10035801
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
In den letzten Jahren erfuhr Thalidomid auf Grund seiner antiinflammatorischen, immunmodulatorischen und antiangiogenetischen Eigenschaften eine "Renaissance". Bei ophthalmologischen Erkrankungen, die durch Gefäßproliferation gekennzeichnet sind, wie bei der diabetischen Retinopathie und der altersbedingten Makuladegeneration (33) oder bei immunpathologische Erkrankungen wie die Uveitis (44) liegen Berichte zu günstigen Effekten vor. Aufgrund der erheblichen Nebenwirkungen bei der systemischen Verabreichung wurde der Versuch einer topischen Applikation angestrebt. Dieser Applikationsweg ist limitiert durch die schlechte Wasserlöslichkeit und hydrolytische Instabilität bei der Formulierung von wässrigen Augentropfen. Zur Erhöhung der intraokularen Bioverfügbarkeit von Thalidomid wurden Cyclodextrine, speziell HP-ß-CD, als Vehikel zur Verbesserung der physiko-chemischen Eigenschaften verwendet. Die experimentelle Arbeit wurde an 21 pigmentierten Kaninchen durchgeführt, die mit Thalidomid-HP-ß-CD haltigen Augentropfen oder mit einer Thalidomidsuspension behandelt wurden. Nach einer Einwirkungszeit von 30, 60, oder 240 Minuten wurden die Augen enukleiert, präpariert und eingefroren. Anschließend wurde mittels HPLC die jeweilige Thalidomid-Konzentration ermittelt. Unsere Arbeit hat signifikante (p<0,05) Konzentrationsunterschiede im Kammerwasser zugunsten der HP-ß-CD Formulierung und im Iris-Ziliarkörper zugunsten der Suspension gezeigt. Unsere Studie hat gezeigt, daß 12,5% HP-ß-CD sich zur Verbesserung der Bioverfügbarkeit von Thalidomid eignet.
Abstract (eng):
Background: Thalidomide, which has been rediscovered as an angiogenic, immunmodulatory and anti-inflammatory agent might be a treatment option for several eye diseases. The systemic application causes severe side effects. The water-insolubility and hydrolytic instability of thalidomide limits its ocular bioavailability during local application. Hydroxypropyl-ß-cyclodextrin (HP-ß-CD) is a cyclodextrin derivative, which has the ability to form inclusion complexes with lipophilic drugs increasing their stability and solubility. Methods: 21 pigmented male rabbits were treated with 5x50 mul 0,04 % thalidomide/12,5% HP-ß-CD (THA-CD) or 0,04 % thalidomide suspension (THA-SP). 30, 60 or 240 minutes post instillation the animals were sacrificed and the eyes were enucleated. The thalidomide concentrations where determined using HPLC. Results: A significant (p<0,05) difference between the two formulations was found only in the aqueous humor and the iris-ciliary body. Conclusion: The addition of HP-ß-CD to aqueous eye drops seems to increase the solubility and bioavailability of local applied thalidomide.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 Zugriffe HTML: 138 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 197 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 291 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 273 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 323 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe HTML: 264 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 260 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 213 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe HTML: 286 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 240 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 149 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 144 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 242 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 219 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 246 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 325 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 586 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe HTML: 450 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 349 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 326 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 253 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 224 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe HTML: 185 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 402 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 561 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 453 Zugriffe PDF: 75 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 452 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 397 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 378 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 349 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 343 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Startseite 3 4 6 1 2   1 10   2 5 5 1 4 7 1 1   4 1 1 4   3 2 3 2 3 1 1 2
HTML 138 197 291 273 323 264 260 213 286 240 149 144 242 219 246 325 586 450 349 326 253 224 185 402 561 453 452 397 378 349 343
PDF 21 33 29 15 17 24 12 27 23 24 34 19 20 41 23 19 48 33 41 33 24 35 27 28 38 75 38 30 33 21 56

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 80 (2.58 pro Monat)
  • HTML – 9518 (307.03 pro Monat)
  • PDF – 941 (30.35 pro Monat)
 
 
Generiert am 20.04.2014, 20:35:43