edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Dietrich Sagert
Titel: Der Spiegel als Kinematograph nach Andrej Tarkowskij
Gutachter: Christina von Braun; Hartmut Böhme
Erscheinungsdatum: 27.01.2005
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10040025)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10036006)
Fachgebiet(e): Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
Schlagwörter (ger): Film, Spiegel, Kinematograph, Gottesnarren, stalking
Schlagwörter (eng): film, mirror, cinematographe, fools of God, stalking
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät III
Zitationshinweis: Sagert, Dietrich: Der Spiegel als Kinematograph nach Andrej Tarkowskij; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät III , publiziert am 27.01.2005, urn:nbn:de:kobv:11-10036006
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Im filmischen Werk des russischen Regisseurs Andrej Tarkowskijs sind an markanten Stellen Spiegel zu sehen. Ein Film trägt sogar den Namen des Objektes. Vom einfachen Spiegel ausgehend wird der Prozess der Spiegelung über verschiedene Abstraktions- und Transformationsstufen ausgearbeitet. Der Spiegel wird als Objekt und Metapher ganz hinter sich gelassen und zur zentralen filmischen Konstruktionsmaschine, dem Kinematographen, entwickelt und theoretisch interpretiert. Hierzu wird von Andrej Tarkowskijs Filmen ausgegangen und von seinen Schriften her das theoretische Instrumentarium erarbeitet, das sich an entscheidenden Stellen mit filmtheoretischen Kategorien von Gilles Deleuze trifft. Der zweite Teil dokumentiert die theatralische Umsetzung des nicht realisierten Szenarios "Hoffmanniana" von Andrej Tarkowskij in dessen Zentrum ein Spiegel steht. Hierzu wird der literarische Text im Zusammenhang des tarkowskijschen Filmwerkes als "Kinotext" interpretiert, d.h. auf seine kinematographischen Konstruktionselemente hin gelesen, "gesehen" und "gehört".
Abstract (eng):
Films from Russian director Andrei Tarkovski often present mirors in various situations. One of his films is even named "The mirror". The reflection process starts from a simple mirror up to many levels of abstraction and transformation. Beyond mirrors as mere objects, or simple metaphors, the tarkovskian concept of "construction-machine" of cinema (i.e. the cinematographe) is described. Additionnal theoretical elements of my work are based on Andrei Tarkovskies films and many writings; they will coincide with the film theory of French philosopher Gilles Deleuze. Another part of this work deals with the staged version of "Hoffmanniana" (script by Tarkovski, the film was was never shot) tha I directed: The poetic scenario is seen through Andrei Tarkovskies other films, considered as "film material2 and analysed in terms of visual and musical elements.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 6 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 12 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 20 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 29 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 7 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 8 Zugriffe PDF: 68 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 5 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 16 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 74 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 120 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 15 Zugriffe PDF: 88 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 85 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 68 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 89 Zugriffe HTML: 24 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 21 Zugriffe PDF: 82 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 95 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 10 Zugriffe PDF: 69 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 92 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 110 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 11 Zugriffe PDF: 105 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 14 Zugriffe PDF: 138 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 139 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 134 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Startseite 6 5 7 4 4 5 2 13 1 1 6 3 2 6 7   1 4 2   5   1 4 1 9 2 4 4 1 6
HTML 15 12 9 15 14 20 15 32 29 16 7 8 5 16 15 14 15 15 11 14 31 24 21 9 10 18 25 11 14 26 28
PDF 12 19 31 23 30 52 10 51 53 58 59 68 56 64 74 53 120 88 85 68 89 77 82 95 69 92 110 105 138 139 134

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 116 (3.74 pro Monat)
  • HTML – 514 (16.58 pro Monat)
  • PDF – 2204 (71.1 pro Monat)
 
 
Generiert am 18.04.2014, 19:36:30