edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Band einer Schriftenreihe

Autor(en): Darinka Dentcheva; Werner Römisch
Titel: Duality gaps in nonconvex stochastic optimization
Erscheinungsjahr: 2002
Erschienen in: Preprints aus dem Institut für Mathematik  5 (Mathematik-Preprints)
ISSN: 0863-0976
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10052526)
Fachgebiet(e): Mathematik
Schlagwörter (eng): Lagrangian relaxation, decomposition, Stochastic programming, mixed-integer, nonconvex, duality gap
Herausgeber: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät II, Institut für Mathematik
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (eng):
We consider multistage stochastic optimization models. Logical or integrality constraints, frequently present in optimization models, limit the application of powerful convex analysis tools. Different Lagrangian relaxation schemes and the resulting decomposition approaches provide estimates of the optimal value. We formulate convex optimization models equivalent to the dual problems of the Lagrangian relaxations. Our main results compare the resulting duality gap for these decomposition schemes. Attention is paid also to programs that model large systems with loosely coupled components.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
PDF: 1 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe
Jul
11
Apr
12
May
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
May
12
Jul
12
Aug
12
Nov
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite       1                       1     2        
PDF 1 1 1   1 4 18 15 17 16 5 1 3 11 2 4 7 3 13 3 2 6 3

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 4 (0.17 pro Monat)
  • PDF – 137 (5.07 pro Monat)
 
 
Generiert am 24.07.2014, 06:29:20