edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Jana Droese
Titel: Mechanismen der Immunmodulation durch die Genprodukte US11 und US28 des humanen Zytomegalievirus
Gutachter: Ralf Schülein; Wolfgang Uckert
Erscheinungsdatum: 08.11.2005
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-10072369)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10054033)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Dendritische Zellen, US28, US11, G-Protein gekoppelter Rezeptor, HCMV, Internalisierung
Schlagwörter (eng): dendritic cells, US28, US11, G protein coupled receptor, HCMV, internalization
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Droese, Jana: Mechanismen der Immunmodulation durch die Genprodukte US11 und US28 des humanen Zytomegalievirus; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 08.11.2005, urn:nbn:de:kobv:11-10054033
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Humane Zytomegalieviren (HCMV) etablieren nach einer Primärinfektion eine lebenslange latente oder persistierende Infektion. Es wird allgemein angenommen, daß hieran die Manipulation der humanen Immunantwort durch das Virus beteiligt ist. Hierzu zählen die Hemmung von zytotoxischen CD8+ T-Zellen durch das Genprodukt US11 und die Beeinträchtigung der Leukozytenwanderung durch die Hemmung des Chemokinsystems durch den Chemokinrezeptor US28. Die Effizienz der US11-vermittelten Hemmung der T-Zell-Aktivierung wurde in einem rekombinanten Modell zur MHC-Klasse-I-vermittelten T-Zell-Aktivierung untersucht. Obwohl die Expression der MHC-Klasse-I-Moleküle durch US11 in dendritische Zellen (DCs) um bis zu 60% vermindert war, konnte keine Hemmung der T-Zell-Proliferation beobachtet werden. US28 ist der einzige funktionelle Rezeptor für die inflammatorischen Chemokine MCP-1, MCP-3, RANTES, MIP-1(, MIP-1( sowie Fraktalkine. Er kann sowohl Liganden-abhängig die Aktivierung von MAPK als auch die konstitutive Aktivierung von NF-(B vermitteln. In der vorliegenden Arbeit konnte mit Hilfe einer Rezeptormutante der Argininrest an Position 129 des DRY-Motivs als Voraussetzung für die Aktivierung der Signalwegen identifiziert werden. Ferner bewirkt die Expression des US28-Rezeptors die Entfernung inflammatorischer Chemokine aus der Umgebung infizierter Zellen. Molekulare Grundlage der Liganden-Depletion stellt die Endozytose des US28-Liganden-Komplexes dar. Es konnte gezeigt werden, daß der US28-Rezeptor eine Umlagerung von (-Arrestin-Molekülen in Vesikel vermittelt, jedoch unabhängig von Arrestin-Molekülen endozytiert wird. Die Endozytose des US28-Rezeptors war abhängig von der GTP-ase Dynamin. Ebenso konnte die Beteiligung des Lipid-Raft-Weges an der US28-Endozytose gezeigt werden. Die Hemmung des Clathrinweges bewirkte jedoch eine zweifach stärkere Verminderung der US28-Endozytose, kann der Clathrin-abhängige Weg als der Hauptweg der US28-Endozytose angesehen werden.
Abstract (eng):
Primary infections of the human cytomegalovirus (HCMV) are followed by a lifelong infection in the state of latency or persistence. It is believed that the virus employs a number of immunomodulatory mechanisms to establish latent infections. Among these are the inhibition of cytotoxic CD8+ T-cells by US11 and the impairment of leukocyte migration by US28. The potency of US11 to mediate the inhibition of T-cell activation was analysed in a model of MHC class I mediated T-cell activation. Surface expression of MHC class I molecules was reduced by 60 % after expression of US11 in murine dendritic cells. In contrast, there was no reduction in the capacity of the dendritic cells to induce T-cell proliferation. The US28 gene product has been characterized as a functional receptor for the inflammatory chemokines RANTES, MCP-1, MCP-3, MIP-1?? MIP-1? and fractalkine.Upon ligand stimulation US28 mediates the activation of MAPK and additionally a constitutive activation of NF-?B. By generating site directed receptor mutant it was shown that the arginine at position 129 represents a structural requirement for both the ligand-induced and the constitutive signaling by US28. Moreover, it was suggested that the US28 dependent sequestration of chemokines from the environment of infected cells hinders leukocytes from the recruitment to sites of viral infection. A molecular mechanism for the ligand depletion is provided by the endocytosis of US28-ligand complexes. Studies revealed that US28 expression induced a redistribution of ?-arrestin molecules into vesicular structures but was dispensable for the endocytosis of the US28 receptor. However, US28 internalization was dependent on the small GTPase dynamin and by impaired receptor endocytosis after inhibition of the lipid raft pathway. Since inhibition of the clathrin dependent pathway resulted in a two-fold stronger reduction of US28 endocytosis, the clathrin-dependent pathway can be considered as the major route of US28 endocytosis.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 3 Zugriffe HTML: 63 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 39 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 53 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe HTML: 93 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 109 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 90 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe HTML: 77 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 68 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 63 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 71 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 51 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 52 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe HTML: 65 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 94 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe HTML: 57 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe HTML: 82 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe HTML: 76 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 65 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 55 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 51 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 49 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 33 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 72 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 49 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 102 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 72 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 77 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 81 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe HTML: 57 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe HTML: 67 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 76 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe HTML: 35 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe HTML: 49 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 3 2 6   2 1   9 1 1 4 1 1   8       2 5 3 1 4   1 6 4 2 2 1 1 6     8    
HTML 63 39 53 93 109 90 77 68 63 71 51 45 52 65 94 57 82 76 65 55 51 49 33 30 32 45 72 49 102 72 77 81 57 67 76 35 49
PDF 1 3 2 4 4 12 11 10 9 4 7 3 11 8 9 6 10 17 10 12 11 8 4 13 3 7 13 8 17 32 32 47 38 25 13 9 24

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 85 (2.3 pro Monat)
  • HTML – 2345 (63.38 pro Monat)
  • PDF – 457 (12.35 pro Monat)
 
 
Generiert am 23.10.2014, 11:02:39