edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Post- oder Preprint

Publikationsart: Buchkapitel / Aufsatz in einem Sammelband
Autor(en): Peter Brockmeier
Titel: Literatur als erfahrene Geschichte. Überlieferung und Erklärung erlebter Gegenwart bei Montaigne, Meslier, Voltaire und Primo Levi
Erschienen in: Geschichte als Literatur
S. 40-55
Herausgeber: Hartmut Eggert; Ulrich Profitlich; Klaus R. Scherpe
Verlag: J. B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung
Erscheinungsort: Stuttgart
ISBN: 3-476-00736-7
Erstveröffentlichung: 1990
Veröffentlichung auf edoc: 06.04.2006
Status: published
peer_reviewed
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10062378)
Fachgebiet(e): Literatur, Rhetorik, Literaturwissenschaft
Schlagwörter (ger): Voltaire, Montaigne, Jean Meslier, Primo Levi
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen. Bestellung als gedruckte und gebundene Version bei epubli.de, Ausführung der Bestellung erst nach Bestätigung auf den epubli.de-Seiten
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Es soll gezeigt werden, wie drei Autoren aus verschiedenen Jahrhunderten subjektive Erfahrungen geschichtsbewusst reflektiert haben. Montaigne hat die Vorstellung außer Kraft gesetzt, dass geschichtliches Wissen ein für allemal sinnvoll gefügt sei; die inkonsistent erscheinende Komposition seiner Essays soll ihm und dem Leser ein freies Urteil über die Vielfalt menschlichen Handelns und Denkens ermöglichen. Jean Meslier hat der grundsätzlichen Ablehnung aller Autoritäten und der Empörung gegen eine erdrückende politische Situation Ausdruck verliehen; der Gewalttätigkeit zeitgenössischer Volksaufstände entspricht die verbale Aggressivität seiner Anklagen. Voltaire betätigte sich in allen seinen Schriften als Historiograph und als Literat, insofern er seinen Zeitgenossen die Ereignisse, Personen und Ideen aus Vergangenheit und Gegenwart präsentierte, die sie nach seinem Verständnis zur Erkenntnis und zur Lösung ihrer Probleme benötigten. Das Erzählen war für Primo Levi ein lebensnotwendiger Akt: Die Erfahrung des Lagers habe ihn zum Schreiben gebracht; das sei für ihn der Weg gewesen, um der vollständigen Erniedrigung und Demoralisierung zu entgehen; der Text sei später für ihn selbst »ein Schutzwall zwischen der ganz normalen Gegenwart und der grässlichen Vergangenheit in Auschwitz« geworden.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 5 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 5 1 1 2   1 2 6 2   6 1 1 2 6   2 1 1 1 4 3 1 4 6 2 5 4 1 3 5 3 3 4 2
PDF 6 6 10 8 2 6 7 8 10 8 7 8 10 10 11 5 12 13 18 14 13 17 15 19 5 11 17 20 23 19 30 25 19 24 13

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 91 (2.6 pro Monat)
  • PDF – 449 (12.83 pro Monat)
 
 
Generiert am 25.07.2014, 13:19:46