edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Pia Mähnert
Titel: Kinetik der Biogasproduktion aus nachwachsenden Rohstoffen und Gülle
Gutachter: Bernd Linke; Jürgen Hahn; Andreas Gronauer
Erscheinungsdatum: 09.08.2007
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10079661)
Fachgebiet(e): Landwirtschaft, Veterinärmedizin
Schlagwörter (ger): Biogas, Nachwachsende Rohstoffe, Gülle, Raumbelastung
Schlagwörter (eng): Biogas, Energy Crops, Slurry, Organic loading rate
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Zitationshinweis: Mähnert, Pia: Kinetik der Biogasproduktion aus nachwachsenden Rohstoffen und Gülle; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät , publiziert am 09.08.2007, urn:nbn:de:kobv:11-10079661
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Die anaerobe Vergärung von nachwachsenden Rohstoffen und Gülle zur Biogasproduktion als regenerative Energiequelle erfährt seit einigen Jahren einen erheblichen Boom. Dabei werden in Deutschland in der Regel Nassvergärungs-Biogasanlagen betrieben, in denen kontinuierlich Energiepflanzen und Rinder- oder Schweinegülle gemeinsam eingesetzt werden (Kovergärung). Aber auch die alleinige Nassvergärung von Energiepflanzen ohne Gülle (Monovergärung) ist möglich. Häufig fehlen jedoch belastbare Daten zur Auslegung der Biogasanlage und für die Früherkennung kritischer Belastungszustände. Im vorliegenden Projekt sollen Kenntnisse über die Kinetik der Biogasbildung aus nachwachsenden Rohstoffen in Laborversuchen unter praxisrelevanten Prozessbedingungen gewonnen werden. Über diskontinuierliche Batch-Gärtests lassen sich Biogas- und Methanausbeuten unterschiedlicher Substrate auf einfache Weise ermitteln. Bei einheitlichen Laborbedingungen ist damit eine gute Vergleichbarkeit gegeben. Kontinuierliche Belastungssteigerungsversuche sind hingegen nur als Langzeitversuche möglich. Sie geben jedoch zusätzlich Auskunft über den Einfluß der täglichen Belastung des Biogasreaktors mit organischer Substanz und erlauben mit Einschränkungen Aussagen über die optimale Betriebsweise. Die Versuche wurden mit Mais, Rüben und Roggen in Form von Silage als Mono- und Kosubstrat in der Mischung mit Rinder- und Schweinegülle bei meso- und thermophilen Temperaturstufen durchgeführt. Die Versuchsergebnisse konnten ein neu hergeleitetes kinetisches Modell weitgehend bestätigen, das den Zusammenhang zwischen Biogasausbeute und Raumbelastung in Abhängigkeit von den substrat- und prozessspezifischen Parametern wie maximal mögliche Biogasausbeute, Zulaufkonzentration, Dichte des Biogases und des Ablaufes sowie Reaktionsgeschwindigkeitskonstante aufzeigt. Dies kann damit Betreibern von Biogasanlagen als Richtlinie für eine stabile Prozessführung mit hoher energetischer Effizienz dienen.
Abstract (eng):
Anaerobic digestion of energy crops for biogas production has attracted much interest in recent years. In Germany, the most common process is the continuous wet-fermentation of energy crops with cattle slurry or pig slurry (co-digestion). But also the digestion of energy crops as single substrate without slurry (mono-digestion) becomes more important. Because of the great diversity of substrates and the danger of an overload of the reactor at the digestion of high-energetic substrates, sufficient experience for energy crops is still missing. This project should investigate the kinetics of biogas production from energy crops in lab-scale experiments. Biogas and methane yield of different substrates can be estimated easily by discontinuous batch-experiments. These experiments allow a good comparability in case of equal conditions. On the other hand, the influence of the reactor performance and the optimal operational mode can be identified only by continuous long-term experiments with loading increase. Therefore, long-term lab-scale experiments were conducted with maize silage, whole-crop rye silage and fodder beet silage as mono-substrate and co-substrate in a mixture with both cattle slurry and pig slurry under mesophilic and thermophilic conditions. For calculation of biogas yield as function of the organic loading rate, a hyperbolic equation was developed on base of a first order reaction rate for substrate degradation. The biogas yield also depends on the corresponding maximum biogas yield, the concentration of volatile solids of the input, the density of the effluent, the density of the biogas and the reaction rate constant which are all substrate- and process-specific. The results of the experiments approve this model and allow an estimation of the parameters. This is helpful as a guideline for a stable and efficient biogas process.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 9 Zugriffe PDF: 104 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 116 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 176 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 135 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 182 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 131 Zugriffe Startseite: 16 Zugriffe PDF: 187 Zugriffe PDF: 137 Zugriffe PDF: 193 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 199 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 205 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 146 Zugriffe PDF: 138 Zugriffe PDF: 163 Zugriffe PDF: 188 Zugriffe PDF: 133 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 205 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 175 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe PDF: 169 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 138 Zugriffe Startseite: 19 Zugriffe PDF: 161 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 126 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 202 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 157 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 112 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe PDF: 153 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 140 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 164 Zugriffe Startseite: 25 Zugriffe PDF: 265 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe PDF: 167 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 210 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 191 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 192 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 204 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 189 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 188 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 211 Zugriffe Startseite: 23 Zugriffe PDF: 214 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 230 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Nov
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Nov
14
Startseite 9 8 14 13 7 4 16     9 14 3         8 5 15 11 19 14 11 13 10 18 11 14 25 18 9 10 10 11 2 5 12 23 14
PDF 104 116 176 135 182 131 187 137 193 199 205 146 138 163 188 133 205 175 169 138 161 126 202 157 112 153 140 164 265 167 210 191 192 204 189 188 211 214 230

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 385 (9.87 pro Monat)
  • PDF – 6696 (171.69 pro Monat)
 
 
Generiert am 20.12.2014, 01:57:49