edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Katrin Luise Läzer
Titel: Politische Einstellungen in privilegierten und benachteiligten Großstadtquartieren in Deutschland
Gutachter: Hartmut Häußermann; Martin Kronauer
Erscheinungsdatum: 09.06.2008
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10089708)
Fachgebiet(e): Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
Schlagwörter (ger): soziale Ungleichheit, politische Einstellungen, Stadtpolitik, Stadtsoziologie, Vertrauen, Solidarität, soziales Kapital
Schlagwörter (eng): social inequality, political attitudes, local government, urban sociology, trust, solidarity, social capital
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät III
ISBN: 978-3-86004-216-8
Zitationshinweis: Läzer, Katrin Luise: Politische Einstellungen in privilegierten und benachteiligten Großstadtquartieren in Deutschland; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät III , publiziert am 09.06.2008, urn:nbn:de:kobv:11-10089708
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Großstädte in Deutschland und Europa befinden sich im Zuge des Strukturwandels von der Industriegesellschaft zur Dienstleistungsgesellschaft in einem tiefgreifenden ökonomischen, sozialen und politischen Wandlungsprozess, der zu einer schärferen Segregation der Städte führt. Die sozialräumliche Konzentration von Arbeitslosigkeit, Armut und sozialer Ausgrenzung in benachteiligten Großstadtgebieten entfernt solche Stadtgebiete in ihren sozialen Standards und Lebenschancen immer weiter vom urbanen Leben der Mehrheit. Dies wirft die Frage nach der sozialen und politischen Integration der Städte auf. Die vorliegende Arbeit widmet sich einem Teilaspekt der Frage nach der Integration in den Städten und fokussiert die Wahrnehmungen und Einstellungen ihrer Bürgerinnen und Bürger. Anlass dazu geben rückläufige Wahlbeteiligungen und eine zunehmende „Politikverdrossenheit“ in benachteiligten Stadträumen, die die Enttäuschung und Resignation benachteiligter Gruppen gegenüber der Politik signalisieren, sowie Entsolidarisierungstendenzen in privilegierten Gebieten. Die Arbeit beschäftigt sich mit den lokalen politischen Einstellungen und vergleicht diese in sozialstrukturell benachteiligten und privilegierten Stadtquartieren in vier Großstädten: Berlin, Köln, Leipzig und Mannheim. Unter politischen Einstellungen werden das lokale politische Vertrauen, die Wahrnehmung der lokalen Politik und die politische Partizipation sowie die Solidaritätsbereitschaft, das soziale Vertrauen und das bürgerschaftliche Engagement verstanden. Insgesamt wurden 3200, d.h. in jedem untersuchten Stadtgebiet 400 standardisierte Telefoninterviews durchgeführt und statistisch ausgewertet.
Abstract (eng):
In the course of structural change from an industrial society to a service society large cities in Germany and Europe undergo a profound economic, social and political process of change, which leads to a sharper segregation in the cities. The social spatial concentration of unemployment, poverty and social exclusion in underprivileged city areas removes such areas in their social standards and life chances far from the urban life of the majority. This raises the question of urban social and political integration. The doctoral thesis is dedicated to one aspect of the question regarding integration of cities. It focuses on the political perceptions and attitudes of their citizens. A noticeable declining of turnouts of voters and an increasing “disenchantment with politics”, which signal the disappointment and resignation of disadvantaged groups toward policy, and a tendency towards desolidarization in privileged areas give reason to analyze political attitudes in cities. Therefore, the doctoral thesis deals with local political attitudes in privileged and underprivileged city areas in four cities: Berlin, Cologne, Leipzig and Mannheim. Political attitudes are operationalized as political trust, the perception of responsivity of local policy, political participation as well as solidarity, social confidence and social commitment. A telephone poll was carried out with 400 standardized interviews in each of four privileged and four underprivileged quarters. In total, 3200 interviews were conducted and included in the statistical analysis.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 8 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 146 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe PDF: 134 Zugriffe PDF: 63 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 68 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 71 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 72 Zugriffe PDF: 76 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 71 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 68 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 8 4 11 6 8 7 8     4 3 4         4 4   3   4 2 4 1 7 1 5 5 4 3 4 2 9 2 4 6
PDF 42 25 23 35 30 19 24 31 44 146 44 36 52 134 63 39 68 71 54 72 76 58 71 38 44 41 40 46 58 68 51 54 45 42 40 40 49

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 137 (3.7 pro Monat)
  • PDF – 1913 (51.7 pro Monat)
 
 
Generiert am 31.10.2014, 11:10:51