edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Laxman Kankate
Titel: Light emitting organic nanofibers from para-phenylene and alpha-thiophene oligomers
Gutachter: Horst Niehus; Katharina Al-Shamery; Beate Röder
Erscheinungsdatum: 26.05.2008
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10089981)
Fachgebiet(e): Physik
Schlagwörter (ger): Nanofäden oder Nanonadeln, Muskovit Glimmer, para-Phenylene, alpha-Thiophene, statistische Analyse, Molekül-Orientierung, Atomkraftmikroskopie (AFM))
Schlagwörter (eng): Nanofibers or nanoneedles, muscovite mica, para-phenylenes, alpha-thiophenes, statistical analysis, molecular orientation, atomic force microscopy (AFM)
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Kankate, Laxman: Light emitting organic nanofibers from para-phenylene and alpha-thiophene oligomers; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 26.05.2008, urn:nbn:de:kobv:11-10089981
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Wir haben blau, grün und orange leuchtende organische Nanofäden oder Nanonadeln und Mikroringe aus para-Hexaphenyl (p-6P), alpha-Quaterthiophen (alpha-4T) und alpha-Sexithiophen (alpha-6T) mittels Organischer Molekularstrahlepitaxie (OMBE) auf Muskovit Glimmer hergestellt. Die Aggregate haben wir mit der Atomkraftmikroskopie, mit der Fluoreszenz-Mikroskopie und durch UV-vis Spektroskopie charakterisiert. Auf der Muskovit Oberfläche wachsen p-6P Fäden parallel zueinander auf und zeigen zwei verschiedene Orientierungsdomänen entlang [110] und [1-10]. Mit Hilfe einer systematischen statistischen Analyse diskutieren wir das Wachstum dieser p-6P Nadeln für verschiedene Wachstumsbedingungen. Zusätzlich zu den Fäden haben wir p-6P Cluster auf der Oberfläche beobachtet. Nadeln werden durch die Aggregation solcher Cluster gebildet. Ein Realraummodell der Morphologie der Nadeln sowie ein Modell für deren Wachstum werden vorgestellt. Indem wir Glimmer zunächst mit einer dünnen Goldschicht bedecken und die Wachstumsparameter variieren, erreichen wir eine weitgehende Kontrolle der Morphologie der Nadeln (Länge von 0,5 Mikrometer bis 1 mm, Höhe von 25 bis 300 nm und Breite von 100 bis 600 nm). Im Gegensatz zu p-6P orientieren Thiophene ihre Wachstumsrichtungen an allen hoch symmetrischen Richtungen von Glimmer. Es wird gezeigt, dass die Mechanismen für das Fadenwachstum von beiden Oligomere gleich sind, nämlich eine Kombination aus Epitaxie und einer Dipol-unterstützten Ausrichtung. Auch die Strukturen dieser Fäden sind ähnlich: die Moleküle liegen parallel angeordnet auf der Oberfläche, ihre Längsachsen orientieren sich schräg zur Längsachse der Fäden. Auf mit Wasser oder Methanol vorbehandeltem Glimmer wachsen diese beiden Oligomere als gebogene Fäden und Mikroringe auf. Diese Oberflächenvorbehandlungen sowie das Wachstum von p-6P auf Gold/Glimmer unterstützen auch den Wachstumsmechanismus auf der sauberen Glimmer-Oberfläche.
Abstract (eng):
By using organic molecular beam epitaxy (OMBE) blue, green and orange light emitting organic nanofibers or nanoneedles and microrings from para-hexaphenyl (p-6P), alpha-quaterthiophene (alpha-4T) and alpha-sexithiophene (alpha-6T), respectively, on muscovite mica surfaces are generated. The aggregates are characterized by atomic force microscopy, fluorescence microscopy and UV-vis spectroscopy. On muscovite mica, p-6P fibers usually grow mutually parallel showing two domains of their orientations with an angle of 120 degree in between. The detail growth of nanofibers from p-6P by performing a systematic statistical analysis of fibers as a function of various growth conditions is discussed. Furthermore, the morphology exhibits p-6P clusters, which are found to be fibers´ building blocks. A real space model of the fiber and a model for their growth are also presented. By introducing a thin gold layer on mica prior to p-6P deposition together with varying growth parameters, the morphology of fibers is controlled in a wide range (length from 0.5 micrometer to 1 mm, height from 25 to 300 nm and width from 100 to 600 nm). In contrast to p-6P, thiophene fibers exhibit various orientations close to mica high symmetry directions. It is shown that the mechanism behind the fiber growth from all molecules on mica is the same, i.e. a combination of epitaxy and dipole assisted growth process. The fiber microscopic structures are similar, too: molecules take lying orientations and they hold themselves parallel pointing their long axes along an oblique direction off the long fiber axis. The growth of both types of oligomers on water or methanol treated mica surfaces leads to the formation of bent fibers and microrings. This surface pretreatment and the growth of p-6P on gold/mica support the fiber growth mechanism on plain mica.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 5 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 233 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Oct
12
Nov
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 5 1 4 2 3 1         6 1     1 1 2 1 3 1 4 1 2 3 2 4 3 4 2 1 3 2 4  
PDF   1 1 6 4 4 7 3 2 3 4 3 2 4 14 15 16 18 18 10 11 13 10 15 19 11 24 39 233 24 31 13 24 13

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 67 (1.86 pro Monat)
  • PDF – 615 (17.57 pro Monat)
 
 
Generiert am 17.09.2014, 15:38:21