edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Brigitte Schlösser
Titel: Die Bedeutung der praepositio für den Handelsverkehr im antiken Rom
Gutachter: Hans-Peter Benöhr; Christoph Paulus
Erscheinungsdatum: 11.07.2008
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10090390)
Fachgebiet(e): Recht
Schlagwörter (ger): Römisches Recht, antike Wirtschaft, See- und Landhandel, Stellvertretung
Schlagwörter (eng): Roman law, ancient economy, trade by land and sea, agency
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät
Zitationshinweis: Schlösser, Brigitte: Die Bedeutung der praepositio für den Handelsverkehr im antiken Rom; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät , publiziert am 11.07.2008, urn:nbn:de:kobv:11-10090390
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die praepositio als einseitiger Rechtsakt, mit dem ein Unternehmer eine Person zum selbständigen Abschluss von Verträgen und zur Durchführung von Rechtsgeschäften einsetzte, den Geschäftskreis des Angestellten absteckte und sich verpflichtete, in diesem Rahmen für dessen Verpflichtungen wie für eigene einzustehen, war ein wichtiger Bestandteil im Wirtschaftslebens des antiken Rom. Sie überbrückte die Lücke, die sich aus der wirtschaftlichen Notwendigkeit ergeben hatte, bei zunehmend arbeitsteiliger Wirtschaft denjenigen direkt verpflichten zu können, dessen Geschäfte geführt wurden, und der noch fehlenden direkten Stellvertretung. Sie bot dem jeweiligen Handelspartner die für Geschäftsabschlüsse notwendige Sicherheit, berechtigte Forderungen auch durchsetzen zu können, dem Unternehmer die Möglichkeit, durch Beschreibung des Geschäftskreises seines Angestellten Unternehmensziele zu definieren aber auch die eigene Haftung zu begrenzen, und dem Angestellten die Gewissheit, dass der Unternehmer für Verpflichtungen aus den von ihm im Rahmen seiner Befugnisse abgeschlossenen Rechtsgeschäften mit einstehen würde. Die praepositio hat damit wesentlich zur Fortbildung des Rechts beigetragen, indem sie die stark obligationenrechtliche Bindung der Vertragsparteien langsam aufgelöst und damit den Weg zur direkten Stellvertretung geebnet hat.
Abstract (eng):
Praepositio was the unilateral act by a businessman granting authority to an employee. This act gave authority to the latter to conclude and execute contracts with third parties. It described the area of accountability of the employee’s activity and engaged the businessman to answer for the obligations concluded by his employee. Praepositio thus bridged the gap between the necessity to act on behalf of another person and the rules of agency which did not yet exist in the modern understanding. Thus, it played an important role in the economic life of Ancient Rome. Praepositio provided a third party the assurance that, in the end, his contractual claims will be honoured. At the same time, the businessman was enabled to define the goals of his enterprise and to limit his own responsibility. Finally, the employee had the necessary assurance that the businessman will honour the obligations which were concluded within the limits described by the praepositio. Hence, the praepositio was an important step towards the suspension of the strict person-to-person relationship of the Roman law and towards agency in the modern understanding.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 8 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 1 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 83 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 70 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 8 4 5 6 7 6 6     2 5 5         1 4 6 8 2 5 12 4 7 9 8 4 18 8 8 9 8 5 8 9 6
PDF 15 1 6 13 18 17 23 32 39 41 22 30 19 26 37 36 44 45 30 29 26 30 32 25 27 28 32 36 45 51 58 83 70 44 52 38 31

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 203 (5.49 pro Monat)
  • PDF – 1231 (33.27 pro Monat)
 
 
Generiert am 25.10.2014, 02:08:49