edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Margit Jordan
Titel: Alltagsdidaktische Konfigurationen in der Erwachsenenbildung
Gutachter: Ortfried Schäffter; Johannes W. Erdmann
Erscheinungsdatum: 04.09.2008
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10092693)
Fachgebiet(e): Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Schlagwörter (ger): Didaktik, Abduktion, Alltagstheorie, Binnenperspektive, Ethnomethodologie, Handlungshermeneutik, Soziale Praktik, Relevanzstruktur, Selbstausdruck, Sinn, Strukturbruch
Schlagwörter (eng): abduction, break in structure, didactics, ethnomethodology, hermeneutics of action, insight perspective, social practice, self-explication, sense-making, structure of relevance, theories of every-day-life
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV
Zitationshinweis: Jordan, Margit: Alltagsdidaktische Konfigurationen in der Erwachsenenbildung; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV , publiziert am 04.09.2008, urn:nbn:de:kobv:11-10092693
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Vorliegende Dissertation ist der ethnomethodologischen Forschung zuzuordnen. Ausgangspunkt ist, dass erwachsenendidaktische Praxis in der Regel mit normativen und deduktiven Analyseinstrumenten erforscht wird, wodurch notwendigerweise respondierende Ergebnisse geliefert werden. Vor diesem Hintergrund wird ein Analysemodell entwickelt, das dazu taugen soll, fallbezogen den Selbstausdruck einer bestimmten empirischen didaktischen Realität zu enträtseln, indem deren Äußerungsformen und Bezüge in abduktiver Forschungsmethodik ausgedeutet werden. Ich nenne dieses Verfahren „handlungshermeneutisch“. Es ist zielführend zur Erschließung von Teilsinn und übergeordnetem Sinn. Das didaktische Analysemodell, das ich im Verlauf der Dissertation auf den Begriff des „alltagsdidaktischen Konfigurationsmodells“ bringe, kann sowohl zur Klärung eigener wie auch fremder Praxis, d.h. selbstdeutend versus fremddeutend verwendet werden. Mit dem alltagsdidaktischen Konfigurationsmodell möchte ich einen Beitrag zur praxisrelevanten erwachsenenpädagogischen Theoriebildung leisten.
Abstract (eng):
The didactics of adult education are usually studied with normative and deductive analytical instruments, which tend to produce results that merely confirm the researcher’s initial observations. This dissertation—an ethnomethodological case study—develops an analytical model for helping the learning facilitator arrive at the self-explication of a specific empirical and didactic reality by interpreting its constituent social and behavioral patterns and aspects through an abductive procedure the author calls “hermeneutics of action”. It effectively informs the decoding of both a specific and an overall context. This analytical tool, which the author comes to name the “everyday didactic configuration model”,can illuminate the inside and outside perspectives on one’s own pedagogical techniques. The model is intended as a contribution to theory-building fruitful for the andragogical community of practice.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 10 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe PDF: 238 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 100 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 67 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 74 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 83 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 69 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 98 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 85 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 10 3 9 10 12 3 4     5 12 4         3 3 5 7 5 4 4 5 5 4 1 2 7 2 4 9 7 4 6 3 1
PDF 40 31 36 42 32 31 52 51 42 56 46 29 238 46 61 40 77 100 48 42 48 48 53 32 39 39 39 49 67 52 74 56 83 69 98 61 85

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 163 (4.41 pro Monat)
  • PDF – 2132 (57.62 pro Monat)
 
 
Generiert am 25.10.2014, 06:49:54