edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Mohammad Reza Saghari Fard
Titel: Characterisation and host-parasite interaction of the piscine diplomonad Spironucleus salmonis
Gutachter: Frank Kirschbaum; Sarah L. Poynton; Klaus Knopf
Erscheinungsdatum: 11.12.2008
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10095226)
Fachgebiet(e): Landwirtschaft, Veterinärmedizin
Schlagwörter (ger): Diplomonaden, Regenbogenforelle, Ultrastrukturen, Mikrohabitatpräferenz, Multifunktionalität von Flagellen, Pathologie, Suszeptibilität, ZD 40200
Schlagwörter (eng): Diplomonad, Rainbow trout, Ultrastructure, Microhabitat preference, Multi-functionality of flagella, Pathology, Susceptibility
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Zitationshinweis: Saghari Fard, Mohammad Reza: Characterisation and host-parasite interaction of the piscine diplomonad Spironucleus salmonis; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät , publiziert am 11.12.2008, urn:nbn:de:kobv:11-10095226
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Durch Parasiten stellen eine starke Gefährdung für die Aquakultur dar. Die durch diplomonaden Flagellaten bei der Regenbogenforelle Oncorhynchus mykiss verursachte Morbidität und Mortalität wurde bisher in Deutschland noch nicht gründlich untersucht. Ich habe diese Parasiten mittels SEM & TEM charakterisiert und wurde die Art Spironucleus salmonis bestimmt. Erstmals konnten die caudale Projektion, sich entleerende Vakuolen und verformbare Kernloben nachgewiesen werden. Ich untersuchte Mikrohabitatpräferenz von des Parasiten sowie pH-Profile in vier Darmabschnitten der Fische. Das Vorkommen und die Dichte von S. salmonis war in der Pylorusregion wesentlich höher als in anderen Bereichen. Das pH-Profil war bei infizierten und nicht infizierten Fischen gleich. Der optimale pH-Wert für S. salmonis war 7,1-7,5. Ich habe die Lebenszyklus der Diplomonaden mittels LM & SEM unter Kulturbedingungen untersucht. Die Enzystierung begann mit der Anheftung von Trophozoiten mit der Spitze der adhäsiven hinteren Flagellen aneinander oder an Fremdkörper. Die pyriformen Trophozoiten wurden kugelförmig, und die vorderen Flagellen inaktiv. Oberflächenbläschen produzierten eine lichtbrechende Zystenwand. Dies ist der erste Beschreibung der Multifunktionalität von Flagellen bei Diplomonaden. Ich untersuchte pathogene Mechanismen und sezierte die Pylorusregion sowie die Leber mittels H&E, PAS/AB. Bei infizierten Fischen trat eine signifikante Hypertrophie der Becherzellen auf. Zu erkennen war eine Hyperaktivität der Becherzellen, jedoch keine Hyperplasie. Ich entwickelte einen in vitro  Plasma-Inkubationstest zur Bestimmung der Suszeptibilität von Regenbogenforelle, Karpfen und Störe. Die unterschiedliche Resistenz von Stör, Karpfen und Regenbogenforelle gegen S. salmonis entsprechend zu den epizootiologischen Daten. Meine Untersuchungen führten zu einem neuen diagnostischen Hilfsmittel, Vorschlägen für neue Behandlungsmethoden, zu verbesserten in vitro-Kulturbedingungen und einem Modellsystem für die Multifunktionalität von Flagellen und flagellaren Signaltransduktion.
Abstract (eng):
Parasitic diseases pose a significant threat to aquaculture. Diplomonad flagellates in rainbow trout Oncorhynchus mykiss are associated with morbidity and mortality; but in Germany has not been thoroughly studied. I characterised the species by SEM & TEM, which revealed Spironucleus salmonis, allowed its complete description including newly showing the caudal projection, discharging vacuoles, and deformable nuclear lobes; diagnostic keys were improved. The microhabitat preference of diplomonads was tested by recording occurrence and density of infection, and pH profile in 4 intestinal regions in fish. Occurrence and density of S. salmonis were significant higher in the pyloric region than elsewhere. The pH profile in uninfected and infected fish was similar; a causal relationship between microhabitat preference and pH was unlikely, and the optimal pH was between 7.1 – 7.5. I described life cycle and encystment using light and SEM. Encystment in culture began by trophozoites attaching at tip of adhesive posterior flagella to each other/debris. Pyriform trophozoites became sub-spherical, anterior flagella inactive, surface blebs produced a refractile cyst wall. Cysts clusters may exceed minimum infective dose for new infection; suggesting new treatment target. This is the first report of multi-functionality of flagella in diplomonads. I investigated pathogenic mechanism of diplomonads by sectioning and staining the pyloric region of the intestine and liver with H&E, and PAS/AB. There was significant hypertrophy of goblet cells in infected fish. The hyperactivity of goblet cells was seen, but no hyperplasia. This hyper-production of mucus may decrease nutrient absorption, underlying impaired growth in S. salmonis infected fish. I developed an in vitro plasma incubation test to predict host susceptibility of rainbow trout, carp, and sturgeon. The test showed the hierarchy of resistance of S. salmonis in sturgeon > carp > rainbow trout; this parallels epizootiological data. My research yielded new diagnostic tool, suggested new treatment target, improved in vitro conditions, and new model system for multi-functionality of flagella and flagellar signalling. 
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 7 Zugriffe PDF: 120 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 57 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 81 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 67 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 78 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 104 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 116 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 85 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 72 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 68 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 7 3 3 1 4 2 2     3 6 4         6 1 6 5 5 1 7 4 5 3 4 5 5 7 3 3 4 4 1
PDF 120 15 6 15 26 54 22 34 41 48 45 46 45 55 62 56 56 53 61 60 57 55 65 56 47 37 60 81 67 78 104 116 85 72 68

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 114 (3.26 pro Monat)
  • PDF – 1968 (56.23 pro Monat)
 
 
Generiert am 29.08.2014, 14:03:26