edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Clemens von Korff Schmising
Titel: Femtosecond X-ray scattering in condensed matter
Gutachter: Thomas Elsässer; Oliver Benson; Martin Wolf
Erscheinungsdatum: 19.12.2008
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-10096187)
Fachgebiet(e): Physik
Schlagwörter (ger): Ferromagnetismus, Röntgenbeugung, Femtosekunden, Ferroelektriztät
Schlagwörter (eng): Femtosecond, X-ray Diffraction, Ferroelectricity, Ferromagnetism
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: von Korff Schmising, Clemens: Femtosecond X-ray scattering in condensed matter; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 19.12.2008, urn:nbn:de:kobv:11-10096187
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Diese Arbeit untersucht die vielfältigen Wechselwirkungen zwischen elektronischen und strukturellen Eigenschaften in Perovskit-Oxiden und in einem molekularen Kristall. Optische Anregung mit ultrakurzen Lichtimpulsen verändert die elektronische Struktur und die Dynamik der damit verbundenen reversiblen Gitterveränderung wird mit zeitaufgelöster Femtosekunden Röntgenbeugung direkt aufgezeichnet. Eine Nanostruktur aus metallischen und ferromagnetischen Strontium Ruthenat (SRO) und dielektrischen Strontium Titanat Schichten dient als Modellsystem, um optisch induzierten Druck auf einer subpikosekunden Zeitskala zu untersuchen. In der ferromagnetischen Phase zeigen phononischer und magnetostriktiver Druck eine vergleichbare ultraschnelle Dynamik und eine ähnliche Größe unterschiedlichen Vorzeichens. Die Amplitude des magnetischen Drucks folgt dem Quadrat der temperaturabhängigen Magnetisierung. In einem weiteren Doppelschichtsystem komprimiert der sich ultraschnell aufbauende phononische Druck in SRO benachbarte ferroelektrische Blei Zirkonat Titanat Schichten. Dies reduziert die tetragonale Verzerrung von bis zu 2 Prozent innerhalb 1.5 Pikosekunden und koppelt an die ferroelektrische "weiche Mode", beziehungsweise an die Ionenverschiebung innerhalb der Einheitszelle. Damit verbunden wird die makroskopische Polarisation bis zu 100 Prozent reduziert; aufgrund der Anharmonizität der Kopplung mit einer Verzögerung von 500 Femtosekunden. Femtosekunden Photoanregung von Chromophoren in einem molekularen Kristall induziert eine Änderung des Diopolmomentes durch intramolekularen Ladungstransfer. Die Änderung der gestreuten Röntgenintensität weist auf eine Molekül-Rotationsbewegung in der Umgebung angeregte Dipole hin, welche der 10 Pikosekunden Dynamik des Ladungstransfer folgt. Die transienten Röntgenstreusignale werden vollständig von der kollektiven Solvatation bestimmt und verdecken lokale, intramolekulare Strukturänderungen.
Abstract (eng):
This thesis investigates the manifold couplings between electronic and structural properties in crystalline Perovskite oxides and a polar molecular crystal. Ultrashort optical excitation changes the electronic structure and the dynamics of the connected reversible lattice rearrangement is imaged in real time by femtosecond X-ray scattering experiments. An epitaxially grown superlattice consisting of alternating nanolayers of metallic and ferromagnetic strontium ruthenate (SRO) and dielectric strontium titanate serves as a model system to study optically generated stress. In the ferromagnetic phase, phonon-mediated and magnetostrictive stress in SRO display similar sub-picosecond dynamics, similar strengths but opposite sign and different excitation spectra. The amplitude of the magnetic component follows the temperature dependent magnetization square, whereas the strength of phononic stress is determined by the amount of deposited energy only. The ultrafast, phonon-mediated stress in SRO compresses ferroelectric nanolayers of lead zirconate titanate in a further superlattice system. This change of tetragonal distortion of the ferroelectric layer reaches up to 2 percent within 1.5 picoseconds and couples to the ferroelectric soft mode, or ion displacement within the unit cell. As a result, the macroscopic polarization is reduced by up to 100 percent with a 500 femtosecond delay that is due to final elongation time of the two anharmonically coupled modes. Femtosecond photoexcitation of organic chromophores in a molecular, polar crystal induces strong changes of the electronic dipole moment via intramolecular charge transfer. Ultrafast changes of transmitted X-ray intensity evidence an angular rotation of molecules around excited dipoles following the 10 picosecond kinetics of the charge transfer reaction. Transient X-ray scattering is governed by solvation, masking changes of the chromophore''s molecular structure.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 15 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 21 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 15 12 21 11 11 10 5     1 11 4         4 2 3 7 8 5 3 13 5 18 7 8 11 5 3 11 12 8
PDF 27 19 32 24 31 28 21 17 30 33 42 21 27 24 26 16 31 19 25 43 30 36 41 28 28 31 29 39 56 46 77 58 45 51

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 234 (6.88 pro Monat)
  • PDF – 1131 (33.26 pro Monat)
 
 
Generiert am 01.08.2014, 03:55:33