edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Weizhong Yi
Titel: Research on parliamentary privilege concurrently discuss Chinese National People's congressional privilege
Gutachter: Ulrich Battis; Jens Kersten
Erscheinungsdatum: 23.09.2009
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100102902)
Fachgebiet(e): Recht
Schlagwörter (ger): Verbesserung, Parlamentarische Privilegien, Volkskongress System, Privilegien von chinesischen nationalen Volkskongress
Schlagwörter (eng): improvement, Parliamentary Privilege, the People’s Congress system, The privilege of Chinese National People’s Congress
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung (CC BY NC ND)
Zitationshinweis: Yi, Weizhong: Research on parliamentary privilege concurrently discuss Chinese National People's congressional privilege; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät , publiziert am 23.09.2009, urn:nbn:de:kobv:11-100102902
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Diese These ist über parlamentarische Privileg. Das Privile ist eine alte parlamentarische Macht. Alle Länder, die Demokratie durchgeführt haben oder bald haben, bestimmen parlamentarische Privileg in ihre Verfassungen. Der Zweck von Privileg ist, dass Abgeordneten die Meinung sowie ihre eigenen politische Position frei äußern zu shutzen, und sie brauchen nicht sich um Vergeltung von politischen Motiven zu sorgen. Das Parlament kann formulieren selbst die Geschäftsordnung und Disziplin des Parlamentes, damit das Parlament unabhängig sein kann, ihre Aufgaben frei erfüllen kann und seine Funktionen frei ausüben kann. Parlamentarische Privileg wird aber oft durch Publikum verkannt, die glauben, dass die Eliten der Gesellschaft eine besondere Schutze haben. Das ist ironisch. Weil Privileg der Abgordneten ursprünglich als Schutz des ganzen Parlamentes hergestellt warden. Damals schützt es Mitglieder des Parlaments vor den Eliten. Man kann sagen, dass die parlamentarische Privileg eine spezielle institutionelle Regelungen auf den Grundsätzen der Demokratie. Im Vergleich mit anderen parlamentarischen Befugnisse, ist es etwas Besonderes, weil es die Abwehrkraft des Parlaments nicht als eine offensive Kraft ist, die das Parlament aktiv ausüben muss. Nach der Erörterung der Stiftung in der Theorie der parlamentarischen Privilegien, diskutiert das Papier über die wichtigsten Elemente der parlamentarischen Privilegien, das Problem an der Praxis der parlamentarischen Privilegien und die Entwicklung der Privilegien . Schließlich erörtet die Dissertation, wie die entsprechenden Privilegien Systeme der chinesischen nationalen Volkskongress verbessert und vervollgekommen warden könne.
Abstract (eng):
This thesis analyses parliamentary privilege. The privilege is an ancient parliamentary power. All of countries that have democratized or will soon have democratized provide them by own constitution. The purpose of the parliamentary privilege is to permit members of the legislature to speech freely and express their opinion of political position, and not worry about retaliation on the basis of political motives. The Parliament formulates itself its own rules of procedure and maintains the discipline of parliament itself and so on, in order to ensure that the parliament can independently, freely discharge of its duties and perform its functions. Parliamentary privilege, however, is often misunderstood by popular who believes that the privilege is the special protection of all of the elites of society. That is ironic, because privilege was originally produced as a whole of the protection of Parliament, and it protected members of parliament from the elites at that time. It may be said that parliamentary privilege is a special institutional arrangements based on the principles of democracy. Compared with other parliamentary powers, it is special because it is the defensive power of Parliament rather than an offensive power which the parliament must proactively exercise. After studying on the foundation in the theory of parliamentary privilege, the paper comprehensively discusses on the main elements of parliamentary privilege, the problems at the practice of parliamentary privilege and the development of privilege. Finally, it is to argument how to improve and perfect the relevant privilege systems of Chinese National People’s Congress.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 2 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe PDF: 99 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 76 Zugriffe PDF: 67 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 81 Zugriffe PDF: 79 Zugriffe PDF: 71 Zugriffe PDF: 98 Zugriffe Startseite: 112 Zugriffe PDF: 201 Zugriffe Startseite: 56 Zugriffe PDF: 114 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 101 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 95 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 131 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 136 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 116 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 118 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 108 Zugriffe PDF: 72 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 2 2 6   3   1       4 2           2   2 2       112 56 11 12 12 10 8 6 6  
PDF 8 19 10 10 15 5 13 40 19 21 39 15 18 30 99 50 51 76 67 51 81 79 71 98 201 114 101 95 131 136 116 118 108 72

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 259 (7.62 pro Monat)
  • PDF – 2177 (64.03 pro Monat)
 
 
Generiert am 25.07.2014, 01:10:17