edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Sylvia Asmus
Titel: Nachlasserschließung im Deutschen Exilarchiv 1933 - 1945 unter besonderer Berücksichtigung der Benutzersicht
Gutachter: Konrad Umlauf; Klaus-Dieter Lehmann; Stefan Gradmann
Erscheinungsdatum: 09.02.2010
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-100211553)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100106156)
Fachgebiet(e): Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Schlagwörter (ger): Usability, Nachlasserschließung, Benutzerforschung, Onlineumfrage, Digitalisierung
Schlagwörter (eng): Usability, User studies, Online survey, Digitalization, literary remains, description and indexing
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I
Zitationshinweis: Asmus, Sylvia: Nachlasserschließung im Deutschen Exilarchiv 1933 - 1945 unter besonderer Berücksichtigung der Benutzersicht; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I , publiziert am 09.02.2010, urn:nbn:de:kobv:11-100106156
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Als zeitgeschichtliche und kulturhistorische Quellen können Nachlässe für die Forschung nur relevant werden, wenn sie erschlossen und damit recherchierbar sind. Diese Grundvoraussetzung kann von vielen verwahrenden Institutionen nicht mehr in ausreichender Weise geschaffen werden, Bestandszugang und Erschließungsleistung stehen häufig in einem Missverhältnis. Auch die Situation der Nachlasssammlung des Deutschen Exilarchivs 1933 – 1945 der Deutschen Nationalbibliothek, auf die sich die vorliegende Untersuchung bezieht, stellt sich entsprechend dar. Für die Definition einer minimalen, aber dennoch nutzbringenden Erschließungsleistung ist die Bewertung von Erschließungsalternativen durch die Benutzer von großer Relevanz. Anhand von Auswertungen von Benutzeranfragen und Vor-Ort-Benutzungen sowie persönlichen Interviews und einer Onlinebefragung wurden die Bedürfnisse der Benutzer des Deutschen Exilarchivs 1933-1945 und deren Bewertung des Informationsangebots erfragt. Die vorliegende Untersuchung hat Ansätze zur Vereinfachung und damit zur Beschleunigung der Nachlasserschließung ergeben. Vereinfachte, auch stark vereinfachte Konvolutbeschreibungen wurden von den Probanden sehr positiv bewertet. Detailangaben als Bestandteil der aktuell praktizierten Formalerschließung wurden dagegen nicht als unbedingt notwendige Erschließungsinformation bestätigt; zudem waren Teile der Erschließungsdaten aus Benutzersicht nicht ausreichend verständlich. Für die Präsentation von Erschließungsdaten und Digitalisaten ist im Bereich der Nachlasserschließung die Forderung nach einer „kulturgutaffinen“ Umsetzung zu unterstützen. Der geeigneten Präsentation von Nachlassgliederungen und der Möglichkeit der Navigation in Bestandsstrukturen kommt dabei besondere Bedeutung zu. Groberschließung bedeutet die Entscheidung für eine bewusste Qualitätsminderung bei der Nachlasserschließung. Zumindest temporär müssen der Zeitfaktor und die Verständlichkeit und Auffindbarkeit von Erschließungsinformationen vor der Forderung nach einer möglichst genauen Beschreibung rangieren.
Abstract (eng):
Literary estates can only be used as contemporary sources for historical and cultural research when they are indexed and searchable. In many archives and libraries this basic prerequisite can no longer be provided sufficiently, since additions to the collections and indexing activity often grow disproportionately. The situation of the collection of literary estates of the Deutsches Exilarchiv 1933-1945 of the Deutsche Nationalbibliothek, subject of this survey, reflects this divergence. The evaluation of alternative indexation by users themselves is very important for the definition of a reduced but nevertheless useful indexation. An analysis of users’ inquiries, on-site usage, personal interviews and an online questionnaire of Deutsche Exilarchiv 1933-1945 users and their appraisal of the offered information was the basis of ascertaining user needs. The presented study resulted in approaches towards simplification that will result in speeding-up indexation of the bequests. Simplified and even starkly simplified descriptions of convolutes were evaluated very positively by the interviewed users. On the contrary, detailed entries which are part of the current descriptive indexing were not confirmed as absolutely necessary information. Apart from this, from the users’ perspective part of the indexation data were not sufficiently comprehensible. The presentation of indexing data and digitized orginals should be oriented on the specification presets by the material. Of special importance in the presentation of literary estates are appropriate outlines and tools for navigating the structures. Rough indexing implies the conscious decision for quality reduction when indexing literary estates. At least for the time being the time factor for indexation, comprehensibility and retrieval, will have preference at the cost of descriptive indexation as exact as possible.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 12 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 14 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 30 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 16 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe PDF: 81 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 21 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe Startseite: 26 Zugriffe PDF: 94 Zugriffe Startseite: 25 Zugriffe PDF: 94 Zugriffe PDF: 84 Zugriffe PDF: 100 Zugriffe PDF: 86 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 70 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 107 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 89 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 87 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 107 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 142 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 115 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 1 Zugriffe PDF: 120 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 9 Zugriffe PDF: 103 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 114 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 119 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 133 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe HTML: 55 Zugriffe PDF: 192 Zugriffe Startseite: 15 Zugriffe HTML: 41 Zugriffe PDF: 160 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 57 Zugriffe PDF: 160 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 46 Zugriffe PDF: 185 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe HTML: 62 Zugriffe PDF: 203 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe HTML: 46 Zugriffe PDF: 169 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 45 Zugriffe PDF: 127 Zugriffe HTML: 54 Zugriffe PDF: 111 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 48 Zugriffe PDF: 108 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 12 6 14 15 30 12 16     21 26 25         11 12 6 3 7 2 11 5 7 7 9 7 9 15 6 11 10 13 4   11
HTML                                               1 9 27 31 25 55 41 57 46 62 46 45 54 48
PDF 36 28 23 51 51 47 51 81 61 77 94 94 84 100 86 48 70 107 89 87 107 142 115 120 103 114 119 133 192 160 160 185 203 169 127 111 108

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 343 (9.27 pro Monat)
  • HTML – 547 (39.07 pro Monat)
  • PDF – 3733 (100.89 pro Monat)
 
 
Generiert am 24.10.2014, 09:19:48