edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Florian Schreiner
Titel: Laut, Ton, Stärke
Gutachter: Friedrich A. Kittler; Wolfgang Ernst
Erscheinungsdatum: 03.05.2010
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100111985)
Fachgebiet(e): Musik
Schlagwörter (ger): Metaphysik, Induktion, Theater, Abgrund, Angst, Anlage, Befindlichkeit, Berührung, Beschallung, decibel, Elektroschock, Futurismo, Gebärde, Gefühlsathletik, Glockengeläut, Grausamkeit, Grund-Stimmung, hifi-lofi, Hörschwelle, Innervation, Intonation, Klang, Kultur-Betrieb, Lautheit, Lärmpegel, Messtechnik, Nachbilder, Organ, Phon, Physiologie, Präsentabilia, Psychophysik, Resonanzraum, Schrei, Sinnestäuschung, Sirene, Sprach-Losigkeit, Sprung, Schwingungsweite, Stille, Subjektil, Tonlage, Übermächtigung, Wüste.
Schlagwörter (eng): sound, metrology, Abyss, fear, being, touch, acoustic irradiation, decibel, electroshock, futurismo, gesture, athletics of feeling, crualty, basic tuning, hifi-lofi, threshold of audability, inductivity, innervation, intonation, cultural business, loudness, noise level, metaphysics, after-image, organ, phon, physiology, praesentabilia, psychophysics, resonance, scream, delusion, siren, loss of speech, jump, amplitude, silence, subjectil, theater, pitch, overpowering, desert
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät III
Zitationshinweis: Schreiner, Florian: Laut, Ton, Stärke; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät III , publiziert am 03.05.2010, urn:nbn:de:kobv:11-100111985
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Historisch wird die Arbeit von zwei Daten her begrenzt, von den ersten hör-physiologischen Experimenten seit 1850, und von den massenwirksamen akustischen Inszenierungen der 1930er Jahre in „real auditory perspective“. Die Arbeit beginnt in Kapitel I mit dem tragischen Fall des Regisseurs und langjährigen Psychiatrie-Patienten Antonin Artaud, der die Sprache zugunsten von Lauten, Gebärden und Schreien verlässt. Seine Experimente zum Theater geben zu einer ersten Korrektur von Bildlichkeit Anlass. In Kapitel II wird der Vorrang der Bildlichkeit grundsätzlich in Frage gestellt, die Differenz von Bild und Klang wissenschaftshistorisch auseinandergesetzt, und ein „acoustic turn“ zur Welt vorbereitet. Die Untersuchungen des Physiologen und Akustikers Hermann von Helmholtz sind hier maßgeblich, denn sie beeinflussen die Technische Akustik von ihren Anfängen her. Das Kapitel III schließlich untersucht im transatlantischen Vergleich die technischen Bedingungen nach 1900. Die Beschallungsanlage hat nun die Fähigkeit, alltäglich in den Dienst genommen zu werden, und auch politischen Manipulationen diensthaft zu sein.
Abstract (eng):
Historically the work is framed by two dates, by the physiological experiments of hearing and the mise en scène of a massed and sonic attack in so called „real auditory perspective“ of the 1930s. The first chapter starts with the tragedic and long living psychiatric case Antonin Artaud, who moves away from clarity of sounds to phones, gestures and crying. Such experiments give cause for a fundamental rethinking of meaning in the sense of picture, and leads to the second chapter which argues in more detail for the lap of our sonic understanding of the world. This way speeds up to an „acoutic turn“ by a retour to the biological grounds of sonic perception. The physiological and acoustic inquiries of Hermann von Helmholtz fit here to the ground for him being starting point of what will later be called „technische Akustik“. The third chapter bridges Europe´s early Telefunken-years with the United States and their chief acousticians at the legendary Bell Laboratories, and seeks finally for light in scientific amnesia against progress and control, or what the germans call „Betriebsamkeit“ and „Gestell.“ (Heidegger)
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 6 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 70 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 63 Zugriffe PDF: 85 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 111 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe PDF: 96 Zugriffe PDF: 125 Zugriffe PDF: 114 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 247 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 241 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 97 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 89 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 92 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 100 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 78 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 73 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 102 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 141 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 122 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 105 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 138 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 91 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 76 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 87 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 6 4 6 4 3 5 7     1 7 2         2 3 3 4 7 2 1 2 1 2 1 1 3 5 10 3 2 7 1 2
PDF 54 22 61 70 62 64 63 85 62 64 111 60 77 96 125 114 247 241 97 44 89 92 100 78 77 65 62 73 102 141 122 105 138 91 76 87

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 107 (2.97 pro Monat)
  • PDF – 3317 (92.14 pro Monat)
 
 
Generiert am 01.09.2014, 13:52:40