edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Christian Haase
Titel: Neue Auxiliare für die Peptidfragmentverknüpfung
Gutachter: Oliver Seitz; Jürgen Liebscher; Valentin Wittmann
Erscheinungsdatum: 01.06.2010
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100173037)
Fachgebiet(e): Chemie
Schlagwörter (ger): Auxiliar, Native chemische Ligation, Entschwefelung, Peptidfragmentkondensation
Schlagwörter (eng): auxiliary, native chemical ligation, desulfurization, peptide fragment condensation
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY NC SA)
Zitationshinweis: Haase, Christian: Neue Auxiliare für die Peptidfragmentverknüpfung; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 01.06.2010, urn:nbn:de:kobv:11-100173037
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
In dieser Dissertation wurden Verfahren für die konvergente Synthese von Peptide entwickelt. Für die erweiterte native chemische Ligation kamen bisher raumbeanspruchende Auxiliare zum Einsatz, die anspruchsvolle Ligationen behinderten. Zudem waren die drastischen säure-basierten Abspaltbedinungen mit vielen post-translationalen Modifikationen nicht vereinbar. In dieser Arbeit wurde ein neuartiges Auxiliargerüst mit geringerem Raumanspruch untersucht, dass eine erheblich mildere Abspaltung unter basischen Bedingungen ermöglichte. Dazu wurde ein kleiner Elektronenakzeptorsubsituent eingeführt, durch den nach der Ligation eine das Zielpeptid freisetzende Eliminierungsreaktion induziert werden konnte. Weiterhin konnte die Verwendung des kommerziell verfügbaren Penicillamins als Vorläufer in der Ligations-Entschwefelungs-Strategie demonstriert werden. Abschließend wurde die Ligation mit sequenz-internem Cystein untersucht. Hierbei zeigte sich, dass Peptide mit Cystein in einer bestimmten Position bevorzugt in thioester-basierten Kondensationen reagierten.
Abstract (eng):
In this thesis approaches for convergent synthesis of peptides have been developed. In the extended native chemical ligation so far space demanding auxiliaries encumbered challenging condensations. Furthermore the required drastic acidolytic cleavage conditions were furthermore incompatible with many post-translational modifications. In the thesis a nouvelle less space demanding scaffold was scrutinized which allowed a milder basic cleavage. Therefore a small electron-accepting substituent was introduced that enabled the induction of an elimination reaction liberating the target peptide after the peptide ligation had taken place. Furthermore the applicability of the commercially available penicillamine as precursor of valine in the ligation-desulfurization strategy could be demonstrated. Finally the ligation with sequence internal cysteines was scrutinized. Herein it could be shown that certain peptides with cysteine in a distinctive position of the sequence preferable reacted in thioester-based condensation reactions.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 4 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 42 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe PDF: 57 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 52 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 73 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 88 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 76 Zugriffe PDF: 71 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 80 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 76 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 78 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 4 2 5 2 4   1       4 5         4 2 2 7 5 3 5 5 5 6 3 6 4   2 6 1 2
PDF 39 29 32 37 40 28 48 46 54 50 42 43 30 44 57 38 65 64 52 34 47 48 73 53 43 64 46 88 76 71 80 61 76 78

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 95 (2.79 pro Monat)
  • PDF – 1776 (52.24 pro Monat)
 
 
Generiert am 25.07.2014, 07:16:15