edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Konferenzbeitrag

Autor(en): Peter Schirmbacher
Titel: Die Entwicklung von rechnergestützten Leitungsinformationssystemen in Hochschulen der DDR am Beispiel der Humboldt-Universität zu Berlin
Erscheinungsdatum: 15.09.2010
Erschienen in: Informatik in der DDR – Tagung Berlin 2010 ; Tagungsband zum 4. Symposium „Informatik in der DDR“ am 16. und 17. September 2010 in Berlin (iddr2010)
16.09.2010 - 17.09.2010
Berlin

S. 183-196
Herausgeber: Wolfgang Coy; Peter Schirmbacher
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100174760)
Fachgebiet(e): Informatik
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
In den 1970er und 80er Jahren waren international Begriffe wie Management- Informations-Systeme (MIS), Decision Support Systems (DSS) oder Information Resources Management die gängige Praxis zur Beschreibung des Einsatzes der elektronischen Datenverarbeitung in Führungsbereichen. Vergleichbare Ansätze in der DDR wurden in der Mehrzahl der Fälle als rechnergestützte Leitungsinformationssysteme oder AIV-Anwendungen in der Leitung bezeichnet. Im Wesentlichen lassen sich dabei zwei (mitunter drei) Forschungs- und Entwicklungslinien bei den Systemansätzen im Bereich des damaligen Hoch- und Fachschulwesens feststellen. Gestützt durch das Ministerium wurde durch den Arbeitskreis LIS und später durch das Zentralinstitut für Hochschulbildung der Versuch unternommen, für die seinerzeit zur Nachnutzung angebotenen Systeme der Verwaltungsunterstützung in den Hochschulen eine entsprechende theoretische Grundlage zu legen. Nahezu im Gegensatz dazu standen die Ansätze von Fuchs-Kittowski, Wenzlaff und Kollegen aus der Sektion Wissenschaftstheorie und -organisation und dem Organisations- und Rechenzentrum der Humboldt-Universität. Auf der Basis dieses Ansatzes sollte ein nutzerzentriertes Leitungsinformationssystem unter Beachtung des Verhältnisses von Organisationssystem und Informationssystem aufgebaut werden.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 1 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 13 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 10 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 1 2 1 1 1 2 8 2 1   1 2 1 3 3 4   1 1   1 3   1 3   1 2 3 5     5 3 3 2
PDF 2 2 12 15 4 6 4 3 6 16 5 7 10 15 14 4 5 13 19 19 13 16 12 14 16 7 11 22 22 17 17 20 23 17 10 21

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 67 (1.86 pro Monat)
  • PDF – 439 (12.19 pro Monat)
 
 
Generiert am 21.08.2014, 02:28:52