edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Stephanie Drössler
Titel: Förderung sozialer Kompetenzen im Unterricht – prozessorientierte Evaluation eines Fortbildungsprojekts für die Sekundarstufe I
Gutachter: Matthias Jerusalem; Sigrid Blömeke; Waldemar Mittag
Erscheinungsdatum: 01.09.2010
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100177080)
Fachgebiet(e): Erziehung, Schul- und Bildungswesen
Schlagwörter (ger): Selbstwirksamkeit, soziale Kompetenzen, Implementationsqualität, Schulprogramm
Schlagwörter (eng): self-efficacy, social competencies, implementation fidelity, school program
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV
Lizenz: Namensnennung - Keine Bearbeitung (CC BY ND)
Zitationshinweis: Drössler, Stephanie: Förderung sozialer Kompetenzen im Unterricht – prozessorientierte Evaluation eines Fortbildungsprojekts für die Sekundarstufe I; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät IV , publiziert am 01.09.2010, urn:nbn:de:kobv:11-100177080
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die vorliegende Arbeit ist Teil eines Lehrerfortbildungsprogramms zur Förderung von Selbstwirksamkeit und Selbstbestimmung bei Schülern. Im Fokus dieser Arbeit steht die Untersuchung der Wirksamkeit eines Teilmoduls dieses Projekts, das auf die Förderung sozialer Kompetenzen und des Klassenklimas abzielte. Als zentrale Interventionsstrategien wurden kooperatives Lernen sowie Maßnahmen der Klimaförderung (soziale Regeln, Klimadiagnose) im Rahmen von Workshops an Lehrerkollegien vermittelt. Über einen Zeitraum von drei Jahren setzten die Lehrkräfte diese Maßnahmen in ihrem regulären Unterricht um und dokumentierten ihre Aktivitäten in Logbüchern. Zur Untersuchung der Wirksamkeit der Intervention wurden in der vorliegenden Arbeit 364 Schüler aus acht Interventionsschulen und 198 Schüler aus fünf Kontrollschulen über drei Messzeitpunkte im Hinblick auf die Entwicklung sozialer Kompetenzen und Kompetenzüberzeugungen sowie auf das Klimaerleben untersucht. Der Vergleich der Schülergruppen zeigte in der Interventionsgruppe eine weniger starke Verschlechterung in der Lehrer-Schüler-Beziehung als ein Merkmal des Klassenklimas. Unter Berücksichtigung des von den Lehrern dokumentierten Implementationsausmaßes wurden weitere Effekte der Intervention deutlich. Ein verstärkter Einsatz der Maßnahmen ging mit günstigeren Entwicklungen der sozialen Kompetenzüberzeugungen, der Schüler-Schüler-Beziehungen sowie der Lehrer-Schüler-Beziehungen einher. Die Befunde zeigen die Wichtigkeit der Erfassung von Informationen zur Implementation im Rahmen von Interventionsstudien auf, da Analysen ohne die Berücksichtigung von Implementationsinformationen zu ungenauen Schlussfolgerungen über die Wirksamkeit der Intervention führen können. Gleichzeitig machen die Befunde deutlich, wie anspruchsvoll eine zuverlässige Erfassung der Implementation im Hinblick auf die Konzeption und Umsetzung ist. Zukünftige Forschung sollte auf diesen Aspekt der Evaluation besonderes Augenmerk legen.
Abstract (eng):
A teacher training program was developed to improve students’ self efficacy and self determination that consists out of three units. In this work one of the units concerning social competence and the classroom climate is focused. The core intervention strategies of this unit were cooperative learning as well as strategies to improve the classroom climate (e.g. social rules, climate diagnostics). These strategies were taught in workshops attended by the teacher stuff of the participating schools. The teachers implemented the strategies in their regular classrooms and documented the implementation fidelity by a logbook. The intervention as well as the implementation was evaluated over a period of three years. The treatment efficacy was tested in a longitudinal study (3 assessment points) at 364 students from 8 schools with intervention and 198 students from 5 schools without intervention serving as control group. The targeted criteria in this evaluation were the development of social competence, social competence beliefs and class climate. Comparing the two groups the teacher-student-relationship decreased less drastically in the schools with intervention compared to the control group. Taking the teachers’ documentation of the implementation fidelity into account results indicate that more frequent implementations of the strategies led to better development of the students’ social competence, the teacher-student-relationship as well as student-student-relationship. Therefore, the results impressively demonstrate the relevance to assess the implementation fidelity in intervention trials. Data on implementation fidelity (exposure, adherence) enables more valid conclusions on the intervention’s effectiveness. However, the project revealed difficulties to develop and to apply instruments to assess implementation fidelity, Therefore, in future research instruments for the evaluation of the implementation process have to be focused as well.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 13 Zugriffe PDF: 114 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 73 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 95 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 106 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 106 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 68 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 162 Zugriffe PDF: 161 Zugriffe PDF: 122 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 149 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 165 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 194 Zugriffe PDF: 178 Zugriffe PDF: 163 Zugriffe PDF: 196 Zugriffe PDF: 131 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 209 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 326 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 139 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 152 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 188 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 128 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 129 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 97 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 106 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 132 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 148 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 151 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 156 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 163 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 233 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 177 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 197 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 141 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 182 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 163 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 202 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Startseite 13 5 7 6 13 4 8     6 2 4         2 7 9 4 4 8 11 7 2 9 3 6 4 4 10 3 2 7 4 4 6 3
PDF 114 73 95 106 106 68 162 161 122 149 165 194 178 163 196 131 209 326 139 152 188 128 129 97 106 132 148 151 156 163 233 177 197 141 182 163 202  

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 187 (4.92 pro Monat)
  • PDF – 5702 (150.05 pro Monat)
 
 
Generiert am 01.11.2014, 04:28:13