edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Katrin Adamczyk
Titel: Ultrafast charge transfer processes in solution
Gutachter: N. P. Ernsting; E. T. J. Nibbering; E. Vauthey
Erscheinungsdatum: 05.08.2010
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100177092)
Fachgebiet(e): Chemie
Schlagwörter (ger): Reaktionsmechanismen, Elektrontransfer, Femtochemie, Schwingungsspektroskopie, Ionenpaare, Protontransfer, Kohlensäure, Dissoziationskonstante, Isocyansäure
Schlagwörter (eng): reaction mechanisms, electron transfer, femtochemistry, vibrational spectroscopy, ion pairs, proton transfer, carbonic acid, dissociation constant, isocyanic acid
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Zitationshinweis: Adamczyk, Katrin: Ultrafast charge transfer processes in solution; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 05.08.2010, urn:nbn:de:kobv:11-100177092
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die Reaktionspfade und Reaktionsdynamik photoinduzierter bimolekularer Ladungstransferreaktionen werden mit Hilfe der ultraschnellen polarisationsabhängigen UV-Pump/IR-Probe-Spektroskopie charakterisiert. Allgemein akzeptierte Modelle zur Beschreibung von bimolekularen Elektrontranserreaktionen nehmen an, dass Ladungstrennung in polaren Lösungsmitteln zu zwei Arten von Ionenpaaren führt, den lockeren (LIPs) und den engen Ionenpaaren (TIPs). TIPs und LIPs können durch die Beobachtung von Schwingungsmoden spektroskopisch unterschieden werden. Allerdings deuten die multiplen Zeitskalen sowohl für die Bildung von TIPs als auch LIPs darauf hin, dass eine Unterscheidung in zwei Arten von Ionenpaaren mit definierter Geometrie eine erhebliche Vereinfachung ist. TIPs und LIPs sind vielmehr als Grenzfälle zu betrachten, zwischen derer eine kontinuierliche Verteilung verschiedener Ionenpaare existiert. Die Natur der Ionenpaare wird durch die Verteilung der neutralen Reaktionspaare vor Initiation der Reaktion bestimmt. Außerdem wird gezeigt, dass TIPs höchst anisotrop sind. Die Wichtigkeit der beidseitigen Orientierung der Reaktanten wird dabei offengelegt. Weiterhin wird erstmalig ein femtosekundenspektroskopischer Beweis für die Existenz von Kohlensäure in wäßriger Lösung präsentiert. Eine Photosäure wurde verwendet, um die ultraschnelle Protonierung von Bikarbonat optisch auszulösen. Kohlensäure wurde bisher als Feststoff in Eismatrizen und in der Gasphase detektiert. Da Kohlensäure als Intermediat zwischen Kohlenstoffdioxid und Bikarbonat postuliert wird, ist ihre Charakterisierung von immenser Bedeutung für das Verständnis grundlegender Säure-Base Chemie von Karbonaten in wäßriger Lösung. Die Analyse der zeitabhängigen Signale unter Verwendung eines theoretischen Modells erlaubt die Bestimmung der bimolekularen Reaktionsdynamik. Dies ermöglicht einen Einblick in die Säure-Base Chemie von Kohlensäure.
Abstract (eng):
The reaction pathways and dynamics of photoinduced bimolecular charge transfer reactions are characterised with ultrafast polarisation-sensitive UV-pump/IR-probe-spectroscopy. Generally accepted models for bimolecular electron transfer reactions suppose that charge separation in polar solvents leads to two geminate ion pairs, namely loose (LIPs) and tight ion pairs (TIPs). By monitoring vibrational marker modes TIPs and LIPs can be distinguished spectroscopically. However, multiple time scales for the formation of TIPs and LIPs indicate that a distinction between two kinds of ion pairs with well-defined geometries is a considerable simplification. TIPs and LIPs should rather be regarded as limiting cases, as there is a continuous distribution of different ion pairs between these two limits. The crucial parameter governing the nature of the ion pairs is the distribution of neutral reaction pairs subsequent to initiation of the reaction. Furthermore, TIPs are found to be highly anisotropic, revealing the importance of mutual orientation of the reactants. This thesis also presents for the first time femtosecond infrared spectroscopic results proving the existence of carbonic acid in aqueous solution. A photoacid is used to optically trigger the ultrafast protonation of bicarbonate. Carbonic acid has only been detected as solid existing in ice matrices and in the gas phase, so far. Because carbonic acid is often postulated as intermediate between carbon dioxide and bicarbonate its characterisation is of substantial support in understanding fundamental acid-base chemistry of carbonates in aqueous solution as well as in biophysical situations. Analysing the time-dependent signals using a theoretical model to describe bimolecular reaction dynamics an on-contact proton transfer reaction rate is derived. This gives an insight into the acid-base chemistry of carbonic acid.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 6 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 16 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 18 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 16 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe Startseite: 12 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 17 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite 6 12 16   12 4 7     18 13 16         9 10 3 13 6 3 10 7 4 9 6 9 7 6 5 12 9 17 6
PDF 20 18 15 14 32 17 26 20 24 16 28 25 28 37 45 28 34 48 34 39 27 19 32 40 17 26 21 39 35 38 38 41 53 53 43

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 255 (7.29 pro Monat)
  • PDF – 1070 (30.57 pro Monat)
 
 
Generiert am 28.08.2014, 19:16:57