edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Post- oder Preprint

Publikationsart: Artikel
Autor(en): Wierd Mathijs de Boer
Titel: Entstehung und Geomorphologie des Unterspreewaldes (Literaturauswertung)
Erschienen in: Biologische Studien 26 1997
S. 3-10
http://www.bak-luckau.de/?Biologische_Studien
Erstveröffentlichung: 15.12.1997
Einreichung: 01.08.1997
Veröffentlichung auf edoc: 07.11.2010
Status: published
peer_reviewed
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100177217)
URL der Erstveröffentlichung: http://www.kaartopmaat.eu/D/Publikationen/1997/deBoerEntstehungundGeomorphologiedesUnterspreewaldesBS1997.doc
Fachgebiet(e): Geowissenschaften
Schlagwörter (ger): Unterspreewald, Geomorphologie, Geologie, Bodenkunde, Quartärgeologie, Entstehung, Literaturauswertung, Baruther Urstromtal, Endmoräne, Stauchmoräne, Oberspreewald, Entstehungsgeschichte, Geomorphogenese, Oberflächengestaltung, Lübben, Lübbenau, Neu-Lübbenau, Schlepzig, Leipsch, Spree, Spreetal, Spreeaue, Talsand, Dünen, Binnendünen, Lichtesee, Luchsee, Krausnicker Berge, Hohenbrück
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät II
Verlagsinformation: Herausgeber: Biologischer Arbeitskreis 'Alwin Arndt' Luckau e. V. Naturschutzbund (NABU) Deutschland, Landesverband Brandenburg, 15926 Görlsdorf, Wanninchen
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen. Bestellung als gedruckte und gebundene Version bei epubli.de, Ausführung der Bestellung erst nach Bestätigung auf den epubli.de-Seiten

Abstract (ger):
Für den Unterspreewald ist der Kenntnisstand zu den Wissensgebieten Geologie und Geomorphologie im Vergleich zu den Nachbarräumen gering. Dies zeigt sich an der Zahl von Publikationen die im letzten Jahrhundert erschienen sind und hier im Überblick zusammengefaßt wurde. Eine weitere Literaturstudie in Bezug auf den Wissensgebieten Bodenkunde und (prehistorische) Archäologie sollte anschließend vorgenommen werden. Zu der vom Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg aufgestellten Liste der Forschungsprojekte (1993, S. 13) gehört auch der Bereich "Böden des Biosphärenreservats". Da die Böden im Unterspreewald fast alle stark grundwasserbeeinflußt sind, und zur Gruppe der Gleyböden zu rechnen sind, ist eine Ersetzung des Begriffes "Boden" durch "Substrat", im Sinne von: "das oberere abgelagerte Material - mit oder ohne Bodenbildung - bis etwa zwei Meter unter Flur" sinnvoll und zweckmäßig. Hauptziele eines neuen Projektes in Bezug auf das Substrat könnten meines Erachtens sein: 1. Aufklärung der an der Bildung des Substrats des Unterspreewaldes beteiligten geo(morpho-)logischen Bedingungen und Prozesse; d.h. Klärung der Ablagerungsverhältnisse. 2. Altersbestimmungen zu den jeweiligen Ablagerungen, Bodenbildungen und Landschaftsformen. 3. Feststellungen zu den Folgen der Nutzung des Unterspreewaldes durch Siedlung und Wirtschaft seit dem Jungpaläolithikum, insbesondere seit dem Mittelalter. 4. Erhöhung der Einsicht in das Verhältnis zwischen abiotischen und biotischen Milieus im Unterspreewald. 5. Kartierung der in geo(morpho-)logischer Hinsicht besonders seltenen und/oder schützwürdigen Landschaftsformen.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
PDF: 8 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe PDF: 15 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe PDF: 17 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe PDF: 19 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 38 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 36 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe
Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Monat Jul
11
Aug
11
Sep
11
Oct
11
Nov
11
Dec
11
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Startseite             1       1   1 1       1   1   2       1   2 1 1 1 3   3 2 1   1
PDF 8 14 18 15 11 14 9 18 34 28 32 14 20 48 20 36 17 19 29 30 30 14 18 19 20 38 22 22 18 25 43 31 46 36 44 29 31 37

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2011:

  • Startseite – 24 (0.75 pro Monat)
  • PDF – 957 (25.18 pro Monat)
 
 
Generiert am 21.11.2014, 19:02:48