edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Bachelorarbeit

Autor(en): Shaked Spier
Titel: CollectiveAction2.0 – the impact of ICT-based social media on collective action ; difference in degree or difference in kind?
Gutachter: Vivien Petras; Olaf Eigenbrodt
Erscheinungsdatum: 15.08.2011
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100196960)
Schlagwörter (ger): Soziale Software, Virtuelle Gemeinschaft, Netzwerkanalyse , Kollektives Handeln, Soziale Medien, Soziales Netzwerk
Schlagwörter (eng): Social Software, Social Media, Collective Action, Social Movement, Arab Spring
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung (CC BY NC)
Zitationshinweis: Spier, Shaked: CollectiveAction2.0 – the impact of ICT-based social media on collective action ; difference in degree or difference in kind?; Bachelorarbeit, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I , publiziert am 15.08.2011, urn:nbn:de:kobv:11-100196960
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Im Zusammenhang mit den medial als Arabischer Frühling vermittelten Ereignissen in einigen Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas war häufig von einer Twitter- oder Facebook-Revolution die Rede. In der theoretisch fundierten Arbeit geht der Autor der Frage nach, wie die in diesen Zuschreibungen intendierte Verbindung von Massenprotest und sozialen Medien informationssoziologisch eingeordnet werden könnte. Dies geschieht durch eine Verbindung soziologischer Ansätze zur collective action und zu sozialen Netzwerken mit informations- und kommunikationstheoretisch basierten Überlegungen zur Funktion sozialer Medien im Kontext von gesellschaftlichen Bewegungen. Nach einer Thematisierung von Collective Action und soziale Netzwerke macht der Autor deutlich, inwiefern sich soziale Netzwerke durch den Einsatz von Informationstechnologie der neueren Generation dynamisieren. Dabei schildert er aber ebenfalls, dass die Reduktion sozialer Bewegungen auf die neueren, informationstechnologisch basierten Hilfsmittel unterkomplex ist, da technischer Determinismus keine sozialen Prozesse erklären kann. Der Autor erkennt hier auch die Gefahren, die von diesen vereinfachten Erklärungsansätzen aber auch einer unreflektierten Verwendung der technischen Hilfsmittel selber für solche Bewegungen ausgehen können. Die Arbeit ist auf englischer Sprache.
Abstract (eng):
The events in several countries in the Middle East and North Africa were referred in the media as the ‘Arab Spring’ and been described as Twitter and Facebook Revolutions. In this paper, the author addresses the information-technological relation between mass-protests (as a form of collective action) and social media. The paper uses the sociological framework in the field of collective action and social media and connects it with theories of information and communication technologies in the context of social movements. The paper begins with an outline of relevant models of the social movement theory, a description of the role that ICT play in collective action in accordance with these models follows and then continues with a close analysis of the impact social media has on collective action. This work concludes with a description of the adjustments required in the analysis-framework, as social media changes the collective action equation, with emphasize on the possible dangers that should be avoided when addressing social media’s role collective action.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 18 Zugriffe PDF: 549 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 81 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 76 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 76 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 112 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 89 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 94 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 74 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 89 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 62 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe PDF: 25 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 90 Zugriffe Startseite: 26 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe
Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Monat Jan
12
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Startseite 18 7 4 6 1 6 6 7 9 6 5 8 2 1 1 2 2 1 7   2 4 9 26 8 2 3 6 1  
PDF 549 81 35 76 76 77 112 89 94 74 89 62 47 48 29 46 32 26 28 25 47 55 90 32 45 50 48 43 44 33

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jan 2012:

  • Startseite – 160 (5.33 pro Monat)
  • PDF – 2182 (72.73 pro Monat)
 
 
Generiert am 21.10.2014, 05:16:42