edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Kinga Piatkowska
Titel: Das Kino der VRP im DDR-Alltag – die Rezeption polnischer, im Lichtspielwesen der Deutschen Demokratischen Republik verliehener Spielfilme, auf der Grundlage der Analyse von Presserezensionen aus den Jahren 1949 - 1990
Gutachter: Wolfgang Mühl-Benninghaus; Eleonore Kalisch
Erscheinungsdatum: 19.12.2011
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100197546)
Fachgebiet(e): Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk
Schlagwörter (ger): Polnische Filme in der DDR, polnisches Kino in der DDR, Presserezensionen, VRP
Schlagwörter (eng): polish films in the DDR, polish cinema in the DDR, reviews, People''s Republic of Poland
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät III
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung (CC BY NC ND)
Zitationshinweis: Piatkowska, Kinga: Das Kino der VRP im DDR-Alltag – die Rezeption polnischer, im Lichtspielwesen der Deutschen Demokratischen Republik verliehener Spielfilme, auf der Grundlage der Analyse von Presserezensionen aus den Jahren 1949 - 1990; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät III , publiziert am 19.12.2011, urn:nbn:de:kobv:11-100197546
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges und mit der Proklamierung der DDR im Jahre 1949 wurde ein neues Kapitel in der Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen eröffnet. Die DDR und die Volksrepublik Polen wurden der Regierung der Sowjetunion unterstellt und als „Brüderländer“ aufgefordert, gegenseitige Kontakte in verschiedenen Bereichen zu pflegen. Eines von diesen Gebieten war auch das kulturelle Leben, von dem ein bedeutender Teil der Filmaustausch war. In den Jahren 1949-1990 wurden im Lichtspielwesen der DDR über 300 Spielfilme aus der Volksrepublik Polen verliehen, was zweifelsohne eine imposante Anzahl war. Die große Mehrheit dieser Filme wurde in der DDR-Presse rezensiert. 40 Jahre lang waren die Kritiken in Bezug auf das Filmangebot aus der Volksrepublik Polen im Lichtspielwesen der DDR ein fester Bestandteil der DDR-Alltags- und Kinopresse. Es sind innerhalb von dieser Zeit tausende von Rezensionen zu polnischen Filmen geschrieben worden, von deren ein großer Teil in dieser Arbeit analysiert wurde. Die Analyse der Pressebeiträge stellt ein Bild der Beurteilungen der polnischen Produktionen durch die DDR-Journalisten dar, lässt aber auch ganz genau Änderungen in den Beziehungen zwischen der Volksrepublik Polen und der DDR in den Jahren 1949-1989 erkennen. Dadurch bildet die politische Situation in den beiden Nachbarländern den Hintergrund dieser Arbeit, wobei fünf wichtige geschichtliche Phasen ausgewählt werden, die die Kapitel der Arbeit bilden. Zwei Unterkapitel dieser Arbeit werden der Rezeption der Filme von zwei bedeutendsten polnischen Regisseuren der Nachkriegszeit gewidmet: Andrzej Wajda und Krzysztof Zanussi.
Abstract (eng):
With the end of the Second World War, and the formation of the DDR in 1949, a new chapter in the history of German-Polish relations began. The DDR and the People''s Republic of Poland were placed under the control of the Soviet Union, and as “brother lands” were encouraged to foster a mutual contact and exchange in various areas. One such area of exchange was in cultural life, of which a significant part was the sharing of films from both countries. In the years 1949-1990 over 300 Polish films were distributed in East German cinemas, an indisputably significant figure. The great majority of these films were reviewed in the DDR press, and in fact reviews of the cinematic offerings from the People''s Republic of Poland formed a regular component of East German newspapers during this period of 40 years. Over this time, thousands of reviews of Polish films were written, a large number of which are analysed in this dissertation. The analysis of press articles forms a picture of how Polish film productions were regarded by DDR journalists, but also reveals the changing relationship between the two countries in the period from 1949 to 1989. Thus the political situation in these neighbouring countries forms the background of this dissertation, with each chapter discussing one of five important historical phases. Two sub-chapters of this dissertation are devoted to a discussion of the East German reception of the films of Andrzej Wajda and Krzysztof Zanussi – two of Poland''s most important post-war directors.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 9 Zugriffe PDF: 86 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe PDF: 74 Zugriffe PDF: 75 Zugriffe PDF: 82 Zugriffe PDF: 94 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 140 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 114 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 141 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 88 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 124 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 156 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 266 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 269 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 160 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 102 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 113 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 131 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 194 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 154 Zugriffe PDF: 163 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 201 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 173 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 167 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 174 Zugriffe PDF: 105 Zugriffe
Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Feb
12
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite 9     3 5 1         6 6 1 7 4 4 3 11 2 5 3 5 5 1   2 1 2 1  
PDF 86 58 37 39 47 59 74 75 82 94 140 114 141 88 124 156 266 269 160 102 113 131 194 154 163 201 173 167 174 105

Gesamtzahl der Zugriffe seit Feb 2012:

  • Startseite – 87 (2.9 pro Monat)
  • PDF – 3786 (126.2 pro Monat)
 
 
Generiert am 02.09.2014, 21:18:39