edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Marion Hliscs
Titel: Functional Characterization of Actin Sequestering Proteins in Plasmodium berghei
Gutachter: Richard Lucius; Kai Matuschewski; Elena A. Levashina
Erscheinungsdatum: 17.01.2012
Volltext: html (urn:nbn:de:kobv:11-100214313)
pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100198777)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Malaria, Plasmodium, Bewegung, Aktinbindeprotein, Aktinregulatoren, Cyclase assoziiertes Protein, Profilin, Aktin-depolymerisierendes Protein (ADF), Oocyste, Mosqiutostadien, Plasmodium Genetik, Cryptosporidium parvum Cyclase assoziiertes Protein, Phenotypische Komplemetation, Ookineten, Sporozoiten, Plasmodium Oocystmutanten, Stadium spezifisch und ektopische Genexpression
Schlagwörter (eng): Plasmodium, Malaria, Motility, Actin binding protein, Aktin regulatory protein, Cyclase associated protein (C-CAP), Profilin, Actin depolymerizing factor (ADF), Plasmodium oocyst, Mosquito stage development, Reversed genetics in Plasmodium, Cryptosporidium parvum cyclase associated protein, Transspecies complementation, Ookinetes, Sporozoites, Plasmodium oocyst mutants, Circum sporozoite protein (CSP), Circumsporozoite and trap related protein (CTRP), stagespecific and extopic gene expression
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung (CC BY NC ND)
Zitationshinweis: Hliscs, Marion: Functional Characterization of Actin Sequestering Proteins in Plasmodium berghei; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 17.01.2012, urn:nbn:de:kobv:11-100198777
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Plasmodien spp. sind obligat intrazellulär lebende Parasiten, welche einen evolutionär konservierten aktinabhängigen molekularen Motor für die Fortbewegung und den Wirtszellein- und -austritt nutzen. In dieser Arbeit werden die Aktinregulatoren Adenylyl- Zyklase- assoziierte Protein (C-CAP), Profilin sowie die Aktin depolymerizierenden Faktoren 1 und 2 (ADF1, ADF2) in Plasmodium berghei charakterisiert. Die Geninaktivierung von C-CAP besitzt keinen Einfluss auf die Entwicklung von pathogenen Blutstadien. C-cap(-) Ookineten bewegen sich jedoch deutlich langsamer, sind aber in der Lage den invertebraten Wirt zu infizieren. Defekte treten während der extrazellulären Replikationsphase im Mosquito auf und führen zu Abbruch des Lebenszykluses. Die erfolgreiche Komplementierung der Defekte mit dem orthologen Gen aus Cryptosporidium parvum CpC-CAP bestätigt die funktionale Redundanz zwischen beiden Proteinen. Profilin, als ein weiteres G-Aktin bindendes Protein, ist hingegen nicht in der Lage die Defekte des c-cap(-) Parasiten auszugleichen. Mittels transgener Parasiten welche ein C-CAPmCherry Fusionsprotein exprimieren, wird das C-CAP Protein im Zytoplasma lokalisiert. Erstmals wird mit dieser Arbeit ein G-Aktin bindendes Protein, C-CAP beschrieben, welches eine essentielle Funktion während der Oozystenreifung in Plasmodium berghei besitzt. Die Transkription der Aktinregulatoren Profilin, ADF1 und ADF2 wird in Sporozoiten drastisch herunterreguliert und Profilin kann als Protein nicht mehr nachgewiesen werden. Um die Funktion von C-CAP und Profilin zu überprüfen, wurden beide Proteine spezifisch in Sporozoiten überexprimiert. Diese Parasiten sind nicht in der Lage die Speicheldrüsen des Wirtes zu besiedeln, was zum Abbruch des Lebenszykluses führt. Anhand dieser Ergebnisse entwickele ich ein „minimalistisches“ Model zur Beschreibung der Aktinregulation in Sporozoiten in welchem das ADF1 als regulatorisches Protein im Mittelpunkt steht.
Abstract (eng):
Plasmodium spp. are obligate intracellular parasites, which employ an conserved actin-dependent molecular motor machinery that facilitates their motility, host cell invasion and egress. In this work I report implications of the actin-regulators adenylyl cyclase-associated protein (C-CAP), profilin and actin depolymerization factor 1 and 2 (ADF1, ADF2) in distinct and previously unanticipated cellular processes during the life cycle of in the rodent malarial parasite Plasmodium berghei. Fluorescent tagging of the endogenous C-CAP genetic locus with mCherry revealed cytosolic distribution of the protein. Gene deletion demonstrates that the G-actin binding protein C-CAP is entirely dispensable for the pathogenic blood stages. Ookinetes show reduced motility, but are competent infecting the mosquito host. Defects emerging in the extracellular replication phase, leading to attenuation of oocyst maturation. Successful trans-species complementation with the C. parvum C-CAP ortholog, rescues the c-cap(-) phenotype and proves functional redundancy. The actin regulator profilin fails to rescue the defects of c-cap(-) parasites, despite sharing its actin sequestering activity with C-CAP. Taken together, C-CAP is the first G-actin sequestering protein of Plasmodium species that is not required for motility but performs essential functions during oocyst maturation. Characterization of the actin regulators profilin, ADF1 and ADF2 revealed dramatic transcriptional down-regulation and the absence of the profilin protein in sporozoites. To test whether G-actin binding proteins interfere with sporozoite functions, I ectopically overexpressed of profilin and C-CAP stage-specifically in sporozoites. This conducted to abolishment of salivary gland invasion and lifecycle arrest. Based on these unexpected findings and the available literature data, I developed a “minimalistic model” for actin regulation in sporozoites that predicts ADF1 as the main actin-turnover regulating factor.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 12 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 21 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe HTML: 35 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe HTML: 23 Zugriffe PDF: 18 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 32 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 26 Zugriffe PDF: 23 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 35 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 25 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 14 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 22 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe HTML: 44 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe HTML: 30 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe HTML: 31 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe HTML: 28 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 27 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe HTML: 19 Zugriffe PDF: 16 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe HTML: 18 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Monat Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Sep
16
Oct
16
Nov
16
Dec
16
Jan
17
Feb
17
Mar
17
Apr
17
May
17
Startseite 12 2 3 7 6 6 11 5 1 8 6 1 7 8 4 5 4
HTML 25 35 23 32 31 26 19 25 18 22 44 30 31 28 27 19 18
PDF 21 29 18 40 39 23 35 34 14 27 37 16 22 16 24 16 29

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jan 2016:

  • Startseite – 96 (5.65 pro Monat)
  • HTML – 453 (26.65 pro Monat)
  • PDF – 440 (25.88 pro Monat)
 
 
Generiert am 24.06.2017, 03:55:54