edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Karsten Kozempel
Titel: Entwicklung und Validierung eines Gesamtsystems zur Verkehrserfassung basierend auf Luftbildsequenzen
Gutachter: Ralf Reulke; Stefan Hinz; Hans-Dieter Burkhard
Erscheinungsdatum: 22.03.2012
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100200647)
Fachgebiet(e): Informatik
Schlagwörter (ger): Mustererkennung, Photogrammetrie, Optische Navigation, Verkehrserfassung
Schlagwörter (eng): pattern recognition, photogrammetry, optical navigation, traffic detection
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät II
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung (CC BY NC ND)
Zitationshinweis: Kozempel, Karsten: Entwicklung und Validierung eines Gesamtsystems zur Verkehrserfassung basierend auf Luftbildsequenzen; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät II , publiziert am 22.03.2012, urn:nbn:de:kobv:11-100200647
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Diese Dissertation soll einen Beitrag zur Weiterentwicklung der luftgestützten Verkehrslageerfassung leisten. Als Plattform dafür dient ein flugzeuggetragenes Kamerasystem, welches mit einem Inertialsystem gekoppelt ist. Vorgestellt werden hauptsächlich bildverarbeitende Algorithmen, welche an die Bildaufnahme anschließend bis hin zur Ermittlung der verkehrstechnischen Kenngrößen zum Einsatz kommen. Nach kurzer Skizzierung der verwendeten Hardware wird die Kalibrierung der Kameraeinbauwinkel durch Testflüge erläutert und auf ihre Genauigkeit hin untersucht. Es wird gezeigt, dass die Orientierungsdaten nicht die vom Hersteller angegebene Genauigkeit erreichen, was jedoch für die Verkehrslageerfassung nur von geringer Bedeutung ist. Anschließend an die Bildaufbereitung, welche die Orthobildgenerierung sowie die Eingrenzung der verkehrsaktiven Flächen beinhaltet, wird zur Ermittlung der Fahrzeugdichte ein zweistufiger Fahrzeugerkennungsalgorithmus entwickelt, welcher zunächst auf Kantenfilterbasis möglichst schnell Hypothesen erstellt. Diese werden in einer zweiten Phase durch eine Support Vector Machine überprüft, wobei ein Großteil der Fehlhypothesen verworfen wird. Die Erkennung erreicht bei guten Voraussetzungen Vollständigkeiten bis zu 90 Prozent bei sehr geringem Anteil von Fehldetektionen. Anschließend wird ein auf Singulärwertzerlegung basierender Tracking-Algorithmus verwendet, um Fahrzeughypothesen in benachbarten Bildern zu assoziieren und die mittleren Geschwindigkeiten zu ermitteln. Die erhaltenen Geschwindigkeiten unterscheiden sich um weniger als zehn km/h von den manuell erhobenen. Abschließend wird eine alternative Orientierungsmethode vorgestellt, welche auf Basis von GPS-Positionen und Bildinformationen automatisch die Fluglage ermittelt. Dies geschieht durch die Extraktion und das Matching von Straßensegmenten sowie zusätzliche Passpunktverfolgung. Die Ergebnisse weisen Genauigkeiten von etwa 0,1 bis 0,2 Grad auf.
Abstract (eng):
This dissertation should make a contribution to the further development of airborne traffic detection. The used hardware is an airborne camera system combined with an inertial measurement unit for orientation determination. Mainly computer vision algorithms are presented, which are applied afterwards the image acquisition up to the determination of the most important traffic data. After a short presentation of the used hardware the calibration of the camera''s alignment angles during test flights is explained and its accuracy is analyzed. It is shown that the orientation data doesn''t reach the specified accuracy, which is fortunately less important for traffic detection. After the image preparation, which contains the ortho image generation as well as the clipping of traffic areas, a two-stage vehicle detection algorithm is implemented, which at first rapidly creates hypotheses based on edge filters. In the second stage those hypotheses are verified by a Support Vector Machine which rejects most of the False Posititves. At good conditions the detection reaches completeness rates of up to 90 percent with a low contingent of FP detections. Subsequently a tracking algorithm based on singular value decomposition is applied to associate vehicle hypotheses in adjacent images and determine the average speed. The achieved velocities differ less than ten kph from the manually obtained data. Concluding an orientation method is presented, that automatically determines the airplane''s attitude based on GPS and image information. This is realized by extraction and matching of street segments and additional tracking of ground control points. The results have accuracies of around 0.1 to 0.2 degrees.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
PDF: 5 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe PDF: 3 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 7 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe PDF: 4 Zugriffe PDF: 5 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 8 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe PDF: 11 Zugriffe PDF: 6 Zugriffe PDF: 12 Zugriffe PDF: 9 Zugriffe
Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Apr
12
May
12
Jun
12
Jul
12
Aug
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite     2 3 6       1   1 2     2     2         1          
PDF 5 2   4 3 2 3 3 5 5 11 8 6 5 5 5 2 7 6 4 5 12 8 9 11 6 12 9

Gesamtzahl der Zugriffe seit Apr 2012:

  • Startseite – 20 (0.74 pro Monat)
  • PDF – 163 (5.62 pro Monat)
 
 
Generiert am 17.09.2014, 11:42:50