edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Haroon Idrees
Titel: Development of a classification scheme for Islam
Gutachter: Michael Seadle; Vivien Petras
Erscheinungsdatum: 15.06.2012
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100202553)
Fachgebiet(e): Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Schlagwörter (ger): Organisation der Islamischen Wissen, Rolle der Bibliothek Klassifikationssysteme,   Standard Bibliothek Klassifikation Systeme, Indigene Bibliothek Klassifikation Systeme, Reich Bibliotheksbestände über den Islam, Islamische Bibliotheken
Schlagwörter (eng): Organization of Islamic Knowledge, Role of Library Classification systems, Standard Library Classification Schemes, Indigenous Library Classification Schemes, Rich library collections on Islam, Islamic Libraries
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I
Lizenz: Namensnennung (CC BY)
Zitationshinweis: Idrees, Haroon: Development of a classification scheme for Islam; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I , publiziert am 15.06.2012, urn:nbn:de:kobv:11-100202553
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Die Bibliotheken, die reichen Sammlungen über den Islam haben, stehen vor den Problemen der Organisation des Wissens während Klassifizierung von Materialien über den Islam. Denn die Standard-Klassifikationssysteme wie DDC-Sachgruppe, Library of Congress Klassifikation, Universal Decimal Klassifikation, Bliss Klassifikation, und Colon Klassifikation, die durch eine große Anzahl von Bibliotheken verwendet werden, nicht genügend Platz und angemessene Zählen oder Hierarchie für islamischen Wissens haben. Anschließend, verschiedene alternative Lösungen wurden von Gelehrten sortiert und von diesen Bibliotheken adoptiert. Diese Lösungen umfassen Erweiterungen im Standard-Klassifikationssysteme mit unterschiedlichen Ansätzen und indigenen Klassifikationssysteme für den Islam gemacht. Trotz dieser Lösungen, die Bibliotheken hatten Probleme und sind immer noch unzufrieden. Dieses Forschungsprojekt untersucht dieses Problem. Es hat die Literatur zu diesem Thema bewertet, und empirischer Daten gesammelt, die im Bibliotheks-und Informationswissenschaft (LIS) Bereich in neun verschiedenen Ländern der Welt relevant sind. Die Forschung verwendet Interviews (persönlich oder per Telefon) als wichtigstes Instrument für die Datenerfassung. Die Durchsicht der Literatur und die Analyse der empirischen Daten bestätigte die Existenz des Problems und die Unzufriedenheit der Bibliotheken. Folglich, die optimale Lösung dass in der Literatur und von recherchierten Bevölkerung angegeben ist, wurde vorgebracht worden in diese Forschung: Entwicklung einer unabhängigen und umfassenden Klassifikationssystem für islamischen Wissens. Dieses System wurde von den Gelehrten der LIS und Islamische Studien überprüft worden.
Abstract (eng):
The Libraries that have rich collections on Islam are facing the problems of knowledge organization while classifying materials on Islam. This is because the standard classification systems like Dewey Decimal Classification, Library of Congress Classification, Universal Decimal Classification, Bliss Classification, and Colon Classification, which are used by a huge number of libraries, have not provided with sufficient place and proper enumeration or hierarchy for Islamic knowledge. Subsequently, different alternative solutions have been sorted by scholars and opted by these libraries. These solutions include expansions made in standard clas-sification systems with different approaches and indigenous classification systems for Islam. Despite these solutions, the libraries had problems and were not satisfied. This study has addressed this problem, reviewing litera-ture on the problem and collecting empirical data from relevant libraries and scholars of Library and Information Science (LIS) from nine different countries of the world, using interviewing as data collection instrument. Findings of literature and empirical data confirmed the existence of prob-lem and dissatisfaction of libraries. Consequently, the optimal solution in-dicated in literature and by researched population has been brought for-ward in this research, i.e., development of an independent and comprehensive classification system for Islamic knowledge. This system has been got verified by the scholars of LIS and of Islamic Studies.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 10 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe PDF: 32 Zugriffe PDF: 22 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 67 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 63 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 30 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 80 Zugriffe PDF: 75 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 87 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe PDF: 75 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe
Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Monat Jul
12
Aug
12
Sep
12
Oct
12
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Startseite 10 4           1   4 4 1 3 2 1 2 1 2 7   3 1   3
PDF 32 24 27 32 22 55 58 67 55 55 63 50 39 30 39 51 48 49 80 75 87 56 75 54

Gesamtzahl der Zugriffe seit Jul 2012:

  • Startseite – 49 (2.04 pro Monat)
  • PDF – 1223 (50.96 pro Monat)
 
 
Generiert am 29.07.2014, 23:08:34