edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Dennis Kobelt
Titel: Klinische Studie und experimentelle Untersuchungen zur nicht-viralen Gentherapie solider Tumoren
Gutachter: W. Uckert; W. Walther; H. Lage
Erscheinungsdatum: 04.10.2012
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100205343)
Fachgebiet(e): Biowissenschaften, Biologie
Schlagwörter (ger): Krebs, Gentransfer, Melanom, nicht-virale Gentherapie, Minicircle, MIDGE
Schlagwörter (eng): cancer, gene transfer, melanoma, non-viral gene therapy, minicircle, MIDGE
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I
Lizenz: Namensnennung (CC BY)
Zitationshinweis: Kobelt, Dennis: Klinische Studie und experimentelle Untersuchungen zur nicht-viralen Gentherapie solider Tumoren; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I , publiziert am 04.10.2012, urn:nbn:de:kobv:11-100205343
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Krebs gehört zu den häufigsten Todesursachen weltweit. Ein großer Hoffnungsträger für die Behandlung maligner Tumore ist die Gentherapie. Die nicht-virale Gentherapie gilt als sicherere Alternative zur viralen Gentherapie. Für den nicht viralen Gentransfer sind sowohl Vektor als auch Gentransfertechnologie von entscheidender Bedeutung. Im Rahmen dieser Arbeit wurde die Gentransfereffizienz und Sicherheit der Jet-Injektion in einer klinischen Phase I Gentransferstudie mit Hilfe des Swiss-Injektors untersucht. Es konnte gezeigt werden, dass diese Technologie sicher klinisch angewendet werden kann, dass jedoch die Sicherheit der Vektoren und vor allem die Gentransfereffizienz weiter optimiert werden müssen. Ausgehend von diesen Ergebnissen wurden optimierte nicht-virale Vektoren (Minicircle, MIDGE) miteinander und mit ihren parentalen Plasmiden verglichen. Mit Hilfe des MIDGE Vektors konnte die höchste Transgenexpression aufgrund einer erhöhten Transkription erzielt werden. In Vorbereitung der klinischen Anwendung des MIDGE-Vektors wurde die Kombination von hTNF-alpha Gentransfer und Vindesin Chemotherapie untersucht. Auch hier zeigte der MIDGE-Vektor eine erhöhte in vitro Genexpression, die in vitro zu einer erhöhten Zytotoxizität von Vindesin aufgrund einer verstärkten Aktivierung der Apoptose führte. Auch in vivo konnte die verbesserte hTNF-alpha-Genexpression des MIDGE-Vektors nach Jet-Injektion gezeigt werden. Dies führte in Kombination mit Vindesin zu einem signifikant reduzierten Tumorwachstum. Durch Analyse der systemischen Vektorverteilung im Blut und in den Organen sowie in einer präklinischen toxikologischen Untersuchung konnte die sichere Anwendung des MIDGE-Vektors bestätigt werden. Abschließend wurden weitere Anwendungsmöglichkeiten des MIDGE-Vektors für die stabile Genexpression und für die Verwendung in kombinierten Gentransferprotokollen untersucht.
Abstract (eng):
Cancer is one leading causes of death worldwide. Gene therapy belongs to the promising options for treatment of malignant tumors. The non-viral gene therapy is known as safer alternative to the viral gene therapy. For non-viral gene transfer the vector and the transfer technology are of crucial importance. As part of this work a clinical trial was performed to assess efficiency and safety of the non-viral jet-injection. It was shown, that this technology can be used safely in a clinical setting. As a result of this clinical trial we concluded, that vector safety and especially efficiency need further improvements. Based on this optimized non-viral vectors (minicircle, MIDGE) were compared with each other and their respective parental plasmids. The MIDGE vector showed the highest transgene expression due to increased transcription. In preparation of a clinical trial the combined treatment of hTNF-alpha gene transfer and Vindesine chemotherapy was analyzed. Again, the MIDGE vector showed the highest transgene expression. This expression led to an increased cytotoxicity of Vindesine in vitro due to an elevated apoptosis signaling. Furthermore, these results could be assigned to an in vivo model. The increased hTNF-alpha expression after MIDGE vector jet-injection in combination with Vindesine led to a significant decrease in tumor growth. Detailed analysis of systemic vector distribution in the blood and organs as well as the preclinical toxicity evaluation showed the safety of the non-viral MIDGE vector. Initial experiments were performed to show further options for stable gene expression and combined gene transfer protocols using the MIDGE vector.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
PDF: 29 Zugriffe PDF: 72 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 45 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 31 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 20 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 29 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 24 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 73 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 76 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 51 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 53 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 41 Zugriffe Startseite: 3 Zugriffe PDF: 40 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe
Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Monat Nov
12
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Startseite     3 5 10 8 6 2 8 11 4 5 6 5 5 5 5 5 4 3 5 7
PDF 29 72 50 60 28 43 45 27 31 27 20 29 24 43 73 76 51 53 41 40 47 33

Gesamtzahl der Zugriffe seit Nov 2012:

  • Startseite – 112 (5.6 pro Monat)
  • PDF – 942 (42.82 pro Monat)
 
 
Generiert am 30.09.2014, 11:39:03