edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Masterarbeit

Autor(en): Nadine Lestmann
Titel: Die Sprache in Kinderzeitschriften – ein korpusbasierter Vergleich der Sprache in GEOlino und GEO
Gutachter: Anke Lüdeling; Katharina Spalek
Erscheinungsdatum: 24.04.2012
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100205421)
Fachgebiet(e): Sprachwissenschaft, Linguistik
Schlagwörter (ger): Hauptkomponentenanalyse, Kinderzeitschrift, GEO, GEOlino, HKA, univariater Vergleich, Sachtext, Infotainment, Register, Annotation, Richtlinien, Korpus
Schlagwörter (eng): Principal Component Analysis, annotation, children's periodical, GEO, GEOlino, corpus, PCA, univariate analysis, Register, register, Annotation, non-fictional text, infotainment
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät II
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung (CC BY NC ND)
Zitationshinweis: Lestmann, Nadine: Die Sprache in Kinderzeitschriften – ein korpusbasierter Vergleich der Sprache in GEOlino und GEO; Masterarbeit, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät II , publiziert am 24.04.2012, urn:nbn:de:kobv:11-100205421
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Wie unterscheiden sich die Texte in Kinder- von denen in Erwachsenenzeitschriften? In dieser korpuslinguistischen Studie gehe ich der Frage nach, ob es systematische sprachliche Unterschiede zwischen den Texten in Kinderzeitschriften und denen in Erwachsenenzeitschriften gibt. Dazu vergleiche ich Texte aus der Zeitschrift GEOlino (als Vertreter einer Kinderzeitschrift) mit entsprechenden Texten aus der GEO (als Erwachsenenzeitschrift) auf verschiedenen sprachlichen Ebenen. Die einzelnen Merkmale und Erwartungen des Vergleichs erschließe ich aus der Literatur zu Sachtexten bzw. Empfehlungen für das journalistische Schreiben für Kinder. Eine Hauptkomponentenanalyse (HKA) zeigt, dass es korpusspezifische Unterschiede zwischen den GEOlino- und den GEO-Texten gibt. Jedoch stellt sich bereits hier die Komponente Geschlecht des Autors als Störvariable heraus, die die Ergebnisse der Analysen beeinflusst. Eine weitere Voranalyse zeigt außerdem, dass auch die Störvariable Autor die Ergebnisse beeinflusst. Der anschließende univariate Vergleich kann das Ergebnis der HKA im Wesentlichen nicht replizieren: Bis auf das Merkmal Satzlänge kann ich keine statistisch signifikanten Unterschiede zwischen den GEOlino- und den GEO-Texten feststellen. Doch lassen sich Varianzen beobachten, die tendenzielle sprachliche Unterschiede nahelegen und mit den Erwartungen an den Vergleich übereinstimmen. Wenn sich durch eine Überarbeitung und Erweiterung der beiden Textkorpora die Störvariablen ausbalancieren lassen, wäre eine erneute Analyse aufschlussreicher: Sie könnte zeigen, ob die beobachteten Varianzen statistisch signifikante Unterschiede sind.
Abstract (eng):
In what way differ texts in children’s and adult’s periodicals? In this corpus study I pursue the question if there are systematic linguistic differences between texts in children’s and adult’s periodicals. For this purpose I compare texts in GEOlino (as a representative of a children’s periodical) with respective texts in GEO (as a representative of an adult’s periodical) on different linguistic levels. I extrapolate the individual features by consulting the literature about non-fictional texts and journalist recommendations on writing for children. A Principal Component Analysis (PCA) shows that there are corpus specific differences between texts in GEO and GEOlino. However, the author’s gender emerged as a confounding variable. Further preanalysis showed that the confounding variable author also affects the results.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
PDF: 41 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 76 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 43 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 64 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 28 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 46 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 59 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 49 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 58 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 77 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 50 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 10 Zugriffe PDF: 92 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 102 Zugriffe
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Nov
14
Monat Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Aug
14
Sep
14
Oct
14
Nov
14
Startseite   5 6 5 8 4 4 5 8 5 11 9 4 9 9 4 11 10 6 8 5 6 10 11
PDF 41 76 43 65 64 55 44 54 28 46 77 50 47 59 49 61 58 77 47 50 44 61 92 102

Gesamtzahl der Zugriffe seit Dec 2012:

  • Startseite – 163 (7.09 pro Monat)
  • PDF – 1390 (57.92 pro Monat)
 
 
Generiert am 18.12.2014, 06:44:45