edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Till J. Winkler
Titel: Information technology governance and innovation adoption in varying organizational contexts – mobile government and software as a service
Gutachter: Oliver Günther; Carol V. Brown
Erscheinungsdatum: 16.11.2012
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100206088)
Fachgebiet(e): Wirtschaft
Schlagwörter (ger): Wirtschaftsinformatik, IT-Governance, IT-Innovation, IT-Adoption, Mobile Government, E-Government, Software-as-a-Service, Empirische Studien, Multimethodaler Ansatz
Schlagwörter (eng): Information Systems, IT Governance, IT Innovation, IT Adoption, Mobile Government, E-Government, Software as a Service, Empirical studies, Multimethod research
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung (CC BY NC ND)
Zitationshinweis: Winkler, Till J.: Information technology governance and innovation adoption in varying organizational contexts – mobile government and software as a service; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät , publiziert am 16.11.2012, urn:nbn:de:kobv:11-100206088
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.
Diese Seite taggen: Diese Icons führen auf so genannte Social-Bookmark-Systeme, auf denen Sie Lesezeichen anlegen, persönliche Tags vergeben und Lesezeichen anderer Nutzer ansehen können.
  • connotea
  • del.icio.us
  • Furl
  • RawSugar

Abstract (ger):
Diese kumulative Dissertation leistet einen Erklärungsbeitrag zu der Frage der theoretischen Beziehung zwischen der Informationstechnologie-(IT-)Governance und der Adoption von IT-basierten Innovationen auf Organisationsebene. IT-Governance kann in diesem Zusammenhang als der Ort der Verantwortungshoheit für IT-Entscheidungen verstanden werden. Adoption bezieht sich auf die Aneignung einer technologischen Innovation durch eine Organisation. Zwei übergeordnete Forschungsfragen leiten diese Dissertation: (1) Wie beeinflusst die Form der IT-Governance die Aneignung neuer Technologien, und umgekehrt (2) wie beeinflussen neue Technologien die Form der IT-Governance? Hinsichtlich Forschungsfrage (1) wurden vier Studien zu Innovationen im Mobile Government durchgeführt, d.h. zu der Nutzung von mobilen Technologien im öffentlichen Sektor mit dem Ziel Verwaltungsdienstleistungen und interne Prozesse zu verbessern. In Bezug auf Forschungsfrage (2) wurde in weiteren vier Studien die Aneignung von Unternehmenssoftware as a Service (SaaS), d.h. die Nutzung von Geschäftsanwendungen als webbasierte Dienste, untersucht. Zusammenfassend gibt diese Dissertation Aufschluss darüber, wie IT-Governance und entsprechende Mechanismen die Innovativität in bestimmten organisationalen Kontexten begünstigen können (in öffentlichen Verwaltungen z.B. durch die Verknüpfung von organisationalen und technologischen Verantwortlichkeiten) und umgekehrt wie die Form der IT-Governance selbst durch das Aufkommen von technologischen Neuerungen (z.B. durch externe Bereitstellungsmodelle wie SaaS) umgestaltet wird bzw. werden muss. Methodisch demonstriert diese Arbeit den Reichtum, der durch den wechselnden Einsatz von qualitativen und quantitativen Ansätzen erzielt werden kann. Abschließend werden eine Reihe von Implikationen für IT-Entscheider in öffentlichen und privatwirtschaftlichen Kontexten aufgezeigt.
Abstract (eng):
This cumulative dissertation contributes to the question of the theoretical relationship between information technology (IT) governance and the adoption of IT-based innovations. IT governance has been described specifically as the locus of responsibility for IT functions within organizations. Innovation adoption in this context refers to the decision of an organization to make use of a technological innovation. Two principal research questions (RQ) guide this dissertation: (1) how does the mode of IT governance influence adoption of new technologies, and conversely (2) how does the adoption of new technologies affect organizational IT governance? In order to address RQ1, I conducted four studies in a public sector context regarding innovations in Mobile Government referring to the use of mobile technology to improve government services and internal processes. Regarding RQ2, I investigated the adoption of enterprise Software as a Service (SaaS) in four further studies. In this context, it is hypothesized that for some applications SaaS-based provision leads to a ‘governance shift’ of IT responsibilities from IT towards business units. In summary, this dissertation sheds light on the question of how IT governance and its mechanisms can foster innovativeness in certain contexts (e.g., through aligning organizational and technological responsibilities in public sector organizations), and conversely how the mode of IT governance itself can be shaped by the emergence of new technological innovations (e.g., external delivery models such as SaaS). Methodologically, this work demonstrates the richness provided by alternating between qualitative and quantitative empirical approaches. Finally, a number of relevant practical implications for IT decision makers in governmental and entrepreneurial contexts are outlined.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
PDF: 48 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 90 Zugriffe Startseite: 7 Zugriffe PDF: 124 Zugriffe Startseite: 13 Zugriffe PDF: 65 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 70 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 137 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 95 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 138 Zugriffe PDF: 130 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 93 Zugriffe Startseite: 9 Zugriffe PDF: 124 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe PDF: 117 Zugriffe Startseite: 2 Zugriffe PDF: 137 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 163 Zugriffe Startseite: 4 Zugriffe PDF: 138 Zugriffe Startseite: 11 Zugriffe PDF: 168 Zugriffe Startseite: 6 Zugriffe PDF: 166 Zugriffe Startseite: 5 Zugriffe PDF: 155 Zugriffe Startseite: 8 Zugriffe PDF: 152 Zugriffe Startseite: 1 Zugriffe
Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Monat Dec
12
Jan
13
Feb
13
Mar
13
Apr
13
May
13
Jun
13
Jul
13
Aug
13
Sep
13
Oct
13
Nov
13
Dec
13
Jan
14
Feb
14
Mar
14
Apr
14
May
14
Jun
14
Jul
14
Startseite   13 7 13 5 4 1 5   1 9 1 2 4 4 11 6 5 8 1
PDF 48 90 124 65 70 137 95 138 130 93 124 117 137 163 138 168 166 155 152  

Gesamtzahl der Zugriffe seit Dec 2012:

  • Startseite – 100 (5.26 pro Monat)
  • PDF – 2310 (115.5 pro Monat)
 
 
Generiert am 02.08.2014, 02:56:41