edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Dissertation

Autor(en): Pei-Shan Chi
Titel: The characteristics and impact of non-source items in the social sciences – a pilot study of two political science departments in Germany
Gutachter: Vivien Petras; Stefan Hornbostel
Erscheinungsdatum: 03.11.2014
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100221693)
Fachgebiet(e): Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Schlagwörter (ger): Zitationsanalyse, Sozialwissenschaften, Bibliometrie, Forschungsevaluation, non-source items, Politikwissenschaft
Schlagwörter (eng): non-source items, research evaluation, citation analysis, social sciences, bibliometrics, political science
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I
Lizenz: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Keine Bearbeitung (CC BY NC ND)
Zitationshinweis: Chi, Pei-Shan: The characteristics and impact of non-source items in the social sciences – a pilot study of two political science departments in Germany; Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät I , publiziert am 03.11.2014, urn:nbn:de:kobv:11-100221693
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen.

Abstract (ger):
Publikationen, die nicht in Web of Science bzw. Scopus indexiert sind, werden als sogenannte „non-source items“ bezeichnet. Bislang wurden sie in bibliometrischen Studien vernachlässigt. Das zentrale Anliegen dieser Studie ist die Untersuchung der Publikations- und Zitationscharakteristika von Dokumenten in den Sozialwissenschaften unter besonderer Berücksichtigung von non-source items, unabhängig vom jeweiligen Dokumenttyp. Indem die Publikationen zweier führender deutscher politikwissenschaftlicher Universitätsinstitute ausgewertet werden, werden die Auswirkungen der Berücksichtigung von non-source items in bibliometrischen Evaluationen in den Sozialwissenschaften untersucht und die folgenden drei Forschungsfragen beantwortet: FF1: Was sind die Charakteristika von Publikationen in den Politikwissenschaften? FF2: Was sind Charakteristika von non-source-items und wie ist deren Impact in der Politikwissenschaft? FF3: Wie können non-source items in bibliometrische Evaluation eingeschlossen werden? Kurz gefasst lässt sich festhalten, dass non-source items in bibliometrischen Evaluationen berücksichtigt werden sollten, unabhängig von ihrem Impact oder ihrer Zitationen. Eine umfassendere Zitationsdatenbank ist notwendig, um qualitativ hochwertige Evaluationen in den Sozialwissenschaften zu ermöglichen. Die Autorin schlägt verschiedene Möglichkeiten vor, den Impact von non-source items in der Politikwissenschaft zu untersuchen und macht einen Vorschlag zur alternativen Evaluation basierend auf Publikations- und Zitationsmustern. Die Strukturen der hier erörterten Formel, Datenbank und des Evaluationssystems können gleichermaßen in anderen sozialwissenschaftlichen Disziplinen angewendet werden. Allerdings sind weitere empirische Untersuchungen in anderen Disziplinen notwendig, um die entsprechenden Faktoren und Werte bestimmen zu können, da die Disziplinen stark heterogen sind.
Abstract (eng):
Publications that are not indexed by Web of Science or Scopus are named “non-source items”. These have so far been neglected by most bibliometric analyses. The central issue of this study is to investigate the publication and citation characteristics of items in the social sciences with special attention to non-source items of all document types. By analyzing the publications of two top-ranking political science university departments in Germany, this study explores the effect of the inclusion of non-source items in bibliometric evaluations in the social sciences, and answers the following three research questions: RQ1: What are the characteristics of publications in political science? RQ2: What are the characteristics and impact of non-source items in political science? RQ3: How to include non-source items into bibliometric evaluation in political science? In short, the results of this study show that non-source items should be included in bibliometric evaluations, regardless of their impact or the citations from them. The demand for a more comprehensive coverage of bibliometric databases in the social sciences for a higher quality of evaluations is shown. The author proposes several approaches to investigate the impact of non-source items in political science and suggests an alternative to evaluate German political scientists according to their publication and citation patterns. The empirical findings of this study can serve as valuable information to investigators of the social sciences. However, further empirical studies in different fields are needed, due to the significant heterogeneity among fields in the social sciences.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWStats aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite. Die Zugriffsstatistik wird nicht standardisiert erfasst und kann maschinelle Zugriffe enthalten.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 16 Zugriffe PDF: 48 Zugriffe Startseite: 46 Zugriffe PDF: 73 Zugriffe Startseite: 37 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 38 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe Startseite: 102 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 117 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 112 Zugriffe PDF: 60 Zugriffe Startseite: 76 Zugriffe PDF: 56 Zugriffe Startseite: 50 Zugriffe PDF: 37 Zugriffe Startseite: 54 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 56 Zugriffe PDF: 2 Zugriffe Startseite: 56 Zugriffe PDF: 47 Zugriffe Startseite: 43 Zugriffe PDF: 33 Zugriffe Startseite: 54 Zugriffe PDF: 34 Zugriffe Startseite: 40 Zugriffe PDF: 54 Zugriffe Startseite: 52 Zugriffe PDF: 55 Zugriffe Startseite: 39 Zugriffe PDF: 44 Zugriffe Startseite: 44 Zugriffe PDF: 147 Zugriffe Startseite: 93 Zugriffe PDF: 26 Zugriffe Startseite: 55 Zugriffe PDF: 61 Zugriffe Startseite: 47 Zugriffe PDF: 39 Zugriffe
Dec
14
Jan
15
Feb
15
Mar
15
Apr
15
May
15
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Monat Dec
14
Jan
15
Feb
15
Mar
15
Apr
15
May
15
Jun
15
Jul
15
Aug
15
Sep
15
Oct
15
Nov
15
Dec
15
Jan
16
Feb
16
Mar
16
Apr
16
May
16
Jun
16
Jul
16
Aug
16
Startseite 16 46 37 38 102 117 112 76 50 54 56 56 43 54 40 52 39 44 93 55 47
PDF 48 73 44 60 33 47 60 56 37 33 2 47 33 34 54 55 44 147 26 61 39

Gesamtzahl der Zugriffe seit Dec 2014:

  • Startseite – 1227 (58.43 pro Monat)
  • PDF – 1033 (49.19 pro Monat)
 
 
Generiert am 27.09.2016, 03:39:08