edoc-Server der Humboldt-Universität zu Berlin

Post- oder Preprint

Publikationsart: Artikel
Autor(en): Marina Gühlke; Zsuzsanna Heiner; Janina Kneipp
Titel: Combined near-infrared excited SEHRS and SERS spectra of pH sensors using silver nanostructures
Erschienen in: Physical Chemistry Chemical Physics 17 (39) 2015
S. 26093-26100
DOI: 10.1039/c5cp03844h
Erstveröffentlichung: 24.08.2015
Einreichung: 02.07.2015
Veröffentlichung auf edoc: 20.02.2017
Status: published
peer_reviewed
Volltext: pdf (urn:nbn:de:kobv:11-100244299)
Fachgebiet(e): Chemie
Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Metadatenexport: Um den gesamten Metadatensatz im Endnote- oder Bibtex-Format zu speichern, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link. Endnote   Bibtex  
print on demand: Wenn Sie auf dieses Icon klicken, können Sie ein Druckexemplar dieser Publikation bestellen. Bestellung als gedruckte und gebundene Version bei epubli.de, Ausführung der Bestellung erst nach Bestätigung auf den epubli.de-Seiten

Abstract (eng):
Surface-enhanced hyper-Raman scattering (SEHRS) and surface-enhanced Raman scattering (SERS) of para-mercaptobenzoic acid (pMBA) were studied with an excitation wavelength of 1064 nm, using different silver nanostructures as substrates for both SEHRS and SERS. The spectra acquired for different pH values between pH 2 and pH 12 were compared with SERS data obtained from the identical samples at 532 nm excitation. Comparison of the ratios of the enhancement factors from SEHRS and SERS experiments with those from calculations using plasmonic absorbance spectra suggests that the difference between total surface-enhancement factors of SEHRS and SERS for pMBA is mainly explained by a difference between the electromagnetic contributions for linear and non-linear SERS. SERS and SEHRS spectra obtained at near-infrared (NIR) excitation indicate an overall reduction of enhancement by a factor of 2–3 at very low and very high pH, compared to neutral pH. Our data provide evidence that different molecular vibrations and/or different adsorption species are probed in SERS and SEHRS, and that SEHRS is very sensitive to slight changes in the pMBA–nanostructure interactions. We conclude that the combination of SEHRS and SERS using NIR excitation is more powerful for micro-environmental pH sensing than one-photon spectra excited in the visible range alone.
Zugriffsstatistik: Die Daten für die Zugriffsstatistik der einzelnen Dokumente wurden aus den durch AWSTATS aggregierten Webserver-Logs erstellt. Sie beziehen sich auf den monatlichen Zugriff auf den Volltext sowie auf die Startseite.
 
Bei Formatversionen eines Dokuments, die aus mehreren Dateien bestehen (insbesondere HTML), wird jeweils der monatlich höchste Zugriffswert auf eine der Dateien (Kapitel) des Dokuments angezeigt.
 
Um die detaillierten Zugriffszahlen zu sehen, fahren Sie bitte mit dem Mauszeiger über die einzelnen Balken des Diagramms.
Startseite: 16 Zugriffe PDF: 27 Zugriffe
Mar
17
Monat Mar
17
Startseite 16
PDF 27

Gesamtzahl der Zugriffe seit Mar 2017:

  • Startseite – 16 (16 pro Monat)
  • PDF – 27 (27 pro Monat)
 
 
Generiert am 27.04.2017, 11:28:15