Oberflächen für VINES Mail

Hinweise zu Banyan VINES

Das an der HUB zum Einsatz kommende VINES-Netzwerksystem bietet als integriertes Nachrichtensystem das Intelligent Messaging (IM) von Banyan. Derzeit gibt es etwa 5800 Mailboxen in der Universität, die auf IM basieren. Da das Netzwerksystem ein spezielles Protokoll verwendet, benötigt man außer dem Zugang zu Banyan VINES (LOGIN) eine spezielle Oberfläche für den Zugang zu diesen Mailboxen. Als Oberfläche für diese Mailboxen kommen die nachfolgend vorgestellten Produkte in Frage, die auf IM basieren.

Vor der Entscheidung über eine zu benutzende Oberfläche muß also die prinzipielle Entscheidung über die Benutzung einer VINES-Mailbox oder einer Internet-Mailbox stehen. Natürlich kann ein Benutzer auch parallel verschiedene Mailboxen oder Übergänge zwischen beiden Arten besitzen. Vereinfacht gesagt, sollten Benutzer oder Benutzergruppen, die überwiegend Netzdienste im Banyan VINES benötigen, eine VINES-Mailbox benutzen. Benutzer, deren Dienste überwiegend auf UNIX-Servern liegen, sollten eine Internet-Mailbox vorziehen. Das gleiche gilt für Benutzer, die vor allem von außerhalb des internen VINES-Netzes der Universität auf Mailboxen zugreifen wollen.

Beachten Sie bitte den Beitrag "Mailprogramme", in dem die grundlegende Benutzung und Funktionsweise von Mail-Systemen beschrieben ist.

Verfügbare Mailoberflächen

Vergleich der Mailoberflächen

Die folgende Tabelle enthält einen Vergleich der wichtigsten Funktionen der Mail-Oberflächen und soll Sie bei der Entscheidung für eine dieser Oberflächen unterstützen.
Funktion des Mail-Systems Blue Mail Happy Mail BeyondMail (Stand.)
Oberfläche
Art der Oberfläche DOS, ASCII Windows Windows
Individuelle Konfiguration der Funktionen des Mail-Programms keine gering ja, sehr umfangreich
Veränderung der Oberfläche DOS-Box gering ja, umfangreich
Mail-Erzeugung
Verwendung von Formularen für Mails nein nein ja, 5 Standards
Textformatierung nein nein ja, mit Einfügung von Objekten
Start der Mail aus WW oder Excel heraus nein nein ja
Verwendung von Attachments ja, umständlich ja, einfach ja, sehr komfortabel
Bearbeitung von Mails / Verwaltung in Foldern
Ausdruck von Mails nur LPT1 Windows-Standarddrucker Windows-Drucker wählbar
Umwandeln einer empfangenen oder gesendeten Mail in eine editierbare Mail nein nein ja
Kopieren, Verschieben und Löschen von Mails in Foldern sehr umständlich gut sehr gut, Verwendung von Regeln möglich
Einstellmöglichkeiten für die Behandlung gelöschter Mails nein nein ja, durch Benutzer einstellbar
Suchen von Mails in Foldern nein ja, Textsuche im Mailtext ja, alle Mail-Bestandteile durchsuchbar
Adressieren von Mails
Privates Adreßbuch mangelhaft, max. 1024 Zeichen insgesamt ja, aber max. 32000 Zeichen insgesamt, 1 Eintrag max. 256 Zeichen, mit SMTP sehr gut, 11000 Adressen in beliebigen Listen, mit SMTP
Workflow - Eigenschaften
Festlegung eigener Regeln zur automatischen Verarbeitung von Mails nein nein ja, aber nur Sortierung eingehender Mails in Folder sinnvoll
Festlegung von Mitbenutzern der Mailbox nein nein ja, max.5
Sicherheitsmechanismen
Paßwortvergabe für Zugang zur Mail nein nein ja
Verschlüsselung der Mail nein nein ja, für BeyondMail-Empfänger
Transportverschlüsselung nein nein ja, für BeyondMail-Empfänger

Einsatzempfehlungen

Die Blue Mail steht jedem VINES-Benutzer zu Verfügung. Für Benutzer, die nicht generell unter Windows arbeiten oder die über geringe Ressourcen auf ihrem PC verfügen (z.B. ab 286er PC), wird vorrangig die Verwendung der Blue Mail empfohlen. Es entstehen keine zusätzliche Kosten. Aktuelle Versionen werden mit dem Netzbetriebssystem mitgeliefert. Die Blue Mail kann parallel zu den übrigen Oberflächen benutzt werden.

Die Happy Mail ist für Benutzer geeignet, die unter Windows arbeiten, denen der Funktionsumfang der Blue Mail ausreicht und die in der englischen Sprache kein Hindernis sehen. Leider ist eine Weiterentwicklung dieses Produktes nicht abzusehen, so daß beim Übergang auf neue VINES-Versionen über eine Weiterbenutzung keine Aussagen getroffen werden können.

Die BeyondMail bietet eine erhebliche Verbesserung der Funktionalität des Mail-Systems. Damit ist es besonders für Benutzer geeignet, die das Mailsystem intensiv nutzen und eine Vielzahl von Mails erhalten. Die deutschsprachige Oberfläche mit einer umfangreichen integrierten Hilfe ermöglicht es auch Erstbenutzern, einen wesentlich besseren Zugang zum Mailsystem zu finden. Umfangreiche Adreßlisten sind nur mit diesem System realisierbar. Hervorzuheben sind die einfache Arbeit mit Attachments, die Möglichkeit, gesendete oder erhaltene Mails in editierbare Mails zu wandeln und die Einrichtung von bis zu 5 Mitbenutzern einer Mailbox, die, ohne das LOGIN zu wechseln, auf diese Mailboxen zugreifen können. Wichtig ist auch die komfortable Verwaltung von Mails in den Foldern, die umfangreiche Suchmechanismen in der Mailbox, verschiedene Ansichten der Folder und automatische Festlegungen der Löschung des Papierkorbes umfaßt. Für einige Benutzer dürften auch die zusätzlichen Sicherheitsmechanismen, wie Paßwortschutz und Transportverschlüsselung, wichtig sein. Weitere Möglichkeiten sind die Einbindung von Programmen zum Ansehen von Attachments, die freie Konfigurierbarkeit der Icons des Programms, die Möglichkeit der Benutzung von Mailformularen, wie Telefonnotiz, und die Benutzung von Standardkopf- und Standardfußzeilen.

Der Einsatz der BeyondMail setzt die Benutzung eines Filedienstes für die Programme und Steuerinformationen auf einem VINES-Server und das Vorhandensein des Maildienstes auf einem VINES-Servers ab Version 6.2 voraus. Es wird empfohlen, diese Filedienste dezentral in Benutzernähe einzurichten und auch dezentral zu administrieren. In der nächsten Version wird es möglich sein, Regeln, die Benutzer z.B. für die Behandlung einkommender Mails für die Zeit ihrer Abwesenheit festlegen, durch einen dedizierten Rule-Server abarbeiten zu lassen.

Hinweise:

Die BeyondMail ist auch als Oberfläche für UNIX-Systeme verfügbar (siehe Artikel Mailprogramme). Diese Version, die BeyondMail für SMTP, ist nicht für Banyan VINES benutzbar.

Die BeyondMail kann auch in der Version Professional Edition für Banyan VINES erworben werden. Damit stehen Möglichkeiten der Programmierung von Anwendungen offen, die auf dem Mailsystem basieren. Diese Version kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht bewertet werden.

Bezugsquellen:

  1. Happy Mail:
    Für Banyan VINES-Benutzer der HUB:
    DOS-Kommando: setdrive X public@hu@hub-rz mit X=freier Laufwerksbuchstabe
    Bitte sehen Sie im Verzeichnis \PUB\ARCHIV\ in die Datei -neues.

  2. BeyondMail (Standard Edition):
    Softwareberatung/-beschaffung des RZ, Frau Heitsch, Herr Stange

Irene Neumann
E-Mail: irene=neumann@rz.hu-berlin.de