[Seite 95↓]

Abkürzungen

ALCL

anaplastic large cell lymphoma, großzelliges anaplastisches Lymphom

B-CLL

chronisch lymphatische Leukämie

bp

basepair, Basenpaar von Nukleinsäuren

bulk-DNA

DNA, welche aus der Gesamtheit einer Biopsie extrahiert wurde

C

konstanter Teil des Immunglobulins, welches durch Angabe der Kette gekennzeichnet ist, z.B. Cµ oder Cγ

CBCL

primär kutanes B-Zell-Lymphom

CDR

complementary determining region: Genregion, welche die Antigenbindung des Immunglobulins kodiert

CGH

complementary genom hybridisation, vergleichende Genomhybridisierung

CLA

cell-leukocyte adhesion molecule, Leukozyten-Adhäsionsmolekül

CR

komplette Remission

CTCL

primär kutanes T-Zell-Lymphom

CD

cluster of differentiation, Differenzierungsantigen auf Zelloberflächen

EBV

Epstein-Barr-Virus

FFA

Fluorescent fragment analysis, Flureszenz-Fragment-Analyse, kapillarelektrophoretisches Verfahren

FR

Framework: Genregion, welche für die Stabilität des Immunglobulins verantwortlich ist

HLA

Histokompatibilitätskomplex

H-RS

Hodgkin-Reed Sternberg

IgH

Immunoglobulin heavy, schwere Kette des Immunglobulins

IgL

limmunoglobulin light, leichte Kette des Immunglobulins

IL

Interleukin

IFN

Interferon

MALT

mucosae-associated lymphoid tissue, Mucosa- assoziiertes lymphatisches Gewebe

ongoing mutation

fortlaufende Mutation

out of frame

Verschiebung der Nukleinsäuren um eine oder zwei Basenpaare

PR

partielle Remission

R-mutation

replacement mutation, Austauschmutation

S-mutation

silent mutation, stille Mutation

SALT

skin-associated lymphoid tissue, Haut-assoziiertes lymphatisches Gewebe

TCR

T-Zell-Rezeptor

TGGE

Temperaturgradienten-Gel-Elektrophorese

TH1

Subpopulation von T-Helferzellen (Produktion von IL2, IFN-γ, TNF-ß)

TH2

Subpopulation von T-Helferzellen (Produktion von IL4, IL5, IL10)

TNF

Tumornekrosefaktor

SALT

skin associated lymphoid tissue, Haut assoziiertes lymphatisches Gewebe

V

variabler Teil des Immunglobulins, welches durch Angabe der Kette gekennzeichnet ist, z.B. Vκ oder Vλ


© Die inhaltliche Zusammenstellung und Aufmachung dieser Publikation sowie die elektronische Verarbeitung sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht ausdrücklich vom Urheberrechtsgesetz zugelassen ist, bedarf der vorherigen Zustimmung. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, die Bearbeitung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme.
XDiML DTD Version 4.0Zertifizierter Dokumentenserver
der Humboldt-Universität zu Berlin
HTML-Version erstellt am:
02.06.2005